Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Thema Datendefragmentierung Server SBS 2011 allgemein

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: NilsvLehn

NilsvLehn (Level 1) - Jetzt verbinden

11.02.2014 um 11:34 Uhr, 2988 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich habe hier eine kleine frage zum Thema defragmentierung von Servern.

Ich habe hier einen SBS 2011 der laut Leistungsüberwachung, nur am Daten hin und herschaufeln ist.
War vorher neben Exchange, IIS, und DC noch zusätzlich FileServer.

In letzter Zeit wurde der Zugriff auf den Server immer langsamer, bis die Mitarbeiter gar nicht mehr draufkamen oder "Keine Rückmeldung" von den Office Programmen bekommen haben.

In der Leistungsüberwachung konnte ich auch sehen, dass der Physikalische Datenträger C: keine Ruhephase mehr hatte (0,001% - 0,053%)

Daraufhin habe ich alle Kundendaten auf einen zweit-Server verschoben (2008R2), von dem der Zugriff nun sehr flott von statten geht.

Da der Server nun immernoch nicht so richtig rund läuft, wollte ich mal fragen, ob ihr so Defragmentierung überhaupt in Erwägung zieht, und wenn, welche Software, was sollte ich beachten?

Mitglied: keine-ahnung
11.02.2014 um 12:09 Uhr
Hi,

wie sieht denn das Hardwaresetup aus (RAM, Platten, controller, CPU) und wieviele Nutzer hängen an dem Ding? Was für Prozesse lasten die Büchse aus?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
11.02.2014 um 12:26 Uhr
Moin,

dass der Physikalische Datenträger C: keine Ruhephase mehr hatte
Was liegt denn alles (ausser dem OS) noch auf C:
Oder anderes gefragt: hast du mehre Partitionen oder nur eine?

lg,
Slainte

PS: Durch Defragmentierung ist noch nie ein Server oder eine Arbeitsstation (messbar) schneller geworden.
Bitte warten ..
Mitglied: NilsvLehn
11.02.2014, aktualisiert um 12:52 Uhr
Hiho Leute,

also auf dem SBS 2011 liegt:

OS
Exchange 2010 SP3
IIS mit OWA, ActiveSync etc. +1 zusatzanwendung
WSUS
Druckerserver
Popcon
GFI Mailessentials
ESET Endpoint Security
Symantec Backup Exec Agent
SQL Server 2008R2 m. SBSMonitoring & Sharepoint (obwohl Sharepoint deinstalliert ist)

Fujitsu Primergy TX100 S3
CPU: XEON E31240 @3,3Ghz
RAM: 16 GB RAM
HDD: WDC WD1003FBYX-5 2x@RAID1 (OS)
HDD: WDC WD10EFRX-68J 2x@RAID1 (Exchange Database)
USV: APC SmartUPS 750VA

Hier ein Ausschnitt aus dem Taskmanager bzgl. Leistung und Prozesse:

http://imageshack.com/a/img31/7843/tib4.jpg
http://imageshack.com/a/img849/5074/ioxj.jpg
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
11.02.2014 um 12:56 Uhr
Tjo, da wundert's mich nicht das C: nicht mehr zur Ruhe kommt.

Die SQL DB (in Verbindung mit WSUS) allein reicht schon aus um das RAID1 gut zu beschäftigen... die übrigen Programme & Tools geben dem RAID dann noch den Rest.

meine Empfehlung => mehr Platten und dann OS, SQL + Tools und Exchange auf separate Plattenstapel verteilen.

Wieviel User quälen die Kiste denn?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
11.02.2014 um 15:59 Uhr
SQL Server 2008R2 m. SBSMonitoring & Sharepoint (obwohl Sharepoint deinstalliert ist)
Weswegen hast Du den Sharepoint deinstalliert?
Fujitsu Primergy TX100 S3
Das ist für einen SBS sicher nicht die beste Wahl.
RAM: 16 GB RAM
Steck mehr rein.
HDD: WDC WD1003FBYX-5 2x@RAID1 (OS)
HDD: WDC WD10EFRX-68J 2x@RAID1 (Exchange Database)
Auch ein Problem: Trödel-SATA an einem fake-raid.

