Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

tipps für erweiterung/umbau netzwerk

Frage Netzwerke

Mitglied: marco-glatz

marco-glatz (Level 1) - Jetzt verbinden

08.02.2006, aktualisiert 20.02.2006, 5151 Aufrufe, 9 Kommentare

hallo,

ich bin kein gelernter administrator aber der einzige der sich bei uns in der firma etwas besser mit netzwerk etc. auskennt. inzwischen betreue ich sämtliche workstations und server hier. da so langsam aber sicher alles etwas veraltet ist soll schrittweise unsere ganze it-infrastruktur erneuert werden. als ersten schritt habe ich dazu den alten router rausgeschmissen und gegen einen ipcop ersetzt. in unserer firma befinden sich 3 switches, 1 im bürogebäude und 2 im produktionsgebäude. die sitches sind untereinander auch nur mit 100 mbit verbunden. nun meine frage: ist es sinnvoll die switches untereinander mit gigabit zu verbinden? wenn ja, bürogebäude und produktion sind mit glasfaser verbunden. kann dieses kabel beibehalten werden oder muss das ersetzt werden?

hier mal eine grobe übersicht unseres netzwerks:


internet
|
|
|
ipcop ----- öffentlicher webserver
|
|
|
switch bürogebäude (d-link des-1024r+)
| |
| |---- 1x exchange-server
| |---- 1x nt-server mit warenwirtschaftssystem
| |---- 8x workstations
|
|
| 100mbit glasfaser
|
|
|
|
switch produktionsgebäude
| |
| |---- 8x workstations
|
|
|
| 100mbit kupfer cat5
|
|
|
switch technisches büro
|
|---- 11x workstations



das netzwerk läuft eigentlich ganz anständig soweit ich das beurteilen kann. ich habe aber von mehreren personen schon gehört dass das arbeiten mit dem warenwirtschaftssystem bzw. das tempeln von aufträgen über die bde-rechner manchmal etwas träge ist, das könnte allerdings auch an dem altersschwachen server liegen.

vielen dank schon mal im voraus

gruss, marco
Mitglied: ElNino
08.02.2006 um 15:43 Uhr
Ich würde Glasfaser auf jeden Fall nutzen. LWL-Kabel bieten mit einer Übertragungsrate von mehren GB bis TB ausreichende Kapazitäten. Allerdings müssen dann auch einige Netzwerkkomponeten wie Router, Switches etc auf die LWL-Technik umgerüstet werden. Für die Verbindung vom Client zum Switch reicht eine normale 100MBit-Verkabelung.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
08.02.2006 um 15:52 Uhr
Hi,
Modernisierung kann sinnvoll sein, muss aber nicht immer zwingend sein.
Da das Netzwerk relativ klein ist, sollten 100MBit eigentlich reichen, ich würde mal die Auslastung auf der NIC des NT4- Servers anschauen (Netzwerkmonitor, netmon.exe, gibts im NT4 Recource Kit), Du wirst feststellen, daß die Auslastung vermutlich selten über 10-15% liegen wird. Wie Du richtig vermutest, dürfte Dein Flaschenhals im Disksystem des Servers liegen.

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: marco-glatz
08.02.2006 um 15:52 Uhr
ja, mir ging es jetzt eigentlich primär um die verbindung der switches vom bürogebäude zum produktionsgebäude untereinander, und weil da schon ein dickes glasfaserkabel liegt würde ich das nur ungerne umtauschen, kostet ja schliesslich zeit und geld bei ~80m ;)

also bräuchte ich theoretisch nur zwei switches mit nem gibagit-glasfasermodul, richtig? sind die stecker dann die gleichen?

vom switch produktion zu technisches büro müsste ich halt kupferkabel legen, weil ich keinerlei erfahrung mit anschliessen von glasfaserkabel habe, und ich glaube die dazu benötigten werkzeuge sind ja auch richtig teuer.

ich versuch mal die unterlagen aufzutreiben als das ganze zeug installiert wurde, vielleicht stehen da noch infos drin die evetl. weiterhelfen.

