Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Tools um Image des C-Laufwerks (SSD) zu erstellen

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: malika

malika (Level 2) - Jetzt verbinden

25.07.2013, aktualisiert 11.12.2013, 6647 Aufrufe, 21 Kommentare, 6 Danke

Hallo zusammen,

ich habe mir zwei Desktop-PCs bestellt und die beiden haben jeweils eine SSD-Festplatte – SATA III SAMSUNG Serie 840 250GB. Laut negativen Kommentaren, die in unterschiedlichen Webshops kursieren fällt diese FP manchmal aus. Ich möchte mich etwas absichern und die Image-Dateien der Installation anlegen aber mit welchen Tools kann man dies machen? Auf den Rechnern ist Windows 7 Professional 64-Bit installiert!

Kann man dann die Festplatten an meinem Notebook anschließen und die Image-Dateien erstellen oder muss man die Software auf jedem PC installieren?

Sowohl Kostenlose oder kostenpflichtige Software sind willkommen!

Danke!
Mitglied: Snowman25
25.07.2013 um 13:09 Uhr
Hi!

Acronis TrueImage Home ist gut geeignet, um Images zu erstellen!

Gruß,
Snowman25
Bitte warten ..
Mitglied: m.reeger
25.07.2013 um 13:11 Uhr
Mahlzeit,

stimme Snowman zu.

Was auch geht ist die Windows Sicherung...on board vorhanden und kostet nix
Bitte warten ..
Mitglied: malika
25.07.2013 um 13:57 Uhr
Zitat von m.reeger:
Mahlzeit,

stimme Snowman zu.

Was auch geht ist die Windows Sicherung...on board vorhanden und kostet nix

Manche beklagen sich, dass die interne Windows-Werkzeuge bei der Wiederherstellung Probleme haben.
Bitte warten ..
Mitglied: malika
25.07.2013 um 14:13 Uhr
Zitat von Snowman25:
Hi!

Acronis TrueImage Home ist gut geeignet, um Images zu erstellen!

Gruß,
Snowman25

Dafür muss ich ihn auf jedem Desktop-PC installieren?
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
25.07.2013 um 14:27 Uhr
Mahlzeit,

ich empfehle Symantec System Recovery Desktop Edition.
Kann man installieren, um bspw. regelmäßige Backups zu machen.
Man kann aber auch von der SRD (System Recovery Disk) booten und eine einmalige Sicherung durchführen, ohne das Programm vorher zu installieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 25.07.2013, aktualisiert 11.12.2013
Parrted Magic funktioniert in alle Lebenslagen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
25.07.2013 um 15:27 Uhr
Hi,

Driveimage XML gibts für lau und macht das auch zuverlässig.

Mit freundlichen Grüßen

Ctlhuhu
Bitte warten ..
Mitglied: MartinBinder
26.07.2013 um 10:32 Uhr
...und Drive Snapshot ist auch für lau
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
26.07.2013 um 13:38 Uhr
@MartinBinder
Drive Snapshot ist auch für lau?
Seit wann? http://www.drivesnapshot.de/de/order.htm

Laut negativen Kommentaren, die in unterschiedlichen Webshops kursieren fällt diese FP manchmal aus.
JEDE Festplatte fällt manchmal plötzlich aus. Jede Platte fällt früher oder später aus - eine Datensicherung hat man immer, ganz gleich, welche Platte.
Windows Sicherung... Manche beklagen sich, dass die interne Windows-Werkzeuge bei der Wiederherstellung Probleme haben.
Ach was. Probier es bitte aus, dann kannst Du immer noch kaufen.
Bitte warten ..
Mitglied: MartinBinder
26.07.2013 um 14:26 Uhr
@MartinBinder
> Drive Snapshot ist auch für lau?
Seit wann? http://www.drivesnapshot.de/de/order.htm

Um "ab und zu" einen Snapshot zu erstellen, reicht's... Ok, für regelmäßigen Einsatz nicht. Hast recht.
Bitte warten ..
Mitglied: malika
26.07.2013 um 14:38 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
> Windows Sicherung... Manche beklagen sich, dass die interne Windows-Werkzeuge bei der Wiederherstellung Probleme haben.
Ach was. Probier es bitte aus, dann kannst Du immer noch kaufen.

Ich will aber nicht nur die Deltas, ich will die ganze Festplatte im Notfall austauschen können und Image wieder drauf spielen.
Bitte warten ..
Mitglied: malika
26.07.2013 um 14:45 Uhr
Ich stehe noch auf dem Schlauch. Muss man Acronis auf jedem PC installieren oder kann ich z. B. auf einem zentralen Rechner (Server) Acronis laufen lassen und die Festplatte (C) per USB anschließen, Image von der angeschlossenen Festplatte auf einem NAS speichern, die Festplatte wieder in den Rechner einbauen. Oder mit Acronis ist so gemeint, dass er nur auf dem zu sichernden Rechner laufen muss?

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
LÖSUNG 26.07.2013, aktualisiert 16.12.2013
Du kannst von der CD booten und das Image in's Netzwerk speichern.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
26.07.2013 um 14:55 Uhr
ich will die ganze Festplatte im Notfall austauschen können und Image wieder drauf spielen.
Kannst Du. Probier es aus.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
LÖSUNG 26.07.2013, aktualisiert 11.12.2013
Hallo,

kauf Dir die SSD noch einmal und zwar genau die gleiche, eine Samsung830 Basic und nicht pro mit 250 GB!
Mach ein komplettes Image von der einen SSD (im PC eingebaut) auf die neue SSD (nicht eingebaut) und zwar hiermit zum Beispiel und dann legst Du sie in Antistatikfolie eingepackt in die Schublade.