Der Server ist IMHO zu schmal für den SBS - nur weil das OS recht preiswert ist, heisst das ja nicht, dass die Büchse darunter auch billig sein muss

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: NilsvLehn
11.02.2014 um 16:16 Uhr
Hallo,

also Sharepoint wurde deinstalliert, erstens weil es nur Foundation ist, zweitens weil es nicht in unserem Unternehmen genutzt wird.

Der Server, wäre auch sicherlich nicht meine erste Wahl gewesen, allerdings war es ne Notlösung, weil der Server vorher hat sich komplett abgeschossen, nach einer missglückten Migration, und ich musste dann sehr schnell jemanden holen, der das ganze dann wieder neu aufgesetzt hat, und der hatte nur einen Primergy TX100 S3 da.

Normalerweise wäre da auch nur 8 GB RAM drin gewesen, die haben das dann auf 16 GB ausgebaut. Das erste Raid war schon vorgegeben, und der zweite kam dazu, weil ich die Exchange Datenbank auslagern wollte, damit nicht die Hauptplatte komplett abdreht.

32 GB RAM ist das Maximum in dem Server, aber ich hab gelesen, dass es total egal wäre, da eigentlich 99% des Speichrs für die store.exe draufgehen.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
11.02.2014 um 16:45 Uhr
also Sharepoint wurde deinstalliert, erstens weil es nur Foundation ist, zweitens weil es nicht in unserem Unternehmen genutzt wird.
Dein SBS nutzt es aber . Das Teil ist nicht für umme darauf gepresst - das SBS-Monitoring möchte das gerne haben
32 GB RAM ist das Maximum in dem Server, aber ich hab gelesen, dass es total egal wäre, da eigentlich 99% des Speichrs für die store.exe draufgehen.
Das ist Schwachsinn - ich habe 32gb verbaut, der SBS zieht sich maximal 24 davon, dann ist Schluss mit lustig. Und mehr als 32GB bekommst Du mit dem SBS gar nicht adressiert, weil da ein 2008R2-Standard läuft.

Wenn Ihr es Euch leisten könnt, wechselt den Server oder baut einen vernünftigen RAID-controller in die vorhandene Büchse. Selbst mit 10k-SAS hast Du Deine Probleme gelöst ... es sei denn, der rödelt auch wegen dem deinstallierten Sharepoint quer.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: NilsvLehn
11.02.2014 um 16:51 Uhr
Kann ich denn einfach wieder Sharepoint Foundation runterladen und nach installieren?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
11.02.2014 um 17:18 Uhr
Kann ich denn einfach wieder Sharepoint Foundation runterladen und nach installieren?
Ganz so trivial ist das nicht ... wie bei allem im Leben bekommt man Dinge schneller und bequemer kaputt als wieder repariert. Es gibt einige Anleitungen im technet - für Dich würde die letzte interessant sein.

Aber ob das Sinn macht? Neuinstallation kommt nicht in Frage?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
SBS 2011 Migration auf SBS 2011 - Zertifikatsprobleme (3)

Frage von aschinnerl zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Migration SBS 2011 auf SBS 2011 mit gleicher Hardware (6)

Frage von IT-Baerchen zum Thema Windows Server ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (24)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Windows Server
SBS 2011 - Fehler bei Server-Sicherung (20)

Frage von Irolan zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

How I hacked hundreds of companies through their helpdesk

Information von SeaStorm zum Thema Sicherheit ...

Erkennung und -Abwehr

Ccleaner-Angriff war nur auf große Unternehmen gemünzt

(10)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Sicherheit

Eventuell neue Lücke in Intels ME

Information von sabines zum Thema Sicherheit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Humor (lol)
gelöst Freidach Beitrag (40)

Frage von Penny.Cilin zum Thema Humor (lol) ...

Windows 7
gelöst SSD - Win7 Lags (20)

Frage von ph5555 zum Thema Windows 7 ...

Firewall
gelöst Firewall Firmeneimsatz (18)

Frage von wiesi200 zum Thema Firewall ...