Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Timout der cmd bei wscript

Frage Entwicklung

Mitglied: bixnet

bixnet (Level 1) - Jetzt verbinden

03.10.2006, aktualisiert 21:50 Uhr, 5868 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem.
Ich habe ein einfaches .bat Script, das folgendermaßen aussieht:

%windir%\system32\wscript.exe B NoLogo %windir%\system32\wuau.vbs
%windir%\System32\Shutdown.exe -s -t 10

Das wscript führt bevor der Rechner sich herunterfährt ein Windowsupdate aus. Dies dauert natürlich eine weile. In dieser zwischenzeit beendet sich dann aber dummerweise die cmd und nichts geht mehr weiter.

Hier
http://www.mcseboard.de/windows-forum-ms-backoffice-31/wsus-update-hand ... steht, dass ich "Die maximale Wartezeit für GP Scripts natürlich auf 0 (unendlich) stellen" das wird wohl die Lösung sein. Allerdings hab ich keine Ahnung, wo ich das einstellen kann...

Ich denke ihr könnt mir helfen und bedank mich schonmal im vorraus,
Grüße Johannes
Mitglied: DaSam
03.10.2006 um 15:55 Uhr
Hi,

ist denn google kaputt
Die einfache Eingabe von "wscript timeout" hätte folgendes zu Tage gebracht (ungeprüft):

01.
WScript.Timeout = 2 
02.
WScript.Echo "Starting Script" 
03.
WScript.Sleep 5000 
04.
WScript.Echo "Ending Script" 
cu,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
03.10.2006 um 17:50 Uhr
Moin bixnet,

um zuerst Deine Frage zu beantworten:
In den "Richtlinien für den lokalen Computer" -> (Aufruf über "gpedit.msc" am CMD-Prompt)
-> Computerkonfiguration -> Admistrative Vorlagen-> System -> Anmeldung
findest Du auch den Eintrag "Maximale Wartezeit für Gruppenrichtlinienskripts".
Die Voreinstellung ist "Nicht konfiguriert", was wiederum einer maximalen Dauer von 10 Minuten entspricht, die ein An/Abmeldeskript laufen darf, bis es zwangsverrentet wird.

Was ich noch anmerken wollte - wenn Du eine Frage zu einer im MCSEBoard geposteten Lösung hast, dann fände ich es guten Stil, auch dort im Forum eventuelle Unklarheiten anzusprechen.
Sind doch erstens auch nette Leute da und zweitens (falls wirklich dort etwas fehlt) gehören auch Rückfragen und -antworten dort hin.

Ich fände es auch nicht witzig, wenn jemand im MCSEBoard Fragen zu meinen Kommentaren hier im Forum stellt.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bixnet
03.10.2006 um 17:52 Uhr
Hi Alex,

ich habe mich mal etwas auf die Suche gemacht. Wenn ich ehrlich bin, weiß ich nicht so genau, nach was ich suchen sollte, da ich mich mit diesem Thema erst seit jetzt auseinander setze

Das hab ich gefunden:

"Die Eigenschaft WScript.Timeout definiert einen solchen Zeitraum in Sekunden (standardmäßig wird das Script unendlich ausgeführt)" Quelle: http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/600359.mspx

Jetzt frag ich mich natürlich schon, wieso das ganze trotzdem vorher abbricht. Ist das WScript.Timout, dass, auf das auch der eine Kommentar, den ich bereits gepostet habe hinweist ("Die maximale Wartezeit für GP Scripts natürlich auf 0 (unendlich) stellen")?

Ich danke dir,
Grüße Johannes
Bitte warten ..
Mitglied: DaSam
03.10.2006 um 20:10 Uhr
Hi,

jetzt muss ich aber nochmal nachfragen, was Du eigentlich willst:

- Willst Du, dass dein vbscript Programm nach <n> Sekunden terminiert - egal, ob fertig oder nicht?

oder

- Willst Du, dass der Shutdown so lange wartet, bis dein Skript abgearbeitet ist?

cu,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
03.10.2006 um 21:50 Uhr
@DaSam
Der Hinweis "Die maximale Wartezeit für GP Scripts natürlich auf 0 (unendlich) stellen" in dem MCSEBoard-Artikel bezog sich IMHO darauf, das "Zu-Ende-Kommen-Lassen" des Windows-Updates zu gewährleisten.
Falls es mal ein bisschen länger dauert, wie es in der Knoppers-Werbung heißt...
Sonst ist nach 10 Minuten nämlich Schluss mit Abmeldeskriptchen (s.o.).

Da dieses Feierabend-Skript aber angestoßen wird, weil der Benutzer sagt "Beenden", ist eigentlich der manuell herbeigeführte Shutdown ohnehin überflüssig. Es sei denn, es ist gewollt, dass jedes Abmelden eines Users zum Windowsupdate und zum Herunterfahren führt.

Ich denke, die Suchmaschine Deiner Wahl hat vorhin das Falsche ausgespuckt.

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Win 2008 R2 - CMD bleibt stehen (4)

Frage von emeriks zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Remotedesktop beim Client via CMD beenden (4)

Frage von Rolf-Hanka.ITD zum Thema Windows 10 ...

Batch & Shell
gelöst Mit Powershell schwarzes CMD-Fenster unterdrücken? (4)

Frage von Yauhun zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Ungewolltes Ausgabeformat in CMD (Befehlszeile+ Befehl) (3)

Frage von DerArne zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (11)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...