Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Tool zum Bilder von Cam ziehen für ABSOLUTE Anfänger

Frage Multimedia

Mitglied: Chris22

Chris22 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.02.2010 um 09:55 Uhr, 3562 Aufrufe, 5 Kommentare

So, jetzt ist es passiert, meine Tante, im leicht fortgeschrittenen Alter und mit fast NULL Computerkenntnissen (es sei ihr gegönnt, hilft aber nicht),
hat nun eine Digicam bekommen. Sogar der simple integrierte Windows Dialog zum Ziehen der Fotos scheint bereits zu schwer zu sein.
Bevor ich jetzt irgendwas skripte, worauf es aber wohl hinauslaufen wird, eine Frage an Leidgenossen:

Habt ihr kleine Tools für Digicam Starter die wirklich so einfach zu bedienen sind, dass sie nur 1-3 Sachen machen, die dafür Narrensicher?
Mitglied: TheDarkLord
10.02.2010 um 10:44 Uhr
Hallo

Für eine Kundin mit ähnlichen "Kenntnissen" habe ich mal ein Batch Script geschrieben, welches nur ausgeführt wird und dann automatisch alle Bilder auf der Kamera in einen bei der Einrichtung (von einem etwas erfahreneren Nutzer vorher) festgelegten Ordner in Unterordner mit aktuellem Datum kopiert.
Hilft Dir das weiter?
Bei Bedarf kann ich es Dir gerne mal posten! Meld Dich einfach...

Gruß Dark
Bitte warten ..
Mitglied: Chris22
10.02.2010 um 10:48 Uhr
Ja, poste mal, Ich würde es auf jedem Fall gerne mal testen. Vielen Dank.
Bitte warten ..
Mitglied: TheDarkLord
10.02.2010 um 11:07 Uhr
Hallo

Folgendes einfach in eine Batch speichern, diese in einen Ordner packen, z.B. "C:\Programme\Autocopy\Autocopy.bat", verknüpfung dazu auf den Desktop und fertig ;)
Beim ersten Aufruf startet automatisch die Konfiguration, wo Du das Zielverzeichnis festlegst, wo die Datums-Unterordner erstellt werden sollen, also z.B. "[... ]Eigene Dateien\Fotos", die Art von Daten, welche kopiert werden sollen, also z.B. "*.jpg, *.JPG, *.bmp, *.BMP" etc, welche Laufwerksbuchstaben abgearbeitet werden sollen und welche Laufwerkstypen in Bearbeitung sein sollen. Schau Dir einfach die Hilfe an, Menüpunkt im Programm vorhanden und die erklärt eigentlich den Rest.

Wenn jetzt die Dame den Fotoapperat an den PC stöpselt und dann die Batch mit der Desktop-Verknüpfung ausführt, braucht sie einfach nur noch 1 - Enter drücken und es wird automatisch alles kopiert.
Zur Not kann ich Dir auch einrichten, dass es beim ausführen gleich von alleine losgeht, dann muss man die Konfig eben manuell in der INI ändern, falls man was bearbeiten will. So kann man im Menü auch den Punkt "Konfig ändern" wählen ;)

Gruß Dark

01.
@echo off & setlocal  
02.
 
03.
:START 
04.
for /f "delims== tokens=1,2" %%i in ('findstr "ZIELVERZEICHNIS" config.ini') do @set ZIELVERZEICHNIS=%%j 
05.
cls 
06.
for /f "delims== tokens=1,2" %%i in ('findstr "DATEN" config.ini') do @set DATEN=%%j 
07.
cls 
08.
for /f "delims== tokens=1,2" %%i in ('findstr "LAUFWERKE" config.ini') do @set LAUFWERKE=%%j 
09.
cls 
10.
for /f "delims== tokens=1,2" %%i in ('findstr "TYP" config.ini') do @set TYP=%%j 
11.
cls 
12.
 
