Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Tobit David 10 SMTP Port von 25 auf 587 ändern

Frage Internet E-Mail

Mitglied: Milan01

Milan01 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.03.2009, aktualisiert 17:50 Uhr, 19691 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde
ich muss leider den port bem senden von e-mails bei Tobit David 10 von port 25 auf 587 änfern habe es beim post man angegeben aber er sendet immernoch auf 25 wie kann ich das ändern brauche dafür hilfe

danke
Milan01
Mitglied: maretz
09.03.2009 um 19:36 Uhr
Guck mal in die postman.ini im David-Verzeichnis... (Code/Postman iirc). Dort müsste der Port anzugeben sein - danach logischerweise die Dienste neustarten - das sollte laufen
Bitte warten ..
Mitglied: Firewire
09.03.2009 um 20:53 Uhr
Das sagt die Tobit-Support Datenbank:

Es ist im DvISE PostMan nicht vorgesehen den »Outgoing« SMTP-Port zu ändern. Der »Incomming« SMTP-Port kann jedoch in der »POSTMAN.INI« im Verzeichnis »\DAVID\APPS\POSTMAN\CODE« unter »Port =« geändert werden
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
10.03.2009 um 09:16 Uhr
Naja, ich meine, seit Version 5 geht es sowieso steil bergab mit der Firma, ich meine, wen wundert es bei diesem Statement?

<offtopic>
es wird ja auch gemunkelt, daß vielleicht schon nach der nächsten Version Schluss sein soll, weil da ein paar Spinnerte in der Entwicklung und um Management sitzen, die, anstelle auf Kundenwünsche und -probleme zu hören, lieber ihre Vision von Multimedia weiterpflegen...
</offtopic>

Ein Punkt mehr, weg von diesem proprietären Zeug, und hin zu freier Software.
Meinen Servern ist es egal, welche Ports ich denen vorgebe, hauptsache Internet-Verbindung

Sorry, daß ich Dir auch nicht weiter helfen kann, aber AFAIK ist das wirklich so.
Kannst aber auch nochmal im "inoffiziellen" Tobit-Forum nachfragen...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
10.03.2009 um 09:37 Uhr
Ok - zum Thema Tobit-Support im generellen: Wir sind grad von Tobit weg zu Exchange gewechselt - weil die eben genau das was der Lonesome Walker schon sagte eingetreten ist. Die spielen mit ihrer Multimedia-Kacke rum, machen tolle Events mit Musikern usw. - aber deren Software ist nur noch grütze!

Nur mal als Auszug:
Problem das Mails plötzlich immer "blank" waren. Betreff & Absender war noch da - aber Inhalt der Mail war weg. Frag dann mal beim Kunden nach ob er dir die Mail in der er seinen Irrtum zeigt nochmal sendet...
Aussage von Tobit:
a) Es dürfen keine Email-Ordner mit mehr als 5000 Mails vorhanden sein
(Klar - grad bei einem System für Firmen sind 5000 Mails in einem Ordner auch so extrem viel... ).
b) Man möchte doch bitte den Virenscanner auf dem Server abschalten (Klar - ist auch ne gute Idee... Mit etwas Glück sind danach auch wieder die Ordner der User leer...)

Problem wegen der Geschwindigkeit - grad bei grossen Ordnern dauerte das Auflisten extrem lange.
Aussage von Tobit:
a) Nicht mehr als 5000 Mails im Ordner (hmm... s.o.)
b) Die Archivierungsfunktion mit nutzen (gut - leider haben einige User selbst in 3 Monaten schon über 5000 Mails...)
c) Die Archive zusammenfassen (Cool - leider darf nach dem Zusammenfassen nicht mehr aus den Ordnern gelöscht werden... Was wieder ein Problem mit Pkt. a gibt)

Von der Anbindung an den Blackberry möchte ich einfach gar nicht reden - diese lief mehr als bescheiden (Email-Sync war ok - aber Kalender, Adressbuch usw. ist ständig abgeschmiert). Private Termine auf dem Blackberry haben dann dazu geführt das im User-Adressbuch der Termin als "Privat" von "Administrator" gekennzeichnet wurde - und der User selbst seinen Termin nichtmehr sehen/ändern/löschen durfte...

