Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

In einer Textdatei das Zeichen Und ersetzen durch u

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: loony666

loony666 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.02.2008, aktualisiert 18.10.2012, 23093 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

ich habe die Suche jetzt nach 4h abgebrochen und Poste es, in der Hoffnung keinen doppelten aufzumachen.

Ich habe in einer Textdatei das Zeichen & wie bei 'GmbH & Co.KG'.
Wie kann ich dieses Zeichen in der Textdatei ersetzen?

Mein Ansatz war:

@echo off
setlocal enabledelayedexpansion

set "filename=text.txt"
set "tempfile=tmptxt.txt"

for /F "delims=" %%a in (%filename%) do (
set text=%%a
set text=!text:'&'= !
echo !text!>>%tempfile%
)

del %filename%

Das klappt nicht...

Marko
Mitglied: tec
14.02.2008 um 16:28 Uhr
Notepad öffnen -> Bearbeiten -> Ersetzen
Oder verstehe ich etwas falsch?

Gruß,
tec
Bitte warten ..
Mitglied: loony666
14.02.2008 um 16:33 Uhr
Hi Tec,

ja. falsch verstanden.
Als Batch.

Marko
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
14.02.2008 um 17:03 Uhr
Prinzipiell sollte das fast so gehen.
Ersetzt deine Zeile:
set text=!text:'&'= !
durch diese:
set text=!text:^&= !

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
14.02.2008 um 17:27 Uhr
... und wenn Du ohnehin nur gleich wieder in eine Datei schreiben willst, kannst Du auch das zweite "set" einsparen und gleich
01.
echo !text:^&= !>>%tempfile%
verwenden.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: loony666
15.02.2008 um 08:49 Uhr
Moin,

danke euch beiden für die Hilfe! Hat geklappt.
Ich habe mich für den Weg von miniversum entschieden.

Marko
Bitte warten ..
Mitglied: snakerl
16.03.2011, aktualisiert 18.10.2012
Muss ich hier schon wieder was ausgraben, unglaublich ^^
Wie im anderen Thread beschrieben (http://www.administrator.de/forum/batch-umlaute-in-txt-datei-schreiben- ... ), erzeuge ich per Batch eine Mailsignatur fürs Outlook. Jetzt stehe ich vor einer weiteren Schwierigkeit:
Bei der Angabe der eigenen Position im Unternehmen kann es sein, dass ein "&" verwendet wird. Ich könnte dem User jetzt anweisen, dies zu unterlassen, schöner fänd ichs allerdings, wenn ich es bereinigen könnte, also zb:

User gibt seine Position ein, z. B.: "Einkauf & Verkauf"
Dies wird in eine Variable geschrieben (zb %position%). Nun wird das & durch ^& ersetzt und dann per echo in die Datei geschrieben, oder von mir aus auch zunächst in eine neue Variable ...

Ist dies möglich?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
16.03.2011 um 11:39 Uhr
Hallo snakerl!

Solange der entsprechende Text zwischen Anführungszeichen steht, hast Du ohnehin kein Problem - zB bei einer Ausgabe ohne Anführungszeichen kannst Du einfach
echo %position:&=^&%
schreiben - alternativ geht es auch mit einem "set" davor:
01.
set "position=%position:&=^&%" 
02.
echo %position%
- dies wäre ein Thema, wenn mehrere Ersetzungen vorgenommen werden sollten (zB Umlaute).

"Kritisch" sind ansonsten nur noch die Zeichen "<|>".

Eine weitere Variante:
01.
setlocal enabledelayedexpansion 
02.
echo !position! 
03.
endlocal
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
16.03.2011, aktualisiert 18.10.2012
Moin snakerl,

Zitat von snakerl:
Muss ich hier schon wieder was ausgraben, unglaublich
Wie im anderen Thread beschrieben (http://www.administrator.de/forum/batch-umlaute-in-txt-datei-schreiben- ... ), erzeuge ich per Batch eine Mailsignatur fürs Outlook.
Jetzt stehe ich vor einer weiteren Schwierigkeit:

Dieses zweite Thread-Take-Over wäre mir auch ohne diesen Hinweis nicht entgangen.
Ist wirklich nicht nötig, da noch Salz in meine Wunden zu reiben.