13.
IF "%ZIELVERZEICHNIS%"=="" goto SETUP 
14.
IF "%DATEN%"=="" goto SETUP 
15.
IF "%LAUFWERKE%"=="" goto SETUP 
16.
IF "%TYP%"=="" goto SETUP 
17.
 
18.
:WELCOME 
19.
cls 
20.
echo\ 
21.
echo D A R K S O F T  A U T O C O P Y 
22.
echo -------------------------------- 
23.
echo\ 
24.
echo [1] Kopiervorgang starten 
25.
echo [2] Konfiguration aendern 
26.
echo [3] Hilfe anzeigen 
27.
echo [0] Programm beenden 
28.
echo\ 
29.
set /P AUSWAHL=Bitte Auswahl treffen [1/2/3/0]: 
30.
IF /I "%AUSWAHL%"=="0" goto EXIT 
31.
IF /I "%AUSWAHL%"=="1" goto START2 
32.
IF /I "%AUSWAHL%"=="2" goto SETUP 
33.
IF /I "%AUSWAHL%"=="3" goto HILFE 
34.
 
35.
 
36.
:START2 
37.
set "ABFRAGE=abfrage" 
38.
set "DATUM=%date:~-4%-%date:~-7,2%-%date:~-10,2%"  
39.
set "GDL=%temp%\GetDriveLetters.vbs" 
40.
 
41.
IF /I "%TYP:~0,-1%"=="2" goto RUN2  
42.
 
43.
:RUN1 
44.
>%GDL% echo Set fso=CreateObject("Scripting.FileSystemObject"):For Each D In fso.Drives:If D.DriveType=1 Then:If D.IsReady Then:WScript.Echo D.DriveLetter:End If:End If:Next 
45.
goto HAUPTPROGRAMM 
46.
 
47.
:RUN2 
48.
>%GDL% echo Set fso=CreateObject("Scripting.FileSystemObject"):For Each D In fso.Drives:If D.DriveType^<=4 Then:If D.IsReady Then:WScript.Echo D.DriveLetter:End If:End If:Next 
49.
 
50.
:HAUPTPROGRAMM 
51.
for /f %%i in ('cscript //nologo %GDL%') do ( 
52.
    echo "%LAUFWERKE:~0,-1%"|findstr /i %%i >nul && ( 
53.
        dir /a-d "%%i:\%ABFRAGE%">nul 2>&1 || ( 
54.
            pushd %%i:\ 
55.
            for /f "delims=" %%a in ('dir /s /b /a-d %DATEN:~0,-1%') do ( 
56.
                echo %%a 
57.
                xcopy /dy "%%a" "%ZIELVERZEICHNIS:~0,-1%\%DATUM%\">nul 
58.
59.
60.
        popd 
61.
62.
63.
 
64.
dir "%ZIELVERZEICHNIS:~0,-1%\%DATUM%" 
65.
IF errorlevel 1 goto FEHLER 
66.
cls 
67.
 
68.
set ANZAHL=0 
69.
for %%i in ("%ZIELVERZEICHNIS:~0,-1%\%DATUM%\*") do set /a ANZAHL+=1 
70.
goto ERFOLG 
71.
 
72.
:SETUP 
73.
cls 
74.
echo\ 
75.
echo S E T U P 
76.
echo\ 
77.
echo Hinweis: 
78.
echo Das Setup startet bei nicht gesetzter Konfiguartion automatisch! 
79.
echo\ 
80.
echo [1] Konfiguration starten 
81.
echo [2] Setup abbrechen 
82.
echo [3] Hilfe anzeigen 
83.
echo [0] Autocopy beenden 
84.
echo\ 
85.
set /P AUSWAHL=Bitte Auswahl treffen [1/2/0]: 
86.
IF /I "%AUSWAHL%"=="1" goto EINGABE 
87.
IF /I "%AUSWAHL%"=="2" goto START 
88.
IF /I "%AUSWAHL%"=="3" goto HILFE 
89.
IF /I "%AUSWAHL%"=="0" goto EXIT 
90.
 
