Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Thunderbird eMail enthält zusätzlichen Inhalt aus alten eMails nach Weiterleitung

Frage Internet E-Mail

Mitglied: Roadrunner10

Roadrunner10 (Level 1) - Jetzt verbinden

31.08.2012 um 12:52 Uhr, 5149 Aufrufe, 14 Kommentare

Der GAU für das versenden von Mails, ich bin geschockt.

Mein Betriebssystem: Windows 7
E-Mail-Programm: Thunderbird 15, Zugriff über IMAP

Folgender Fall:
Eine E-Mail von mir (abc@meinname.eu) an xyz@meinname.eu.

Inhalt der Mail war ein kurzer Text, zwei Links und eine kleine Kopie aus einer Internetseite. Diese Mail kam im Postfach von xyz@meinname.eu auch genauso an.

ABER: Der Nutzer hat für die E-Mail-Adresse xyz@meinname.eu eine Weiterleitung an eine Yahoo-Adresse eingerichtet. Und dort sind plötzlich weitere E-Mail-Texte von mir zu sehen, die ich aktuell nicht geschrieben oder angefügt habe. Die bei Yahoo jetzt zusätzlich sichtbaren Texte sind 2 verschiedene andere E-Mails, die ich vor einigen Tagen/Wochen geschrieben habe, an andere Adressaten! Jeweils eine Antwort auf eine Anfrage. Das heißt, der aktuelle Empfänger sieht zusätzliche Sachen, die ihn nichts angehen. Es waren also völlig andere alte Empfänger, Themen etc., persönlicher Inhalt. Wenn ich mir vorstelle, dass ich so etwas vielleicht an andere schon häufiger produziert habe, ein Grauen.

Noch mal ganz deutlich gesagt: Ich habe KEINEN versehentlichen STRG+C Fehler etc. gemacht, es erscheint erstens an andere Adressen ganz normal, nur in der Yahoo-Weiterleitung ist der zusätzliche Inhalt zu sehen und zweitens sind das zwei verschiedene zusätzliche Mails als Inhalt, die Wochen voneinander entfernt sind. Das Problem konnte in einem ersten Versuch nicht reproduziert werden.

Hilfe, wie kann das sein?
Mitglied: bytecounter
31.08.2012 um 12:57 Uhr
Interessanter Fehler..wobei das eigentlich nicht sein kann, denn woher soll xyz an Deine Daten kommen. Schließlich war es bei xyz noch nicht drin.

Ist das die gleiche Domain oder hast Du das zufällig so geschrieben? Als Fehlerursache müsste Dein Thunderbird ja ausgeschlossen werden, da - wie bereits geschrieben - der erste Empfänger die Nachricht 1:1 erhält.
xyz nutzt auch nicht den gleichen Thunderbird (also auf den gleichen Rechner) wie abc?
Wie schauen die Mailheader aus?

Insgesamt finde ich das doch etwas mysteriös...

vg
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
31.08.2012 um 13:01 Uhr
Hallo,

Und dort sind plötzlich weitere E-Mail-Texte von mir zu sehen, die ich aktuell nicht geschrieben oder angefügt habe. Die bei Yahoo jetzt zusätzlich sichtbaren Texte sind 2 verschiedene andere E-Mails, die ich vor einigen Tagen/Wochen geschrieben habe, an andere Adressaten!
Was darf ich mir darunter vorstellen? Hat XYZ jetzt auf einmal drei neue E-Mails und davon zwei die nicht an Ihn gerichtet waren, oder bekommt XYZ eine E-Mail wo auch unteranderem Inhalt von E-Mail 2 und 3 enthalten sind?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Roadrunner10
31.08.2012 um 13:07 Uhr
@bytecounter

Danke für die rasche Antwort:

Ja, das war kein Zufall das ich das so geschrieben habe mit der Domain, die ist gleich. Nutzer xyz nutzt Thunderbird 15 für die Adresse xyz@meinname.eu, aber nicht für die Yahoo-Adresse.

Es sind unterschiedliche Rechner.

Deine Einleitung ist vollkommen korrekt: Es kann EIGENTLICH nicht sein. Hätte ich es nicht soeben mit eigenen Augen gesehen, ich wäre auch viel gelassener.
Bitte warten ..
Mitglied: Roadrunner10
31.08.2012 um 13:09 Uhr
@d4shoercheN

EINE Mail. Unter meinem Text der Mail kommen noch die anderen beiden Mails.
Bitte warten ..
Mitglied: bytecounter
31.08.2012 um 13:12 Uhr
Gut, wenn wir nun annehmen, dass das genau so zutrifft; was passiert, wenn xyz die Mails an eine andere Adresse weiterleitet?
Die Weiterleitung erfolgt vermutlich direkt auf dem Mailserver meinname.eu. Was ist das für ein System? Ist der Fehler nur bei dieser einen Adresse? Was passiert, wenn abc eingehende Mails weiterleitet?
Was steht in den Logs?
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
31.08.2012 um 13:13 Uhr
Hallo,

okay - dann ist es echt ein Fall für Akte-X. Fehler trat nicht noch einmal auf, sagtest du. Vielleicht war es wirklich nur ein einmaliges Phänomen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Roadrunner10
31.08.2012 um 13:35 Uhr
1. Mailserver ist von Domainfactory, eine private, eigene Domain, die für E-Mail-Verkehr genutzt wird.

