Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Testen ob Ports frei sind, aber wie?!?

Frage Netzwerke

Mitglied: MiSt

MiSt (Level 2) - Jetzt verbinden

10.08.2005, aktualisiert 07.09.2005, 194711 Aufrufe, 9 Kommentare

wie kann man Ports testen?

hallo...
weiss einer, wie man ports testen kann, ob ein port offen ist oder nicht.

gruß,
michael
Mitglied: freeman
10.08.2005 um 22:59 Uhr
Klar, dazu setzt du Scanner ein, ob auf Windows oder UNIX Basis, einfach googlen "lan scanner" trage den IP Bereich in das Programm egal welches und dann scannen , der zeigt offene ggfls. auch geschlossene Ports an !
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
10.08.2005 um 23:26 Uhr
thx... ich habe mir diesen lan scanner runtergeladen... ich nutze ken! habe auch nur diese firewall in betrieb (die von xp sind aus)... habe aber port freigeschaltet, die das programm nicht anzeigt. woran kann das liegen?
Bitte warten ..
Mitglied: Teddyhamster2000
11.08.2005 um 02:47 Uhr
ich nehm immer www.port-scan.de

;o)
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
11.08.2005 um 02:52 Uhr
gibt es kein freeware-tool?
Bitte warten ..
Mitglied: 11078
11.08.2005 um 08:49 Uhr
Hallo,

warum benutzt Du nicht das Windows Tool "netstat" ?

Bsp.: "netstat -a" zeigt den Status aller aktiven Verbindungen an, auch von welchem lokalen Port zu welchem Remote-Port (bzw. umgekehrt) [Format: IP-Adresse:Port] die Verbindung aufgebaut wurde, d.h. also, welcher lokale Port gerade "offen" ist.

Das ist zwar recht einfach, aber tut seinen Zweck auch bis zu einem gewissen Grad. Mit "netstat -p Protokollname" kannst Du Dir alle aktiven Verbindungen für ein bestimmtes Protokoll anzeigen lassen...

Weitere Optionen mit "netstat /?".

Gruß,
TIM

[EDIT: Oder habe ich Dich jetzt falsch verstanden und Du willst testen, auf welchen Ports ein Server/Daemon auf eingehende Verbindungen "lauscht" ??? Wenn ja, dann teste mal das: http://www.dslreports.com/scan - ist ein Online-Port-Scanner, der Dich über bestehende Sicherheitsprobleme bzgl. Ports aufklärt]
Bitte warten ..
Mitglied: Teddyhamster2000
11.08.2005 um 22:49 Uhr
Hallo!

www.port-scan.de ist freeware!!! Der Scanner fkt. direkt von der Page aus.

Und der Befehl Netstat zeigt nicht alles an!
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
15.08.2005 um 11:17 Uhr
THX
Bitte warten ..
Mitglied: Schuladmin
07.09.2005 um 10:03 Uhr
Active ports

http://www.protect-me.com/freeware.html

Mit freundlichen Grüßen

Schuladmin

http://www.73s.de
Bitte warten ..
Mitglied: LtWorff
07.09.2005 um 16:44 Uhr
Hallo,

wenn Du von einem anderen Rechner einen speziellen Port auf Deinem Rechner testen willst geht das auch ganz einfach mit "telnet <RechnerIP> <Port>". Wichtig ist das Freizeichen zwischen rechnerIP und Port.

Wenn der Bildschirm im CommandPrompt Schwarz wird, hat er eine Antwort bekommen, wenn nicht, bricht er nach kurzer Zeit ab.

Gruß
Andreas

P.S.: So viel zum Thema: Wir nutzen wir bestehende Applikationen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Datenschutz
USB-Ports sperren über Kaspersky (1)

Frage von Tak-47 zum Thema Datenschutz ...

Netzwerkprotokolle
Nachsehen ob Ports generell gesperrt sind (2)

Frage von staybb zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (19)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (15)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...