91.
:EINGABE 
92.
cls 
93.
echo\ 
94.
echo [1] Standardeinstellungen verwenden 
95.
echo [2] Benutzerdefiniert 
96.
echo [3] Hilfe anzeigen 
97.
echo [0] Setup abbrechen 
98.
echo\ 
99.
echo Standardeinstellungen sind: 
100.
echo Zielverzeichnis: %USERPROFILE%\Eigene Dateien\Bilder 
101.
echo Dateitypen: *.jpg *.bmp *.3gp *.avi *.mpg 
102.
echo Laufwerke: EFGHIJK 
103.
echo Datentraegertyp 1 (Infos dazu in der Hilfe) 
104.
echo\ 
105.
set /P AUSWAHL=Bitte Auswahl treffen [1/2/0]: 
106.
IF /I "%AUSWAHL%"=="1" goto STANDARDEINSTELLUNGEN 
107.
IF /I "%AUSWAHL%"=="2" goto BENUTZERDEFINIERT 
108.
IF /I "%AUSWAHL%"=="3" goto HILFE 
109.
IF /I "%AUSWAHL%"=="0" goto START 
110.
 
111.
:BENUTZERDEFINIERT 
112.
cls 
113.
echo\ 
114.
echo Bitte Zielverzeichnis ohne Anfuehrungszeichen eingeben: 
115.
echo (Beispiel: "C:\Bilder" oder "D:\Eigene Dateien\Bilder") 
116.
set /p TEMPZIELVERZEICHNIS= 
117.
echo\ 
118.
dir "%TEMPZIELVERZEICHNIS%" 
119.
IF errorlevel 1 goto FRAGE 
120.
goto WEITER 
121.
 
122.
:FRAGE 
123.
cls 
124.
echo\ 
125.
echo "%TEMPZIELVERZEICHNIS%" existiert nicht! 
126.
set /P AUSWAHL=Soll das Verzeichnis erstellt werden? [j/n]: 
127.
IF /I "%AUSWAHL%"=="j" goto ERSTELLEN 
128.
IF /I "%AUSWAHL%"=="n" goto BENUTZERDEFINIERT 
129.
echo\ 
130.
 
131.
:ERSTELLEN 
132.
cls 
133.
mkdir "%TEMPZIELVERZEICHNIS%" 
134.
 
135.
:WEITER 
136.
cls 
137.
echo\ 
138.
echo Bitte Dateitypen ohne Anfuehrungszeichen eingeben: 
139.
echo (Beispiel: "*.jpg" oder "*.bmp *.avi *.mpg *.3gp") 
140.
set /p TEMPDATEN= 
141.
echo\ 
142.
cls 
143.
echo\ 
144.
echo Bitte Laufwerksbuchstaben ohne Anfuehrungszeichen eingeben: 
145.
echo (Beispiel: "E" oder "EFGHIJK") 
146.
set /p TEMPLAUFWERKE= 
147.
echo\ 
148.
cls 
149.
echo\ 
150.
echo Datenträgertyp: 
151.
echo [1] Nur Wechseldatentraeger wie USB-Sticks und Speicherkarten 
152.
echo [2] Alle Datentraeger (Wechseldatentraeger, CD-ROM/s, Festplatte/n) 
153.
echo\ 
154.
set /P AUSWAHL=Bitte Auswahl treffen [1/2]: 
155.
IF /I "%AUSWAHL%"=="1" goto TYP1 
156.
IF /I "%AUSWAHL%"=="2" goto TYP2  
157.
 
158.
:TYP1 
159.
set "TEMPTYP=1" 
160.
goto SETCONFIG 
161.
 
162.
:TYP2 
163.
set "TEMPTYP=2" 
164.
 
