Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Thin Client Distribution für RDP

Mitglied: tantalos

tantalos (Level 1) - Jetzt verbinden

13.11.2012, aktualisiert 00:53 Uhr, 9132 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

wir planen die Einführung eines Terminalservers, basierend auf Windows Server 2008 R2 oder 2012.

Nun geht es um die Clients, die derzeit alle Fat Clients sind, also Rechner mit eigener Festplatte und optischem Laufwerk, installiertem Windows XP oder 7, eingebunden in ein AD.

Am liebsten wäre mir, wenn man alle diese Rechner auf ein Mini-Betriebssystem umstellen könnte. Anforderungen wären:
1. so konfigurierbar, dass ausschließlich ein RDP-Client gebootet wird und der User ansonsten keine Applikationen starten kann
2. System kann auf Festplatte installiert sein oder kann via Netzwerk gebootet werden (in diesem Fall: mit wieviel Traffic muss man ungefähr pro Bootvorgang und Maschine rechnen?)
3. lokal eingesteckter USB-Stick sollte in der RDP-Sitzung nutzbar sein
4. lokal eingelegte CD/DVD sollte in der RDP-Sitzung nutzbar sein
5. optional: lokal via USB angeschlossener Drucker sollte in der RDP-Sitzung nutzbar sein
6. optional: zentrales Management der Thin-Clients

Ich wäre dankbar, wenn Ihr mir Empfehlungen für eine Distribution nennen könntet und vielleicht kurz ein paar Erfahrungen schildern würdet.

Schöne Grüße,
tantalos
Mitglied: kontext
13.11.2012 um 07:43 Uhr
Ciao @tantalos,

ich kann dir Stratodesk Management (http://www.stratodesk.com/de/) empfehlen, bzw. das setzen wir ein.
Wir setzten Liscon ThinClients aber auch "alte" HP D530 PC's ein ...
Du installierst das Image auf den Client-Rechner und erledigt das Thema (für PC's gibt es ein spez. Image)...
... ist eine Art Linux-Image - sprich ist wie gewünscht ein Mini-Betriebsystem

Danach kannst du über die Management Console die Einstellungen verwalten, managen ...
... Was wird gestartet (RDP, CITRIX-Session, etc)
... Was soll mitgemounted werden
... Automatischer Reconnect
... zentrale Verwaltung der ThinClients / Updateverteilung / etc ...

Müsste eigentlich alles können was du brauchst und funktioniert soweit sehr gut.

Cheers
@zanko
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
13.11.2012 um 08:45 Uhr
Hallo,

wir benutzen OpenThinClient http://www.openthinclient.org/. Die Software unterstützt prinzipell alle Anforderungen die du stellst. Bis auf den lokalen Drucker das habe ich noch nie versucht.
Ich bin sehr zufrieden und hatte noch nie wirklich Probleme damit.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.11.2012, aktualisiert um 10:49 Uhr
Du kannst die sogar effizient über das netzwerk booten dann benötigst du keinerlei Speicher mehr lokal.
Hier steht alles zu dem Thema was du dazu wissen musst:
http://www.heise.de/artikel-archiv/ct/2007/3/202_kiosk
Die verwendete SW ist die bekannte Thinstation: http://thinstation.org/
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Vom Thin Client via RDP Brennen
Frage von TumbleweedWindows Server2 Kommentare

Hey ich habe einen Thin Client angebunden an einen Win 2012 r2 - TS . Am Thin Client ist ...

Virtualisierung
Was bietet sich für eine RDP Verbindung zwischen Thin-Clients und Terminalserver ohne Betriebssystem an?
gelöst Frage von TechnoRagVirtualisierung10 Kommentare

Hallo Leute, ich habe vor eine Remote Desktop Infrastruktur zu etablieren. Momentan stellt sich bei mir die Frage, welche ...

Microsoft
HP Thin Client übertragungsfehler
gelöst Frage von manuelwMicrosoft6 Kommentare

Hallo! Ich habe für eine Bekannte einen ThinClient installiert bzw. eingerichtet. Leider musste ich dabei feststellen, dass beim "normalen" ...

Netzwerkmanagement
Terminalserver - Thin Client Lösung
Frage von Pr0j3ctNetzwerkmanagement4 Kommentare

Hallo zusammen, eine Frage an die Netzwerkspezialisten. Wie muss bei einer Terminalserver - Thin Client Lösung der Netzwerkaufbau aussehen? ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 14 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit25 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...