Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Apple

TimeMachine Backup System für 10 Macs

Mitglied: ChristianKluger

ChristianKluger (Level 1) - Jetzt verbinden

29.06.2012, aktualisiert 13:36 Uhr, 3498 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo!
Bin Admin in einem Kleinunternehmen und so langsam brauchen wir ein Backup-System für die Gesamten Daten!

Habe mich schon reichlich Informiert, was es denn nicht alles gibt, jedoch bin ich mir nicht ganz sicher, was die beste Lösung ist.

Vor allem weil die Router-Konfiguration etwas kompliziert ist - zumindest haben wir eine FiberPower Internet Leitung + xDSL-Leitung (für VoIP) + Netzwerkdrucker+ 1 weiterer Switch für einen verkabelten Raum (rest ist per WLAN am Router).
Somit bleibt 1 Anschluss am Router frei (ist ein Sonicwall TZ-Series)

Aber was ist jetzt die bessere Lösung? Ein NAS-System und das dran hängen oder ein MacMini mit Server und auf dem die Daten sichern lassen?

Habts ihr Erfahrung mit ca. 10 Mac + Sicherung?


LG

Christian
Mitglied: wiesi200
29.06.2012 um 15:34 Uhr
Hallo,

grundsätzlich sollten auf Clients soweit es geht keine Daten sein die man sichern muss.
Man legt die Daten auf einen Zentralen Speicher und sichert den dann. Ob jetzt auf ein NAS, externe Festplatten, Band usw. kommt auf die Ansprüche an.
Bitte warten ..
Mitglied: ChristianKluger
29.06.2012 um 15:45 Uhr
Hallo,

ja das ist mir schon klar, dass serverseitige Datenspeicherung besser ist ;)

Jedoch wollte ich wissen, welche Lösung für meine Aufstellung besser wäre - 10 Macs, Speicherung in der Nacht, leichte Konfiguration und möglichst geringe Kosten.
Wer hat mit welchem System bessere Erfahrungen - wo kann es zu Problemen kommen? (Geschwindigkeit, etc.)

LG
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
29.06.2012 um 15:50 Uhr
Besser währ auch eine zentrale Datenspeicherung umzustellen.
Alleine schon die Stromkosten der 10 Mac's.

An sonsten solltest du auch mal erwähnen von welchem NAS du redest da es das Zeug in den unterschiedlichsten Preisklassen bis zu einigen Tausend Euro gib. Die unterscheiden sich z.b. auch in der Geschwindigkeit.
Bitte warten ..
Mitglied: ChristianKluger
29.06.2012 um 16:02 Uhr
Ich glaube wir reden aneinander vorbei^^

Plan ist: Backup-System für die bereits existierenden Macs (auf denen wird ja schon gearbeitet etc. also um die Stromkosten kommt man nicht herum) und über Nacht sollen sich die Macs einschalten und ein Time Machine Backup machen - aber wir wollen keine Festplatten auf dem Tisch haben, weil sehr oft Kunden im Büro sind.

Welches NAS konkret kann ich dir auch nicht sagen, darum frage ich ja, ob jemand Erfahrung damit hat.
Preislich soll sich das ganze bei ca. 800€ abspielen.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: crankdesign
09.07.2012 um 11:07 Uhr
Hallo,

wenn Du ein Apple Server verwenden möchtest, ist das schon eine sehr gute Lösung! Aber leider wirst Du nicht mit 800 Euro hin kommen.

Eine Alternative ist ein NAS im Netzwerk. Du lässt dann grundsätzlich alle Daten auf dem NAS speichern und dieses (je nach Ausführung) führt ein Backup intern durch oder läuft im Raid-Modus.

Die Frage, die geklärt werden muss, wie groß sind die Daten, mit denen Du in Deinem Unternehmen arbeitest? Wenn Du mit kleinen Dateien arbeitest, alles kein Problem. Wenn Du aber mit großen Dateien ( >20 MB) muss Du über eine andere Lösung nachdenken. Denn in diesem Fall ist die Übertragung der Flaschenhals.

Also eine Backup-Lösung zu Planen ist nicht ohne...

Gruß
Andy
Bitte warten ..
Mitglied: ViRosy
20.07.2012 um 16:34 Uhr
Ich verwende das Qnap TS-219P+ NAS (http://www.qnap.com/de/index.php?lang=de&sn=375&c=292&sc=52 ...).
Dies hat die Möglichkeit als TimeMachine verwendet zu werden.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
TimeMachine ähnliches Backup unter Windows gesucht
Frage von diwaffmBackup10 Kommentare

Hi Leute, für ein kleines Büro ohne "echten" Server (Datenhaltung auf freigebenen Laufwerk eines Rechners) suche ich ein Backuptool, ...

Windows Server
TimeMachine für Windows
Frage von MiStWindows Server8 Kommentare

Guten Morgen, ich würde diese "Backup"-Methode von OSX gerne auch unter Windows nutzen. Ich habe die Tage das Tool ...

Netzwerkmanagement
Macs und Domäne
Frage von fundave3Netzwerkmanagement

Hallo zusammen, Ein Kunde hat mehrere Macs, diese sollen in die Windows Domäne was erstmal gut geklappt hat. ICh ...

SAN, NAS, DAS
Zweite Synology als Backup System
Frage von Ramsys1991SAN, NAS, DAS13 Kommentare

HI Zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Backup NAS. In meinem Unternehmen wird als Filserver eine Synology ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 6 StundenLinux1 Kommentar

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit23 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen22 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...