Aber hey - was solls... Nur weil die Bereinigung da einiges an Mails gekillt hat, die Datenmenge beim Backup/Restore locker die 24h gesprengt hat (ok - zig millionen kleine Dateien zu sichern dauert etwas - und ohne das zusammenfassen wird jede Mail nunmal einzeln abgelegt...) und das wiederherstellen einer einzelnen Mail nur unter "unmöglich" abzuheften war soll das Programm schlecht sein? Aber hey, dafür kann ich doch das aktuelle Fernsehprogramm einbinden (dann können die User während des Restore schon gucken womit die sich die Zeit vertreiben?), ich kann ClipInc einbinden (damit die Firmenleitung auch irgendwie gesprengt wird - wer will nicht 100 User haben die gleichzeitig Livestreams aus dem Web ziehen? Und jeder User dann noch 5 Kanäle gleichzeitig aufnehmen - irgendwie muss die Festplatte ja vollzukriegen sein!) und natürlich kann ich gleich noch die aktuellen Webcams der Firma zur Videoüberwachung einbinden (während man wartet kann man ja mal gucken ob unten vor der tür jemand steht...).

Nun - ich persönlich war vor ca. 1,5 Jahren bei der Tobit-Roadshow "Abtauchen mit Tobit" -> und für mich ist dieses Boot derzeit definitiv gesunken! Für zuhause mag so eine Einbindung von Clipinc ja gut sein. Da ist auch sicher nen Online-Fernsehprogramm akzeptabel - nur ist das Programm für Privatuser wohl idR. zu teuer... Fürs Büro sind solche Sachen schlichtweg schrott - dafür wäre ein vernünftiges Design der Software deutlich hilfreicher...
Bitte warten ..
Mitglied: Firewire
10.03.2009 um 09:49 Uhr
@maretz

Wahre Worte, gelassen ausgesprochen....
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
10.03.2009 um 10:16 Uhr
Und verlinkt

Ich hatte erst im Jänner wieder das Vergnügen, so eine verkorkste Install geradezuziehen.
Kannste knicken, wenn da ma was putt ist, dann bleibt das auch so.
Das mit den 5.000 Mails wußte ich allerdings noch nicht, gleich mal weitergeben, das erklärt dann doch SER VIELES!


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
10.03.2009 um 11:06 Uhr
Damit es nicht heisst das ich das mit den 5000 Mails aus der Luft gegriffen hätte:
Tobit-KB ArticleID=1676:
---qoute---
Tobit Archive System

1. Im Einsatz unter WinNT(-Derivaten) können Tobit Archives ab ca. 5000 Einträgen Instabilitäten aufweisen, die das Laufzeitverhalten des Service-Layers in Mitleidenschaft ziehen. Bitte suchen Sie unter »\\DAVID\ARCHIVE\...\« Archive.DAT-Dateien, die größer sind als 2100 kB. Die betreffenden Archive sind ggf. in kleinere Unterarchive aufzuspalten. Wenn sie reine Bewegungsdaten aufnehmen - z.B. Fehlermeldungen - ist die Bereinigung auf 1 Tag festzusetzen (oder ggf. mehr).
---/qoute---


Whoohoowww... Instabilitäten ab 5000 Mails...

Auch nen Hit ist auch das ArcUtil zum Reparieren von Mails... Alle Betreffzeilen werden danach durch "ArcUtil Repair" o.ä. ersetzt. Nun - wer stellt sich freiwillig vor einem User mit 3000 Mails im Ordner und erklärt dem das grade alle seine Betreffzeilen gelöscht wurden?

Ich könnte sicherlich noch seitenweise Text schreiben welche Fehler da im laufe der Jahre zusammengekommen sind - aber das würde vermutlich sogar hier die Datenbank sprengen ;) (2 TB Textfeld? Schaff ich locker ;) )

Das einzige was bei Tobit imo. bis heute noch gut ist: Die Integration von Fax in den Mail-Client. Hier hat scheinbar jemand am Entscheider vorbei gearbeitet (Fax is ja kein Multimedia... Das sowas ins Tobit-Sys darf...) - und dies klasse hinbekommen! Bisher habe ich noch keine andere Lösung gesehen die so - auch für jeden Anwender - einfach & gut ins Programm integriert wurde (automatischer Faxdrucker in Windows, bei einer Mail einfach ne Telefon-Nr. in die To-Zeile schreiben und ab gehts,...).
Bitte warten ..
Mitglied: Milan01
10.03.2009 um 14:18 Uhr
Ihr mögt ja Recht haben aber das brigt mich leider nicht weiter grins !!! Aber nichts desto trotz habe ich das Prob lösen können denn es lag daran das noch ein mail account beim User angelegt war. Dann hat dieser Vorrang vorm Postman. Schmeisst man den raus, greift der Postman aber trotzem danke für die Hinweise, denn dann kann man ja den Kunden lenken bei der Auswahl der Programme