2. Wenn xyz die Mail von Yahoo aus an eine Dritte Adresse sendet, ist der Text aus den beiden weiteren Mails unten mit drin. Wenn xyz das von der xyz@meinname.eu aus macht ist der Text nicht mit drin.

3. Ergänzung zu der Weiterleitung: Neben dem Text der zusätzlichen Mails kommt da vorweg ein einige Zeilen langer Salat. Siehe:

Sun Aug 19 19:16:52 2012 X-Mozilla-Status: 0018 X-Mozilla-Status2: 00000000 X-Mozilla-Keys: FCC: ... sslmailpool.ispgateway.de/Sent X-Identity-Key: id4 X-Account-Key: account5 Message-ID: ... X-Mozilla-Draft-Info: internal/draft; vcard=0; receipt=0; DSN=0; uuencode=0 User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:14.0) Gecko/20120713 Thunderbird/14.0 MIME-Version: 1.0 To: .... Subject: Re: =?ISO-8859-1?Q .... = References: In-Reply-To: Content-Type: text/html; charset=ISO-8859-1 Content-Transfer-Encoding: 7bit

Ich habe versucht, die vertraulichen Sachen wie Namen etc. wegzulassen. Bitte sage, wenn ich zu viel verraten habe.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
31.08.2012 um 14:02 Uhr
Hallo Roadrunner10,

Du wolltest einem Bekannten eine Mail schreiben und hast Ihm zwei links mit schicken wollen und eine Textpassage aus einer Webseite.

Die Textpassage ist bestimmt per "Copy & Paste" eingeügt worden und nicht so schlimm.

Die beiden Links hast Du aber garantiert aus den "älteren Mails" auchper "Copy & Paste" schicken wollen und
dabei vielleicht eben diese Mails angefügt und mitgeschickt!? Nicht beabsichtigt meine ich, oder Du hast vielleicht die Dokumente wo die Links "drinnen" waren mit der eigentlichen Mail verknüpft und sie wurden deswegen mit geschickt!?

Kann das sein?

Ansonsten ist das so nicht möglich, denn wenn ich Dir nur eine Mail zukommen lassen möchte werden nicht alle anderen mit geschickt. Sonst hätte Mozilla schon ganz andere Probleme.

Also noch mal scharf nachgedacht und waren die Links vielleicht in den beiden früheren Mails und Du hast gedacht Du kopierst sie nur?

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Roadrunner10
31.08.2012 um 14:24 Uhr
@Dobby

Nein, alles STRG+C aus dem aktuellen Internet, 2x als Link, einmal als kleine Inhaltskopie. Mit den anderen beiden Mails hatte das NULL zu tun. Und: Das kam nur in der Weiterleitung bei Yahoo so an, wenn es überhaupt eine Antwort auf die Frage gibt, dann vermute ich sie da.

Dein Satz "Ansonsten ist das nicht möglich...", Tja, und darauf sage ich, "ja, ich weiß,... aber, ist mir so passiert"
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
31.08.2012 um 15:08 Uhr
Hallo Roadrunner10 ,

hast Du Dich mal bei Mozilla gemeldet?

Vielleicht können die Dir helfen.

Bloß weil der Empfänger eine Weiterleitung geschaltet hat ist das keine Grund, das machen sehr viele Leute so.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: bytecounter
31.08.2012 um 16:00 Uhr
Der unerwünschte Inhalt könnte sich im Header zu verstecken. Dieser wird beim Empfänger normalerweise ja nicht angezeigt; beim Weiterleiten aber an die Mail angehängt. Denn weder das andere Postfach noch Yahoo kann ja den Inhalt Deiner Mails kennen. Ausnahme: Ihr habt ein Problem mit Eurem Mailserver, der könnte beim Weiterleiten ja auch noch Mist machen - und hat Zugriff auf Deine Mails. Ist aber - wenn das kein modifizierter/selbstgeabstelter Mailer ist - mehr als unwahrscheinlich...

Was mir aber wahrscheinlicher vorkommt:
Content-Type: text/html;
Das bedeutet ja, dass der Empfänger Deine Mails als HTML angezeigt bekommt. Da kann man bekanntermaßen ja auch gut Inhalte mit verstecken.

