Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Tintendrucker unter Vista ohne Cyan, möglich?

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: saltletts

saltletts (Level 1) - Jetzt verbinden

20.05.2007, aktualisiert 14:14 Uhr, 2928 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

Ich habe einen gebrauchten Canon i950 6-Farb-Fotodrucker von privat bei eBay gekauft. Beschrieben war er ursprünglich als "voll funktionstüchtig", einen Tag vor Auktionsende hat der Verkäufer einen Notiz zugefügt, dass der Drucker nun doch farblich fehlerhaft druckt, allerdings nur unter Vista. Bei XP würde alles einwandfrei funktionieren. Für mich wars zu spät, da ich diese nachträgliche Notiz nicht mehr wahrgenommen habe. Nun steht der Drucker bei mir, und ich habe Vista, und er druckt wie in der Notiz geschildert, mit Farbfehler, bzw. mit fehlendem Cyan und Fotocyan.

Geladen hab ich die aktuellsten Treiber. Weil der Verkäufer darauf bestanden hat, dass der Drucker unter XP einwandfrei läuft, hab ich diesen dort probiert, aber auch hier fehlen Cyan und Fotocyan. Ich bin mir jetzt eigentlich ziemlich sicher, dass der Druckkopf hinüber ist. Wenn ich die nachträgliche Notiz noch rechtzeitig gesehen hätte, hätte ich das Ding nie ersteigert, weil ich mit kaputten Druckköpfen schon genug Ärger hatte. Jetzt hab ich gesehen, dass die Tintenpatronen alle Original sind, ausser Cyan und Fotocyan. Ist doch kein Zufall oder?

Auch wenn ich es unter XP probiert habe und es nicht besser ist, würde ich trotzdem gerne ein paar Meinungen hören zu dieser Sache. Oder lässt sich vielleicht doch noch irgendwie was machen? Denn der Verkäufer will das Ding nicht mehr zurücknehmen jetzt.....
Mitglied: Torsten72
20.05.2007 um 14:04 Uhr
auch wenn der verkauf von privat erfolgt ist, haftet der verkäufer auf die zugesicherten eigenschaften

was du tun musst:

1) unverzüglich per email über die ebay-plattform (wegen des späteren nachweises) nachbesserung verlagen und den rücktritt vom kaufvertrag bei nichterfüllung bis zum termin (10 tage sind angemessen) androhen

2) bei erfolglosem fristablauf vom kaufvertrag zurücktreten (hier wieder erklärung über ebay) mit der aufforderung, 1) den kaufpreis zu erstatten 2) eine erklärung über rücksendung oder entsorgung abzugeben und die rücksendekosten zu überweisen; frist setzen

3) nach erfolgreichen fristablauf ab zum anwalt

---

kleiner tipp am rande: besorg dir nen virt. druckertreiber und drucke alles in dateien zum späteren nachweis und archivire jeden vorgang


hab ich bislang 3x durchgespielt, klappt erfolgreich
Bitte warten ..
Mitglied: saltletts
20.05.2007 um 14:14 Uhr
Tja gut, dann werde ich das mal machen denk ich. Weil der Druckkopf ist sicher futscht. Blödsinn von wegen bei XP gehts und bei Vista halt nicht....

Danke
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (52)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
LAN2LAN Verbindung sehr langsam flaschenhals gesucht (27)

Frage von PixL86 zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
PFsense - Netzverbindung steht, aber kein Internet vorhanden (25)

Frage von aschmid zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Windows 2016 Hyper-V und VHDS (19)

Frage von emeriks zum Thema Windows Server ...