Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Thin Client mit Docking Station

Frage Hardware Notebook & Zubehör

Mitglied: horstvogel

horstvogel (Level 2) - Jetzt verbinden

15.04.2014 um 20:21 Uhr, 2790 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,
ich suche nach einem Thin Client mit einer (bzw. ich brauche dann mehrere) Docking Station. Also nicht als "Notebook", sprich ohne Monitor. An den Standorten stehen jeweils schon 24" Monitore, Tastatur und Mouse. Auflösung 1920x1080 ist wünschenswert. Es sollte also nach Möglichkeit nur der Thin Client mitgenommen werden müssen, Netzteil... möchte ich nicht transportieren. Und es sollten auch keine Kabel mehr angeschlossen werden. Also drauf stecken und los geht es. Betriebssystem sollte Windows 8 oder 7 Embedded sein.
Hat jemand einen Tipp?

Danke der Horst
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.04.2014, aktualisiert um 20:51 Uhr
Zitat von horstvogel:

Hat jemand einen Tipp?

jeden Platz mit einem Thin Client ausrüsten? Die Dinger sind i.d.R so günstig (<300€), daß eine (ordentliche) Docking-Station teurer wäre.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
15.04.2014 um 20:51 Uhr
Thin Client ist nicht das Problem,
die Lizenzkosten für Office und Co (auf einen Terminalserver) sind ja leider Geräte abhängig. Daher weht der Wind. Es sind 12 Arbeitsplätze um die es geht. Es werden aber nur 2 zeitgleich betrieben.
der Horst
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
15.04.2014 um 23:54 Uhr
Guten Abend hostvogel,
warum existieren überhaupt 12 Arbeitsplätze? Ist eigentlich überflüssig so wie der Rest an den Plätzen.
Gesehen und gehört habe ich davon noch nie. Ich kenne nur Dockstations die man für Notebooks nehmen kann aber auch als Thinclient. Löst aber dein Problem direkt nicht.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
16.04.2014 um 09:25 Uhr
Hall Dani,
ich hatte verschiedene Standorte geschrieben. Standort ist bei mir eine andere Örtlichkeit. Die Örtlichkeit wird in unregelmäßigen Abständen aufgesucht oder ist bei einem Mitarbeiter zuhause. Daher vermutlich die Missverständnisse. -
Notebooks sind halt etwas unpraktisch, ich suche nach den Thin Client, den man also in seine Frühstücks Tupperdose stecken kann. Dann reinstecken und los geht das. Sonst geht das immer so: Mist wo war noch das Netzteil, irgendwie habe auf dem kleinen Schreibtisch kein Platz mehr für das Notebook, mir das das Notebook runtergefallen....
Vermutlich ist das wieder ein sonderbarer Wunsch von mir.

Danke der Horst
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
16.04.2014 um 12:51 Uhr
Hi,
schon mal an User-CAL's gedacht?
Macht hier glaube mehr Sinn.
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
16.04.2014 um 13:03 Uhr
Zitat von killtec:

Hi,
schon mal an User-CAL's gedacht?
Macht hier glaube mehr Sinn.


Hallo killtec,
für RDS (Terminalzugriffe) werden für Office doch die jeweiligen Endgeräte lizensiert. Es geht mir um Office, da wird es schnell teuer. 12 Standorte sind eventuell erst der Anfang. Die zeitgleichen Nutzer werden sich hingegen nicht wesentlich ändern.

Danke der Horst
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
16.04.2014, aktualisiert um 13:27 Uhr
Hallo,
vielleicht sollte ich das Betriebssystem wechseln. Sind Android mini PC zuverlässig? Ist das nicht eher Spielkram? Performance ist vermutlich ein Problem? Ich habe die Dinger in echt noch nicht gesehen.
Hierfür gibt es dann ein Dock. Wobei Auflösung ist anscheinend ein Problem. Ob da auch normale Tastaturen dran funktionieren, Mouse?
Andere Geräte müsste ich nicht anschließen können.
Hat damit vielleicht jemand Erfahrung.