Gruß
Milan
Bitte warten ..
Mitglied: Firewire
10.03.2009 um 14:32 Uhr
Das heisst du hast das hinbekommen (Änderung des ausgehenden SMTP-Ports) was lt. Tobit Datenbank nicht funktioniert?
Spricht für die Qualität der Informationen
Bitte warten ..
Mitglied: Dynadrate
10.03.2009 um 14:43 Uhr
Zitat von maretz:
Das einzige was bei Tobit imo. bis heute noch gut ist: Die
Integration von Fax in den Mail-Client. Hier hat scheinbar jemand am
Entscheider vorbei gearbeitet (Fax is ja kein Multimedia... Das sowas
ins Tobit-Sys darf...) - und dies klasse hinbekommen! Bisher habe ich
noch keine andere Lösung gesehen die so - auch für jeden
Anwender - einfach & gut ins Programm integriert wurde
(automatischer Faxdrucker in Windows, bei einer Mail einfach ne
Telefon-Nr. in die To-Zeile schreiben und ab gehts,...).

Charon Fax kann das beschriebene für Lotus Domino.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
10.03.2009 um 14:53 Uhr
GFIFaxmaker kann das auch für Exchange... Aber eben leider nicht so schön wie Tobit ... Grad für die Anwender is es halt schon was anderes wenn immer eine Anwendung hoch-ploppt....

Aber gut - ich gebe zu das ich beim Fax auch gewohnheitstier bin -> bei Tobit lief das relativ einfach alles (ohne viel zusatz-Konfig o.ä.). Aber da Fax heute ja nicht mehr sooo extrem ist kann ich damit leben das man da ne alternativ-lösung hat (derzeit sieht die so aus das wir von den alten tobit-lizenzen nur noch 8 stück nehmen (mehr isdn-nummern bekomm ich bei der Anlage eh nich auf einen Bus) und diese nur noch für Fax verwendet werden (und die Faxe werden dann von Exchange via Pop-Connector abgeholt ;) )
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
10.03.2009 um 15:55 Uhr
Naja, proprietär gibbet da sicherlich wenig Lösungsmöglichkeiten, aber das gute alte AVM-Zeuchs tut es in diesem Falle auch.
Sogar nur mit so einer kleinen Fuzzel-Fritz!Box (je nach Faxnummern-Anzahl wird es dann aber haarig ...)

Alternativ kann ich Kolab mit bissel Nachbasteln empfehlen, flutscht einwandfrei für einen Userdesktop, allerdings Linux.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Monitoring
SMTP Account in IMM konfigurieren
Beitrag von 3 Kommentare

Frage von malika zum Thema Monitoring

E-Mail
David Tobit fx 11.00a Persönlicher Kalender wird nicht angezeigt?!
Beitrag von

Frage von XxMeikyxX zum Thema E-Mail

Ubuntu
Keine externe Verbindung zum SMTP-Postfix-Server möglich. Webmail funktioniert
Beitrag von 2 Kommentare

Frage von friloo zum Thema Ubuntu

E-Mail
Tobit David - Alle ankommenden Emails einer bestimmten Domain verschieben
Beitrag von 2 Kommentare

Frage von harald.schmidt zum Thema E-Mail

Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Die Startseite wurde überarbeitet

Beitrag von 2 Kommentare

Information von admtech zum Thema Administrator.de Feedback

Vmware

VMware Desktopprodukte sind verwundbar

Beitrag von

Information von Penny.Cilin zum Thema Vmware

Datenschutz

Session-Replay: Viele beliebte Webseiten zeichnen jegliche Texteingabe auf

Beitrag von 1 Kommentar

Information von Penny.Cilin zum Thema Datenschutz

Sicherheit

Zufällige Speicherzuweisung: Windows-Bug hebelt Sicherheitsmechanismus ASLR aus

Beitrag von 1 Kommentar

Information von Penny.Cilin zum Thema Sicherheit

Heiß diskutierte Inhalte
Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail
Beitrag von 24 Kommentare

Frage von ahstax zum Thema Visual Studio

Windows Server
RDP macht Server schneller???
Beitrag von 16 Kommentare

Frage von JaniDJ zum Thema Windows Server

Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung
Beitrag von 16 Kommentare

Frage von IT-Dreamer zum Thema Windows Netzwerk

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Beitrag von 15 Kommentare

Frage von Akcent zum Thema Windows 10