Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Textfelder nicht bearbeitbar

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: TCCSerice

TCCSerice (Level 1) - Jetzt verbinden

19.03.2009, aktualisiert 14:01 Uhr, 6371 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

Ein Kunde von mir hat kürzlich einen neuen PC bekommen und alle Programme wurden von mir neu installiert. Seither kann er im Word und Powerpoint keine eingefügten Textfelder bzw. Bilder mehr bearbeiten. Jedes eingefügte Bild/Textfeld, das er bearbeiten möchte, braucht ca. 60 Sekunden bis es überhaupt erscheint. Wenn er es dann zuschneiden oder vergrößern/verkleinern will, greift der Befehl nicht bzw. wird erst nach ca. 60 Sekunden (und dann falsch) ausgeführt, was ein Bearbeiten unmöglich macht.

Nun habe ich bereits schon einen neuen RAM, wegen der Auslagerung eingebaut, was auch nichts gebracht hat.
Es handelt sich hier um ein Office 2007, welches ich auch schon mehrere Male neu installiert hab.

Letzten Endes weiß ich nun nicht mehr weiter und bitte hier um Hilfe / Tipps.

Danke schon mal im Voraus



Mit freundlichen Grüßen

TCCSerice
Mitglied: NetWolf
19.03.2009 um 19:24 Uhr
Hallo TCCSerice,

sorry, für eine Hilfe fehlen einfach zu viele Infos

Auf welchem Betriebssystem läuft das ganze?
Welches Programm ist als Bildbearbeitung eingerichtet?
Wie viel Ram ist installiert?
Welcher Prozessor?
Wie groß ist die Auslagerungsdatei?
Sind die TEMP-Verzeichnisse leer?
Gibt es Addons/Addins für Office?
Was läuft noch im Hintergrund?
Welches Antivirus-Programm wird genutzt?


Grüße aus Schönberg (Lübeck)
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: TCCSerice
20.03.2009 um 08:10 Uhr
Hallo NetWolf,

Betriebssystem: Windows XP
Bildbearbeitung: es geht ja nicht genau um Bildbearbeitung sonder um die Bearbeitung von Textfeldern im Windows Office 2007.
RAM: aktuell 2 GB
Prozessor: wenn ich mich nicht irre AMD 2 GHz
TEMP - Verzeichnisse: PC ist neu aufgesetzt müssten also leer sein.
Addons: Wir haben da so nen Converter, da der Kunde bereits Office 07 benutzt, benötigt dieser das Addon nicht.
Hintergrund: Im hintergrund läuft ZEN 10, der Antivirus MACAfee, Novell Client, Iprint Client und evtl. verschiedene Programme welche installiert sein könnten.


Grüße aus Hall in Tirol

Fabian
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
20.03.2009 um 10:12 Uhr
Hallo Fabian,

Betriebssystem: Windows XP
Unterhaltung mit einer Bekannten: oh, du hast dir eine neues Auto gekauft? Welches?
Antwort: ein blaues

also: Welches XP und welche Servicepacks sind installiert?

Bildbearbeitung: es geht ja nicht genau um Bildbearbeitung sonder um
die Bearbeitung von Textfeldern im Windows Office 2007.
du hattest geschrieben: keine eingefügten Textfelder bzw. Bilder mehr bearbeiten

Die bearbeiteten Dateien liegen lokal auf dem System und nicht im Netzwerk?
Mit welches Bildschirmauflösung arbeitet der Kunde?
Welche GraKa mit wie viel RAM hat er?
Hat/nutzt die GraKa shared RAM?

RAM: aktuell 2 GB
Prozessor: wenn ich mich nicht irre AMD 2 GHz
-> siehe blaues Auto

TEMP - Verzeichnisse: PC ist neu aufgesetzt müssten also leer sein.
Irrtum, Temp-Verzeichnisse sind nie leer und füllen sich rasend schnell.
Ich empfehle Ccleaner o.ä. grundsätzlich beim Start auszuführen!

Addons: Wir haben da so nen Converter, da der Kunde bereits Office 07
benutzt, benötigt dieser das Addon nicht.
also hat der Kunde keine Addons? Kein Plugin irgend eines PDF-Programms etc.?

Hintergrund: Im hintergrund läuft ZEN 10, der Antivirus MACAfee,
Novell Client, Iprint Client und evtl. verschiedene Programme welche
installiert sein könnten.
ok, dann alle mal deaktivieren, um den "Übeltäter" zu ermitteln.


Grüße aus Schönberg (Lübeck)
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: TCCSerice
24.03.2009 um 09:07 Uhr
Hallo,

Windows XP Pro mit SP 3
Die Daten liegen lokal am System aber auch am Netzwerk
Bildschirmauflösung 1600x900
GRAKA ist Onboard Radeon 3100 256MB nicht shared ....

Temp wurde mit Ccleaner gereinigt mit dem erfolg dass zwar im Word wieder alles normal funktioniert jedoch das Problem im Powerpoint sich nur sehr gering gebessert hat und ein arbeiten immer noch nicht möglich ist.
Addons hab ich heute eingespielt und zwar das Office 07 SP1 .
Deaktivieren bringt nichts und des weitern wäre es sehr schlimm wenn eines dieser Programme der Übeltäter wäre da diese Programme Grundbausteiner unseres Systemes sind und ohne die kein Kunde richtig arbeiten könnte.


Schöne Grüße aus Tiro
Fabian
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
24.03.2009 um 21:14 Uhr
Hallo,

Windows XP Pro mit SP 3
Die Daten liegen lokal am System aber auch am Netzwerk

Dateien sollten immer lokal bearbeitet werden!

Bildschirmauflösung 1600x900

zu Testzwecken mal reduzieren...

GRAKA ist Onboard Radeon 3100 256MB nicht shared ....

nun ja, nicht der Renner

Temp wurde mit Ccleaner gereinigt mit dem erfolg dass zwar im Word
wieder alles normal funktioniert

sehr gut

jedoch das Problem im Powerpoint sich
nur sehr gering gebessert hat und ein arbeiten immer noch nicht
möglich ist.

Scandisk / Defrag in Verbindung mit einer festen Größe für die Auslagerungsdatei (2xRam) könnten noch ein paar Verbesserungen bringen.

Deaktivieren bringt nichts und des weitern wäre es sehr schlimm
wenn eines dieser Programme der Übeltäter wäre da diese
Programme Grundbausteiner unseres Systemes sind und ohne die kein
Kunde richtig arbeiten könnte.

trotzdem solltest du es versuchen.... alleine um mögliche "Übeltäter" auszuschließen.

Grüße aus Schönberg
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...