Bitte noch mal ausdrücklich der Hinweis (wie er auch in unseren FAQ und Forumsregeln in Bytes gemeisselt steht):
  • Lasst die halbverwesten "eigentlich fast genau das gleiche Problem"-Beiträge in Frieden auf die Tröten des Jüngsten Gerichts warten.
  • Macht einen eigenen Beitrag auf
  • Macht keine Take-Overs
  • Und wenn ihr euren Mit-Mitgliedern in diesem Forum nicht traut und befürchtet, das euer lange schon gelöster Beitrag nach Jahren gekapert und von TrittbrettfahrerInnen reanimiert wird -> dann setzt den Beitrag auf "Gelöst" und "Geschlossen".

Oder anders ausgedrückt, @snakerlchen, wenn du noch einen dritten Zombie wiedererweckst,
dann werde ich deine Kommentare dort "aus Gründen der Forumsräson" löschen.

Und nein, das macht mir keinen Spass und nein, es sollte meiner Meinung nach unter Erwachsenen nicht nötig sein.

Grüße
Biber

[Edit]
Zitat von snakerl:
Es sei mir verziehen,...
So sei es. Amen.
[/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: snakerl
16.03.2011 um 13:50 Uhr
Es sei mir verziehen, mein Eintritt in dieses Forum ist nun echt schon eine Weile her, ich habe mich mal eben wieder mit den Regeln befasst. Ich bin es eben gewohnt, die SuFu zu nutzen, um unnötige Doppelthreads zu vermeiden. Auch wenn ich das "Ausgraben" nicht gerne mache, aber so wollte ich damit eigentlich vorgreifen bevor mir einer als ersten Repost zurückschreibt: "Haste etwa nicht die SuFu genutzt und diesen Link <LINK> nicht gefunden." Naja, andere Foren, andere Sitten, war auf jeden Fall keine böse Absicht ;)

Wie dem auch sei, danke Bastla, ich werd das ausprobieren, mal sehen, ob das mit set /p auch klappt.

EDIT:
Hier noch die für mich praktikable Lösung, für etwaige andere Sucher:

01.
@echo off 
02.
setlocal enabledelayedexpansion 
03.
set /p position=position:  
04.
echo !position! 
05.
endlocal 
06.
pause
Vielen Dank

Snakerl
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
16.03.2011 um 19:01 Uhr
Hallo snakerl!

Kleiner Änderungsvorschlag (der zwar für "set /p" nicht erforderlich wäre, aber auch nicht stört, aber bei Verwendung eines "set" benötigt wird):
01.
@echo off & setlocal 
02.
set /p position=position: 
03.
setlocal enabledelayedexpansion 
04.
echo !position! 
05.
endlocal 
06.
pause
So werden auch "!" im Wert der Variablen korrekt verarbeitet - zum Unterschied von
01.
@echo off 
02.
setlocal enabledelayedexpansion 
03.
set "position=Einkauf & Verkauf & der ganze Rest!" 
04.
echo !position! 
05.
endlocal 
06.
pause
Grüße
bastla

P.S.: Da Du Dich ja mit den Sitten und Gebräuchen des Forums beschäftigst, wirst Du hoffentlich auch bald den Formatierungsmöglichkeiten für Codeschnipsel begegnen ...
Bitte warten ..
Mitglied: snakerl
18.03.2011 um 11:15 Uhr
Zitat von bastla:
Hallo snakerl!

Kleiner Änderungsvorschlag (der zwar für "set /p" nicht erforderlich wäre, aber auch nicht
stört, aber bei Verwendung eines "set" benötigt wird):
01.
@echo off & setlocal 
02.
> set /p position=position: 
03.
> setlocal enabledelayedexpansion 
04.
> echo !position! 
05.
> endlocal 
06.
> pause 
07.
> 
So werden auch "!" im Wert der Variablen korrekt verarbeitet - zum Unterschied von
01.
@echo off 
02.
> setlocal enabledelayedexpansion 
03.
> set "position=Einkauf & Verkauf & der ganze Rest!" 
04.
> echo !position! 
05.
> endlocal 
06.
> pause 
07.
> 
Grüße
bastla

P.S.: Da Du Dich ja mit den Sitten und Gebräuchen des Forums beschäftigst, wirst Du hoffentlich auch bald den
Formatierungsmöglichkeiten für Codeschnipsel begegnen
...

Thx, hatte gerade danach gesucht, weil ich es tatsächlich gebraucht habe.
Code-Formatierung habe ich nachgereicht ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Powershell - In Textdatei suchen und ersetzen (5)

Frage von Raaja89 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Batch & Shell
gelöst Suchen und Ersetzen mehrerer Suchbegriffe per Batch (4)

Frage von makroll10 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (22)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...