Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Thinstation mit Openvpn funktioniert nicht

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: bollerbirne

bollerbirne (Level 1) - Jetzt verbinden

08.05.2010 um 21:11 Uhr, 3708 Aufrufe

Zum Einsatz kommt Thinstation-2.2.2d. Gebootet wird von CF-Karte. thinstation.conf.user wird problemlos eingelesen.

Hallo liebe Linuxfreunde,

ich beiße mir schon seit ein paar Tagen die Zähne an Thinstation aus. Mit stehen Windows XP Embedded als auch Thinstation Clients zur Verfügung. Vor ein paar Tagen habe ich auf einem XP-Emb. openvpn eingerichtet und war von den Möglichkeiten sofort begeistert (Aussenstellenanbindung etc.) Voller Freude habe ich im Thinstation Paket auch ein openvpn Client gefunden. Also aktiviert, config angepasst und build eingegeben. Aber Pustekuchen Ich bin den Standartweg gegangen und habe mir aus /conf/openvpn.conf.sample folgendes rauskopiert und in die thinstation.conf.buildtime (oder in thinstation.conf.user) eingetragen:
01.
# Thinstation config: 
02.
OPENVPN_SERVER="123.123.123.123" 
03.
OPENVPN_PORT="1195" 
04.
OPENVPN_PROTO="udp" 
05.
 
06.
# OpenVPN server config: 
07.
dev tap 
08.
server 10.8.0.0 255.255.255.0 
09.
push "route 192.168.17.0 255.255.255.0" 
10.
keepalive 10 60 
11.
# dh /etc/openvpn/dh.pem 
12.
#pkcs12 /etc/openvpn/server.p12 
13.
#persist-tun 
14.
# persist-key 
15.
#keysize 256 
16.
# comp-lzo 
17.
#verb 3
Leider bekomme ich folgende Fehlermeldungen (egal in welcher config ich die Einträge mache):
01.
/etc/rc0.d/S05network: /etc/thinstation.user: 337: dev: not found 
02.
/etc/rc0.d/S05network: /etc/thinstation.user: 338: server: not found 
03.
/etc/rc0.d/S05network: /etc/thinstation.user: 339: push: not found 
04.
/etc/rc0.d/S05network: /etc/thinstation.user: 340: keepalive: not found
ich denke das ich einen Denkfehler habe. Alle Configs sind ja nach dem Motto Variable=Wert aufgebaut. Nur bei dev, server, push ... nicht. Darf ich diese Werte nicht einfach so ausklammern? Muss ich sie evtl. mit in eine andere Zeile schreiben?

Was mich noch stutzig gemacht hat. Die /etc/init.d/openvpn war die einzige Datei die nicht ausführbar war sodass ich beim booten anfangs 'permission denied' Meldungen hatte. Das hatte ich bis ich vor dem 'build' die '/packages/openvpn/etc/init.d/openvpn' ausführbar gemacht habe. Ob das richtig ist weiß ich allerdings auch nicht?

Benutzt hier jemand Thinstation mit openvpn und kann mir einen Denkanstoß geben?

Viele Grüße, der langsam verzweifelnde Henne
Ähnliche Inhalte
Linux
Thinstation in VirtualBox startet nicht (2)

Frage von the-buccaneer zum Thema Linux ...

Router & Routing
OpenVPN funktioniert nach reboot nicht ohne manuellen Eingriff (1)

Frage von cgicloud zum Thema Router & Routing ...

Netzwerkmanagement
gelöst OpenVPN Verbindung funktioniert. LAN dahinter ist nicht erreichbar (5)

Frage von istike2 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Router & Routing
gelöst OpenVPN pfsense (5)

Frage von sebastian2608 zum Thema Router & Routing ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Trendmicro OSCE und das Fall Creators Update Win10 RS3

(3)

Information von Henere zum Thema Sicherheits-Tools ...

Microsoft Office

Text in Zahlen umwandeln

Tipp von logische zum Thema Microsoft Office ...

Erkennung und -Abwehr

Infineon TPMs unsicher! Bitlocker ggf. angreifbar

(4)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Firewall

PfSense Repository für Version 2.3.x

(6)

Information von Dobby zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
ICH BIN AM ENDE MEINES IT-WISSENS ANGELANGT!!!! (38)

Frage von 134537 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (23)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (21)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...