Der Horst

http://android-minipc.azurewebsites.net/index.php/2013/10/using-microso ...

http://www.crhub.com/p-433-u2c-d-android-mini-pc-holderdock-station-for ...
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
16.04.2014 um 16:34 Uhr
Hallo.

Kommt drauf an, welche Protokolle für Terminaldienste von diesen Android-Thinclients unterstützt werden, das wäre zumindest meine erste Frage.

Wenn's nur um Microsoft-RDS geht, müßte es gehen, da Android ja ein Linux ist, und für Linux gibt es den RDesktop für Microsoft-RDS (http://www.rdesktop.org). Ob und inwieweit das unter Android läuft, weiß ich aber nicht.

Geht's um Citrix, muß hier was zu finden sein: http://www.citrix.de/downloads/citrix-receiver/android.html

Den Rest (Auflösung, Maus, Tastatur) würde ich bei jemandem erfragen, der die Geräte verkauft.


Grüße

von

departure
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
16.04.2014 um 22:43 Uhr
Guten Abend,
egal was für ein OS auf den Thinclients läuft - Gerät ist Gerät und somit wird eine Lizenz notwendig.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
19.04.2014, aktualisiert um 21:32 Uhr
Zitat von Dani:

Guten Abend,
egal was für ein OS auf den Thinclients läuft - Gerät ist Gerät und somit wird eine Lizenz notwendig.


Grüße,
Dani
,
Hallo Dani,
Gerät ist Gerät das ist mir schon bewusst. Hatte ich ja auch weiter oben geschrieben, das gerade für MS Office bei Nutzung von RDS das eine teure Sache wird.

Mal ein kleiner "Testbericht" mit RDS und Android mini PC für alle:

So ich habe mir heute mal so eine billig MINIX NEO X5 mini Android gekauft. Ist zwar kein Docking Gerät, aber was für die Jackentasche. Das Ding fahrt schnell hoch, ist ja absolut geräuschlos. Nutzt man eine normale PC Tastatur, muss man noch ein App android external keyboard helper für 2,26€ kaufen. Damit funktioniert das aber einwandfrei.
Problem ist: eine Auflösung von 1920x1080 geht auf Android Betriebssystemebene, aber die RDP Verbindungen füllt mehr als den Bildschirm aus/ bzw. die Darstellung ist nur bei 1280x720 vernünftig. Warum auch immer? Performance für unsere Anwendungen, naja ich würde mal sagen halbwegs brauchbar. Wie es dann mit 1920x1080 wäre, kann ich ja leider nicht beurteilen.

Danke der Horst
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
20.04.2014 um 15:45 Uhr
Hallo nochmals zur Info:

warum ich keine Auflösung von 1920x1080 hinbekommen habe, lag an der Firmware der Box. Die Box erkennt zwar den 1920x1080 Monitor, aber die Ausgabe ist nur in 1280x720. Nur mit einer modifizierten Firmware geht es auch bei der MINIX NEO X5 mini. Hätte ich es etwas mehr Geld ausgegeben hätte ich nicht soviel probieren müssen. Jetzt ist die Box natürlich an Ihrer Performancegrenze.
Also funktioniert jetzt alles wie ich es haben möchten. Als RDP App nutze ich den 2X RDP Client.

http://www.arctablet.com/blog/forum/rockchip-rk3066-mini-pc/rom-minix-n ...

Also Android als Thin Client ist auch eine Alternative.

Der Horst
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
RDP File per GPO auf Thin Client Desktop erstellen (10)

Frage von sayohh zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Firewall
gelöst Site-to-Site-VPN und Cisco VPN-Client von gleicher IP (2)

Frage von TripleDouble zum Thema Firewall ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 - Anonymes relay für einzelnen Client?? (10)

Frage von eastfrisian zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...