Es wäre also interessant, eine weitergeleitete Mail im Original (Quellcode!) zu sehen.
Bitte warten ..
Mitglied: Roadrunner10
31.08.2012 um 16:37 Uhr
Ich habe eine Domain bei Domainfactory registriert, mit der Endung .eu. Von mir ist da gar nichts selbst gebastelt. Da sind nur die Adressen angelegt und im Falle von xyz die Weiterleitung.

Wenn ich bei der ausgehenden Mail um die es geht bei Thunderbird STRG+u drücke, dann kommt am Anfang etwas technisches, endend mit



Content-Type: multipart/alternative;
boundary="------------050000010507040105010108"

This is a multi-part message in MIME format.
--------------050000010507040105010108
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 8bit

Dann kommt der Text von mir mit viel html Code und dann kommt das hier

--------------020907020807020507030505
Content-Type: text/html; charset=ISO-8859-15
Content-Transfer-Encoding: base64
Content-ID: <part3.07030905.05000505@meinname.eu>

PGh0bWw+DQo8aGVhZD4NCjx0aXRsZT5SZTogQmV3ZXJidW5nc2dlc3Byw6RjaDwvdGl0bGU+
DQo8bGluayByZWw9ImltcG9ydGFudCBzdHlsZXNoZWV0IiBocmVmPSJjaHJvbWU6Ly9tZXNz
YWdlYm9keS9za2lu

Das mit dem Datensalat dauert lange und sieht wüst und unpassend an der Stelle aus.

Und dann kommt wieder content-Type und so weiter.

Aber den E-Mail-Text der alten Mails selber sehe ich nicht. Auch nicht die E-Mail Adressen die als Empfänger zu diesen Mails gehören.
Bitte warten ..
Mitglied: Roadrunner10
31.08.2012 um 21:48 Uhr
Hallo,

Danke weiterhin für Eure Kommentare. Es gibt zwar noch keine Antwort für das Phänomen, aber die Details werden klarer. Ich finde es klasse, wie qualifiziert hier und bei Thunderbird auf mein Thema eingegangen wird.

Aus dem Thunderbird Forum kam ein guter Hinweis, dass der Datensalat base64 ist und es da Konverter zu base64 gibt. Nun bin ich mal suchen gegangen und habe gefunden. Ergebnis: Dieser lange Datensalat im Quelltext der Ursprungsmail ist tatsächlich, wenn man ihn entschlüsselt, der Text der unfreiwillig mit versandten Mailinhalte. Jetzt bin ich froh, dass ich nur ein kurzes Schnipsel hier gezeigt habe und (etwas sehr vorsichtig) noch wenige Buchstaben verändert habe.

Vorläufiges Fazit: Der zusätzliche (unfreiwillig mitgesandte) Inhalt ist in der Ursprungsmail tatsächlich enthalten. Er wird nicht angezeigt in meinem normalen Mailtext unter "Gesendet" und auch nicht beim Empfänger xyz@meinname.eu. Nur im Quelltext ist der Text verschlüsselt in beiden Fällen vorhanden, in diesem base64 Format. Und in der weitergeleiteten Station bei Yahoo wird der Text lesbar sichtbar.
Bitte warten ..
Mitglied: LonnegaN
19.09.2012 um 17:08 Uhr
Hi,

habe selbiges Problem heute gesehen und erstmal ratlos gewesen.

A antwortet auf eine frische Mail mit B im AN- und C im CC-Feld.
Mindestens C bekommt die Antwort mit Ursprungsnachricht unten dran und zusätzlich eine Mail von 2005 !, die tatsächlich im "Gesendet-Ordner" von A liegt.

C Leitet dies zurück an A, bei A fehlt dieser Anhang wieder, alles normal (C hat dann die Mail als PDF an uns geschickt zur Kontrolle).

Im Quelltext der von A beantworteten Mail ist tatsächlich der Inhalt der Mail von 2005 enthalten, wird aber nicht in der Normalansicht angezeigt. Es wurde nur Text ind er Antwort verfasst, keine Links oder sonstigen Dinge...

Leider habe ich erst morgen wieder zugriff auf den PC.

Zum Glück auch hier keine vertraulichen Daten gewesen, aber wer weiß, wie oft das schon passiert ist.
Version war glaub ich 15.0.1, also die aktuelle, wenn ich richtig liege.

Gruß, Benjamin
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
E-Mail
gelöst EMail-Weiterleitung scheitert vermutlich am Lotus Domino-Server (8)

Frage von Ignatia zum Thema E-Mail ...

Exchange Server
Exchange 2010 - Email Weiterleitung (4)

Frage von Juckie zum Thema Exchange Server ...

Erkennung und -Abwehr
Google Mail: Whitelisting bekannter Email-Addressen einer Domain (2)

Frage von MephMan zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Server
gelöst Zusätzlichen Windows Server 2012R2 Domänencontroller hinzufügen (5)

Frage von Mar-west zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...