Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Thema "RECHTE" brauche hilfe

Frage Netzwerke

Mitglied: fabio84

fabio84 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.03.2005, aktualisiert 12.12.2005, 4863 Aufrufe, 3 Kommentare

Ich installiere das Programm "Buchführung SKS" und dann richte ich 1 Benutzer und 1Hauptbenutzer ein.

Ich gebe beiden Benutzern volle Zugriffsrechte für jeden Ordner/Unterordner und allen Dateien C:\Programme\SKS\db\......



trotzdem kann der Benutzer das Programm nicht ausführen.
Der Hauptbenutzer oder der Administrator können das aber.

- Woran liegt es das (admininistrator und Hauptbenutzer) das Programm fehlerfrei ausführen können aber der normale "BENUTZER" nicht.
(es kommen immer wieder Fehlermeldungen wie "Record manager inactive"; "Datei blabla.db" kontte nicht geöffnet werden)

Ich muss dazu sagen bei der Installation frägt das Programm "zu welcher Gruppe gehört" das Programm SKS.

man kann nun alle Gruppen die auch in der Verwaltung existieren auswählen oder keine Gruppe/manuell wählen auswählen.

Wenn ich hier bei der Installation "das Programm gehört der Gruppe "Benutzer" auswähle dann kann ohne weitere Rechtekonfiguration der Benutzer das PRogramm einwandfrei ausführen.

Nun meine Fragen:

1. Wie kann ich trotz "Das Programm gehört keiner Gruppe (bei der Installation)" dem normalen "benutzer" ermöglichen das Programm fehlerfrei auszufürhen?
2. Wie kann man Programmen eine Gruppenzugehörigkeit zuordnen zb. Das Programm gehört der Gruppe "Benutzer" ?
3. Warum steigt das Programm(wenn man als "BENUTZER" drin ist) mit Fehlermeldungen aus, obwohl alle Benutzer, Hauptbenutzer, Administratoren, volle Zugriffsrechte (auf Datei und Ordner Ebene haben)
Mitglied: meinereiner
07.03.2005 um 18:35 Uhr
da gibt ein einige Möglichkeiten. Die zwei Häufigsten sind wohl..

Das Programm braucht mehr Dateien zur Ausführung, als nur die die im Verzeichnis Buchführung liegen. Diese Dateien können z.B. im Windows oder Windows System32 Verzeichnis liegen.

Das Programm versucht in der Registry zu schreiben und die Benutzer haben dort nicht genug Rechte.


Als erstes würde ich an deiner Stelle mal beim Support anrufen. Vielleicht können die dir was genaues dazu sagen, welche Rechte die User brauchen.

Ansonsten gibts bei http://www.sysinternals.com die Tools Regmon und Filemon. Mit denen kann man sehen was in Registry und Filesystem vor sich geht und wo es klemmt.
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
07.03.2005 um 19:08 Uhr
Hallo fabio84,

wie "meinereiner" schon schrieb, vermute auch ich die ungenügenden Rechte den Kontos BENUTZER. Diese scheinen nicht auszureichen.

Eine weitere Lösung wäre folgende:

Auf dem PDC die Computervewaltung aufrufen und auf den betroffenen RECHNER (NetBiosName z.B. => buchaltung1.firma.local oder den Browser bemühen )
einloggen. Dort die Benutzerverwaltung/Gruppen auswählen.

Füge ("Hinzufügen") nun der Gruppe HAUPTBENUTZER (die lokale Gruppe auf dem Client!) die Gruppe DOMAIN-USER aus der Domäne zu.

Nun könnte es klappen. Nachteil: Der Client hat nun die lokalen Rechte eines Hauptbenutzers ? oft ist dies nicht gewünscht.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: MajorTom67
12.12.2005 um 14:11 Uhr
jupp, andererseits werden manchmal die Rechte der normalen Benutzer auf dem Programmordner schon bei der Installation auf Lesen oder gar kein Zugriff beschränkt, dann ist's auch schade...
Ciao,
Tom
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Benötigte Rechte für PC Domjoin (2)

Frage von Phill93 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Netzwerkgrundlagen
Einstieg ins Thema größere Netzwerke (13)

Frage von sponger zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...