So nun kannst Du auch gleich einmal testen ob das Backup (Image) funktioniert hat, nämlich in dem Du einfach die Platten einmal tauscht. Dann weißt Du ganz genau was Sache ist wenn es einmal dazu kommt dass die SSD ausfällt!
Und wenn das einmal der Fall ist, musst Du so oder so eine neue SSD/HDD kaufen, ergo auch kein Verlust für Dich.

Und dann kopierst Du alle Deinen "Eigenen Dateien" auf eine externe USB 3.0 Festplatte, wenn Dein Rechner schon USB 3.0 Ports hat und/oder unterstützt und kannst Du immer Deine Daten schnell kopieren wenn Du etwas neu angelegt hast, Musik aufgenommen hast, oder der Datenbestand sich irgend wie geändert hat.

Kommt eines Tages der Fall der Fälle, tauscht Du einfach die SSD gegen die im Schrank und kopierst die "Eigenen Daten" von der USB HDD auf den PC und kannst in einer halbe Stunde weiterarbeiten.

Gruß
Dobby

P.S.
Hätte ich fast vergessen für das Image würde ich die Windows eigene Sicherung nehmen wollen.
Bitte warten ..
Mitglied: malika
16.12.2013 um 01:11 Uhr
Hallo!

Zitat von Snowman25:

Du kannst von der CD booten und das Image in's Netzwerk speichern.

Welche CD ist gemeint? Ich habe heute wie hier auch steht durchgemacht (http://www.heisig-it.de/windows7/w7_systemimage.htm)... Wenn ich dann von der Reparatur-CD starte dann kommt die Meldung, dass ich die Installation-CD einlegen muss und die habe ich nicht.

Image habe ich auf eine externe SSD gesichert und im Anschluss darauf noch die Reparatur-CD (ca. 175 MB) erstellt. Nun habe ich die alte Festplatte durch SSD ausgetauscht und probiere mit von der Reparatur-CD zu starten. Geht irgendwie nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: malika
16.12.2013 um 01:16 Uhr
Hallo,

Zitat von Dobby:

P.S.
Hätte ich fast vergessen für das Image würde ich die Windows eigene Sicherung nehmen wollen.


Ich habe gerade die ganze Aktion hinter mir und die Windows-Sicherung funktioniert bei mir nicht (meine Kommentare dazu stehen oben)...

Gruß,

M.
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
16.12.2013 um 09:53 Uhr
Die Acronis CD ist gemeint.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
17.12.2013 um 11:33 Uhr
Image habe ich auf eine externe SSD gesichert.....
Ok.

.....und im Anschluss darauf noch die Reparatur-CD (ca. 175 MB) erstellt.
Nicht dass die Reparatur-CD, die Sicherung also das Backup zum Teil überschrieben hat!?
Im Endeffekt ist es aber egal, denn die HDD mit dem System hast Du ja noch zu Hand, oder?

Nun habe ich die alte Festplatte durch SSD ausgetauscht und probiere mit von der Reparatur-CD zu starten. Geht irgendwie nicht.
Zum klonen hat man auch immer mehrere Möglichkeiten. Da ist auch für jeden Geldbeutel etwas dabei:
- Windows eigene Sicherungs- und Backupfunktion. - Ok die funktioniert bei Dir wohl nicht.
- Acronis® True Image HD - Software gestützt
- USB & eSATA Clone Adapter für 2 SATA Festplatten - Hardware gestützt mobil
- USB 3.0 Docking & Clone Station für 2 SATA Festplatten - Hardware gestützt stationär

Man kann sicherlich auch beide Methoden (Hardware & Software) miteinander kombinieren, dann sollte aber nur die stationäre
Hardware Lösung zum Einsatz kommen. Manchmal macht es eben auch Sinn alle drei Möglichkeiten zu besitzen, denn das
ist bestimmt nicht die letzte HDD/SSD die man kopiert/klont und man weiß auch immer nicht was vor Ort vorhanden ist,
das macht aber auch jeder mit sich selber ab, was er und vor allem wie schnell er das erledigt haben möchte.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: malika
19.12.2013 um 15:48 Uhr
Hi Dobby!

Zitat von Dobby:

- Windows eigene Sicherungs- und Backupfunktion. - Ok die funktioniert bei Dir wohl nicht.

Ja, irgendwas mache ich bestimmt falsch aber ich verstehe nicht warum, wenn alle dies problemlos nutzen können.

- Acronis® True Image HD - Software gestützt

Die Softwarelösung ist eine Alternative, die ich wohl nutzen werde. Die Frage ist, ob ich pro PC immer eine Lizenz kaufen muss oder geht's auch mit Demo?

Danke für die Rückmeldung!
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
19.12.2013, aktualisiert um 15:52 Uhr
Zitat von malika:

Die Softwarelösung ist eine Alternative, die ich wohl nutzen werde. Die Frage ist, ob ich pro PC immer eine Lizenz kaufen
muss oder geht's auch mit Demo?

besorg dir das ISO einer älteren Version, z.B. Acronis True Image HOME 2012 oder 2011. Diese sind für privaten Gebrauch noch kostenlos. Allerdings ist es schwierig, diese zu finden, da Acronis verständlicherweise nur noch die lizenzpflichtige 2013er-Version im Umlauf haben möchte.

Zu den üblichen Lizenzfragen fragst du am besten Acronis selbst.

Gruß,
Snowman25
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
Image erstellen Acer Alpha Switch

Frage von pitamerica zum Thema Notebook & Zubehör ...

Firewall
gelöst Apu2c4 pfsense Hardwareauswahl SSD? (9)

Frage von TimMayer zum Thema Firewall ...

Virtualisierung
VHD Image import VirtualBox (10)

Frage von oGutIT zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (12)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...