Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Testumgebung für Zuhause - Frage zum Routing

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Toby.k

Toby.k (Level 1) - Jetzt verbinden

12.08.2011, aktualisiert 18.10.2012, 4676 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich habe vor mir eine kleine Testumgebung zuhause aufzubauen. Allerdings bin ich nicht der Profi, was das Thema Routing angeht.

Ich habe zuhause ein Netz (192.168.1.0/24; Router ist 192.168.1.1), das mit dem Internet verbunden ist. Zusätzlich dazu möchte ich mir 2 weitere Netze mit Domain controllern aufbauen. Das alles soll über Vmware laufen.

1: Das Netz 10.1.0.0/16
Hier soll erstmal nur ein DC rein und 1-2 Clients. Die Clients sollen Natürlich auch Internet haben, ebenso der Server.
Zum Routen hab ich eine virtuelle Maschine mit ZeroShell. Mein Fragen dazu: Wie "verkabel" ich das ganze? Und was muss ich bei den Routern eintragen, damit die Rechner aus dem 10.1.0.0er Netz Internet haben und auch alle Rechner im 192.168.1.0er Netz erreichen können und andersrum?

2: Als nächster Schrit soll noch ein zweites Netz (10.2.0.0/16) dazu kommen.
Hier soll nachher auch ein DC mit Clients sein. Der Weg zum Internet soll hier allerdings erst über das 10.1.0.0er Netz gehen und nicht direkt über das 192.168.1.0er Netz gehen.
Zum Routen steht ebenfalls eine VM mit ZeroShell zur Verfügung. Hier stellen sich die gleichen Fragen für mich... virtuelle "Verkabelung"? Wie müssen die Routing Tabellen nachher aussehen?

Die ZeroShell Router unterstützen RIPv2, falls das das Ganze einfacherer gestaltet. Mein physikalischer Router (192.168.1.1) zuhause allerdings nicht.

Ich hoffe jemand kann mir helfen Bin etwas am Verzweifeln.
Danke schon mal!
Mitglied: aqui
12.08.2011, aktualisiert 18.10.2012
Vergiss den ganzen Unsinn und die Frickelei mit einem virtuellen Router und leiste dir einen "richtgen" Router in Hardware ! Für eine Testumgebung ist das allemal sinnvoller als der Mist mit einem virtuellen Router.
Der Mikrotik RB 750 erfüllt dir alle Routing Träume für 30 Euronen uns das sogar mit bis zu 5 IP Netzen (5 Interfaces)
http://www.administrator.de/wissen/mikrotik-rb750-quick-review-124700.h ...
http://www.mikrotik-shop.de/Komplettsysteme/MikroTik-RouterBOARD-750::3 ...

Anregungen wie du den sauber in eine Routing Umgebung bekommst bzw. zur Verkabelung findest du hier:
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
http://www.administrator.de/wissen/vlan-installation-und-routing-mit-m0 ...
Das sollte alle deine Fragen beantworten !
Ist dir das dennoch zuviel stecke lieber ein paar 4 Euro Netzwerkkarten in deinen Rechner. Allerdings hat das den Riesennachteil das du immer nur dann routen kannst wenn auch der Rechner läuft, was ja nun nicht gerade sinnvoll ist für eine Testumgebung ! (Das gleiche gilt übrigens für den virtuellen Spielkram !)
Dynamische Routing Protokolle wie RIP(v2), und OSPF spricht der Mikrotik selbstredend natürlich auch !
Mit dem Mikrotik fährst du also allemal besser zumal du damit nebenbei was lernst und so auch zum Routing Profi wirst !!
Bitte warten ..
Mitglied: Toby.k
12.08.2011 um 22:33 Uhr
Ehm ja, vielleicht hab ich nicht klar genug gemacht, dass auch die DCs + Clients in der VM laufen sollen...
Bitte warten ..
Mitglied: dog
13.08.2011 um 00:44 Uhr
Und...?

Wenn du dein Szenario ausprobieren willst brauchst du sowieso ESXi oder musst VirtualBox nehmen, weil das mit dem normalen Vmware Player oder Server gar nicht möglich ist.
Und da kann man genauso auch VLANs mit einem physikalischen Router machen...

RIPv2

Der einzige Grund sich mit RIP zu befassen ist, dass man Lancom-Geräte benutzen wollte.
Der Rest der Welt benutzt mittlerweile OSPF, EIGRP, IS-IS ...
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
13.08.2011 um 08:53 Uhr
Hallo,

1: Das Netz 10.1.0.0/16

Okay, zumindest mal jemand der Private IP Adressen nachf RFC 1918 verwendet, aber ein /16 für drei Teilnehmer?
Dafür kanst du getrost ein /27 oder /28 nehmen.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Toby.k
13.08.2011 um 12:25 Uhr
Zitat von dog:
Und...?

Wenn du dein Szenario ausprobieren willst brauchst du sowieso ESXi oder musst VirtualBox nehmen, weil das mit dem normalen Vmware
Player oder Server gar nicht möglich ist.
Und da kann man genauso auch VLANs mit einem physikalischen Router machen...

> RIPv2

Der einzige Grund sich mit RIP zu befassen ist, dass man Lancom-Geräte benutzen wollte.
Der Rest der Welt benutzt mittlerweile OSPF, EIGRP, IS-IS ...

Sehr hilfreich....
Natürlich ntuze ich VMWare Workstation.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.08.2011 um 16:17 Uhr
Also greif in die Portokasse und beschaff dir den Mikrotik Router und vergiss diesen virtuellen Router Unsinn und gut iss.

Wenns das denn nun war bitte
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Mitglied: dog
13.08.2011 um 17:01 Uhr
BTT:

Der vom TO gewünschte Aufbau wäre:

6293bb7b11438e43e5843e6b4eb089e5 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Egal ob mit VM oder richtigem Router ist der in der Form Mist.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst PfSense, Routing-Frage (10)

Frage von mrserious73 zum Thema Router & Routing ...

Netzwerkprotokolle
DD-WRT Router: Frage zum Routing (13)

Frage von D46505Pl zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Router & Routing
gelöst Netzwerk Routing Frage (4)

Frage von Skully zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...