165.
:SETCONFIG 
166.
echo ZIELVERZEICHNIS=%TEMPZIELVERZEICHNIS% > config.ini 
167.
echo DATEN=%TEMPDATEN% >> config.ini 
168.
echo LAUFWERKE=%TEMPLAUFWERKE% >> config.ini 
169.
echo TYP=%TEMPTYP% >> config.ini 
170.
goto WELCOME 
171.
 
172.
:STANDARDEINSTELLUNGEN 
173.
echo ZIELVERZEICHNIS=%USERPROFILE%\Eigene Dateien\Bilder > config.ini 
174.
echo DATEN=*.jpg *.bmp *.3gp *.avi *.mpg >> config.ini 
175.
echo LAUFWERKE=EFGHIJK >> config.ini 
176.
echo TYP=1 >> config.ini 
177.
goto WELCOME 
178.
 
179.
:ERFOLG 
180.
cls 
181.
echo\ 
182.
echo E R F O L G R E I C H 
183.
echo\ 
184.
echo %ANZAHL% Datei(en) nach %ZIELVERZEICHNIS:~0,-1%\%DATUM% kopiert! 
185.
echo\ 
186.
echo [1] Autocopy beenden Zielordner öffnen 
187.
echo [0] Autocopy nur beenden 
188.
echo\ 
189.
set /P AUSWAHL=Bitte Auswahl treffen [1/2]: 
190.
IF /I "%AUSWAHL%"=="1" goto OPENEXIT 
191.
IF /I "%AUSWAHL%"=="0" goto EXIT  
192.
exit 
193.
 
194.
:FEHLER 
195.
cls 
196.
echo\ 
197.
echo F E H L E R 
198.
echo\ 
199.
echo Keine Speicherkarte oder keine Dateien zum kopieren gefunden! 
200.
echo\ 
201.
pause 
202.
exit 
203.
 
204.
:HILFE 
205.
cls 
206.
echo\ 
207.
echo Beschreibung 
208.
echo ------------ 
209.
echo\ 
210.
echo Autocopy kopiert automatisch bestimmte Dateitypen von 
211.
echo ausgewaehlten Laufwerkstypen in ein im "Setup" festgelegtes 
212.
echo Zielverzeichnis, in dem jedes mal bei einem Kopiervorgang 
213.
echo ein Unterordner mit aktuellem Datum als Name angelegt wird. 
214.
echo\ 
215.
pause 
216.
cls 
217.
echo\ 
218.
echo Installation/Einrichtung 
219.
echo ------------------------ 
220.
echo\ 
221.
echo Es gibt ein internes Setup, um das Programm zu konfigurieren. 
222.
echo Dieses erstellt eine Konfigurationsdatei im Programmordner, 
223.
echo dieser ist momentan "%cd%". 
224.
echo Dort werden die wichtigen Parameter gespeichert. 
225.
echo Das sind: Zielverzeichnis, Dateityp, Laufwerksbuchstaben und 
226.
echo Laufwerkstyp, also alle Laufwerke oder nur USB und CardReader. 
227.
echo\ 
228.
echo Wenn das Setup einmal abgeschlossen ist, startet Autocopy 
229.
echo im Hauptmenue, wo man den Kopiervorgang starten, die 
230.
echo Konfiguration aendern, die Hilfe oeffnen oder das Programm 
231.
echo beenden kann. 
232.
echo\ 
233.
pause 
234.
cls 
235.
echo\ 
236.
echo Aenderung der Konfiguration 
237.
echo -------------------------- 
238.
echo\ 
239.
echo Einfach aus dem Hauptmenue den Punkt "Konfiguration aendern" 
240.
echo ausfuehren und den Anweisungen folgen. 
241.
echo\ 
242.
pause 
243.
cls 
244.
echo\ 
245.
echo Erklaerung zu den Parametern 
246.
echo --------------------------- 
247.
echo\ 
248.
echo Zielverzeichnis 
249.
echo In diesem Verzeichnis wird der Unterordner erstellt. 
250.
echo\ 
251.
echo Dateityp 
252.
echo Zu kopierende Dateien wie *.jpg, *.bmp, *.avi etc. 
253.
echo\ 
254.
echo Laufwerksbuchstaben 
255.
echo Gibt an, welche Laufwerke durchsucht werden sollen. 
256.
echo\ 
257.
echo Laufwerkstyp 
258.
echo Typ1: Nur USB-Sticks, Card Reader 
259.
echo Typ2: Alle Datentraegerarten (Typ1, Festplatten, CD-ROMs) 
260.
echo\ 
261.
pause 
262.
cls 
263.
goto START 
264.
 