gruss, marco
Bitte warten ..
Mitglied: marco-glatz
09.02.2006 um 10:28 Uhr
hm, doofe frage: wo kriege ich das resource kit für nt4? suche bei microsoft hat nichts ausgespuckt, ist das kostenpflichtig oder nur für msdn-abonnenten?
Bitte warten ..
Mitglied: marco-glatz
09.02.2006 um 10:55 Uhr
dankeschön
Bitte warten ..
Mitglied: marco-glatz
10.02.2006 um 10:36 Uhr
hallo,

ich habe gestern erfahren das wir mitte diesen jahres sowieso umbauen müssen da wir eine neue programm-version von sage bekommen und sowieso ein neuer server her muss. meinem chef wurde schon ein angebot unterbreitet bzw. geraten zwei server anzuschaffen, einen für die software und einen rein für die datenbank, da aber allerhöchstens 10 clients für sage gleichzeit laufen finde ich das übertrieben, ich tendiere eher zu folgendem:

- 1-cpu opteron oder xeon
- 2 oder 4gb ram
- s-ata oder sci-platten raid 5

das müsste doch dicke reichen, zumal im datenblatt von sage 3.3 steht das für die datenbank ein pentium 4 mit 1.5 ghz empfohlen ist.

backups nicht mehr direkt auf dem server sondern ne extra kiste mit einer grossen platte auf die nachts zeitversetzt die ganzen server ihre daten aufspielen und dieser backup-server danach das ganze auf band überspielt. da streamer ja nicht gerade sehr billig sind finde ich diese lösung besser als ein server mit dat und die restlichen mit cd/dvd-brenner so wie es momentan der fall ist.

zusätzlich wurde auch so halb offiziell die freigabe erteilt das netzwerk flotter zu machen sprich hier im technischen büro würde ich gerne einen extra-switch aufstellen und die switches untereinander mit 1000basetx verbinden. nach 2 tagen rumsurfen und switches angucken bleiben jetzt noch folgende fragen:

bürogebäude -> produktion liegt ja glasfaser, und wenn das stimmt was weiter oben schon gesagt wurde sind glasfaser bis terabit ausgelegt. momentan hängt da 100basefx mit sc-steckern dran. wenn ich das richtig verstehe müsste ich nur den switch austauschen gegen einen der 1000basesx kann mit sc-steckern und schon hätte ich gigabit-verbindung?

da wir aber ein mittelständisches unternehmen sind habe ich natürlich nicht unmengen an geld zur verfügung. deswegen letzte frage:

- als switches ganz normale unmanaged mit 24x 10/100 und 2x 1000 von d-link oder longshine, kosten so um die 150,- euro

- für das glasfaser-kabel einen konverter von 1000sx auf 1000tx, z.b. longshine LCS-C824SC

wäre das sinnvoll? ich hoffe ich oute mich durch meine fragerei nicht als total unwissender newbie

gruss, marco
Bitte warten ..
Mitglied: marco-glatz
10.02.2006 um 10:38 Uhr
ach halt, grad gesehen: ein konverter kostet mehr als die 4 switches zusammen
Bitte warten ..
Mitglied: marco-glatz
20.02.2006 um 09:52 Uhr
hallo,

ich habe mich soweit schlau gemacht wegen glasfaser und mir zwei switches rausgesucht:

allied telesyn AT-8326GB + AT-G8SX

oder

linksys SRW-224GW-EU + MGBSX1


welcher wäre empfehlenswerter? oder gibt es alternativen?

danke im vorraus

gruss, marco
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst Netzwerk-Erweiterung mit 2.IP-Bereich und IP-Bereich für VOIP mit HP2530-Stack (2)

Frage von Quincy25 zum Thema Switche und Hubs ...

Netzwerke
gelöst Benötige Ratschläge für einen Umbau im privaten Netzwerk (15)

Frage von Stefan007 zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
Tipps und Hinweise - Internet - Netzwerk - WLAN - 3xAP - Spanien (2)

Frage von herrmeier zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
gelöst WIN7 langames Herunterfahren mit Netzwerk (9)

Frage von Kathaki zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...