Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Terminaluser Internetzugriff verbieten

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: glenncapri

glenncapri (Level 1) - Jetzt verbinden

07.04.2008, aktualisiert 16:09 Uhr, 3254 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich habe folgendes Problem, wie kann ich bestimmten User in einer Terminalserver 2003 Umgebung den Internetzugriff verweigern? Einen ISA-Server einsetzen scheidet aus!
Geht dies über GPO? und wenn Ja, kann mir vielleicht jemand ein Beispiel geben welche Richtlinien dort greifen?

mfg

glenncapri
Mitglied: erich81
07.04.2008 um 12:47 Uhr
Hallo,

also wenn ihr einen Proxyserver verwendet wäre es einfach!
Einfach in der Policy keinen Proxy eintragen!
Und das InternetExplorer Menü (Extras) genauso über Policy sperren!
Dann können Sie selber nichts ändern und so sollte das Problem gelöst sein!?

erich
Bitte warten ..
Mitglied: glenncapri
07.04.2008 um 14:36 Uhr
Hallo

ich hab eine Lösung für mein Problem gefunden, sie ist zwar nicht gerade "schön" dafür ist sie zweckmäßig!

Ich habe eine OU mit allen User die nicht ins Internet dürfen erstellt und der Gruppe dann den Zugriff auf den IE verweigert. Ein anderer Browser kann nicht installiert werden weil die User kein Recht dazu haben.

mfg

glenncapri
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
07.04.2008 um 15:34 Uhr
Hi,

klappt das wirklich?

Ich habe eine OU mit allen User die nicht ins Internet dürfen erstellt und der Gruppe dann den Zugriff auf den IE verweigert

"Ich" würde dann sofort (als einer deiner User) versuchen im Explorer anstatt "c:\" "www.google.de" in die Adressleiste einzutragen.

Ein (auch nicht wasserdichter Trick) wäre noch, einen Proxy einzutragen - den es gar nicht gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: glenncapri
07.04.2008 um 15:48 Uhr
Hallo,

ja das funktioniert wirklich!!

"Ich" würde dann sofort (als
einer deiner User) versuchen im Explorer
anstatt "c:\"
"www.google.de" in die Adressleiste
einzutragen.

"Du" kannst im Explorer eingeben was du willst sobald http o. www voran gestellt wird per default der IE gestartet (oder der eingestellte Default Browser).

Der Tip mit dem "falschem Proxy" geht so nicht. Da es sich hier um einen Terminalserver handelt und wenn du einen Proxy einstellst so gelten diese Einstellungen für alle User.


mfg

glenncapri
Bitte warten ..
Mitglied: erich81
07.04.2008 um 16:09 Uhr
Hallo,

dies stimmt nicht das die Policy für alle gelten würde!
Wenn du die Policy erstellst und du sagst das diese nur für eine gewisse gruppe gilt dann gilt sie auch nur für diese!!
Die IExplorerSettings stellst du in der Policy unter User ein und nicht unter einer MaschinenPolicy so zieht sie auch nur für User!

lg

PS: Den IE zu sperren finde ich nicht gut?! Was ist wenn eine Anwendung oder auch vielleicht nur mal eine kleine IntranetPage kommt??!
Dann hast das Problem wieder!!

Erich
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN (17)

Frage von Zockervogel zum Thema Router & Routing ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (8)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...