265.
:OPENEXIT 
266.
start "C:\Windows\explorer.exe" "%ZIELVERZEICHNIS:~0,-1%\%DATUM%" 
267.
exit 
268.
 
269.
:EXIT 
270.
exit 
271.
 
Bitte warten ..
Mitglied: chainsaw
10.02.2010 um 14:22 Uhr
Hi Cris

ich hab mir für diese Zwecke mal folgende Batch zusammengezimmert:

01.
@echo off & setlocal enabledelayedexpansion 
02.
 
03.
set /p newstr=Was wurde fotografiert?: 
04.
 
05.
:start 
06.
for /f "tokens=2 delims==#" %%h in ('findstr "Pfade=" rename.ini') do set var1=%%h 
07.
for /f "tokens=3 delims==#" %%j in ('findstr "Pfade=" rename.ini') do set var2=%%j 
08.
for /f "tokens=4 delims==#" %%k in ('findstr "Pfade=" rename.ini') do set var3=%%k 
09.
for /f "tokens=5 delims==#" %%l in ('findstr "Pfade=" rename.ini') do set var4=%%l 
10.
 
11.
mkdir %var2%:\%var3%\%date% 
12.
for /r %var1%:\ %%i in (*.jpg) do call :process "%%i" 
13.
goto :ren 
14.
 
15.
:process 
16.
xcopy /y %1 %var2%:\%var3%\%date% 
17.
 
18.
:ren  
19.
cd /d %var2%:\%var3%\%date% 
20.
for %%s in (*%var4%*.*) do set x=%%s&ren "%%s" "!x:%var4%=%newstr%!" 
Damit das funktioniert, mußt du noch eine "rename.ini" erzeugen, in der folgendes stehen muß:

Pfade=G#C#Temp\input#IMG

Hier definierst du den Laufwerksbuchstaben der Speicherkarte (G)
Den Laufwerksbuchstaben der Festplatte (C)
Den Verzeichnisnamen (temp\input)
und die Dateierweiterung (img)

Wenn du den Batch startest, wird auf der Karte alles runterkopiert (inclusive aller Unterordner)
und umbenannt. Das ganze legt er dann in dein Zeilverzeichnis ab und legt aber vorher noch
einen Unterordner an mit aktuellem Datum.
Das IMG wird durch deine Eingabe ersetzt, die Bildnummer bleibt stehen.
Also aus IMG_1234.jpg wird dann BlaBla_1234.jpg

Schöne Grüße
Chainsaw
Bitte warten ..
Mitglied: Korrn
10.02.2010 um 14:27 Uhr
Ich bin mir nicht sicher, ob ich Dir damit helfen kann, aber wenn es um das Ausdrucken geht, dann funktionieren einige Kameras und Drucker von Canon auch ganz ohne Computer.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Sicherheits-Tools
Anti-Schnüffler-Tool SAMRi10 soll Windows-Netzwerke schützen

Link von AnkhMorpork zum Thema Sicherheits-Tools ...

Speicherkarten
Tool zum neuformatieren eines USB-Sticks (6)

Frage von flyingKangaroo zum Thema Speicherkarten ...

Switche und Hubs
gelöst IP Cam außen am Haus Zugriff sichern über Firewall ACL (6)

Frage von TimMayer zum Thema Switche und Hubs ...

Outlook & Mail
Outlook 2016 - Briefpapier Bilder werden nicht angezeigt (6)

Frage von Markowitsch zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...