Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Total Sicherung von Server

Frage Microsoft

Mitglied: GraveDigger2

GraveDigger2 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.09.2005, aktualisiert 14.02.2006, 5244 Aufrufe, 26 Kommentare

Ich bräucht ein wenig hilfe ich soll aus sicherheitsgründen eine komplette kopie unsere server erstellen damit die bei einem ausfall möglichst schnell wieder läuft

also suche ein tool oder eine anleitung um diese sicherung zu erstellen wenn möglich sollte es natürlich nichst kosten aber wenn doch ist es auch egal

Mit freundlichen Grüßen
26 Antworten
Mitglied: erbuc
15.09.2005 um 13:24 Uhr
Hi

Erstens: Welches Betriebssystem ist auf dem Server und welche Produkte laufen drauf (DB, Mail etc.)?
Zweitens: Auf welches Medium willst Du sichern?
Drittens: Willst Du behaupten NOCH NIE eine Datensicherung des Servers gemacht zu haben?????? (Nach dem Motto: Backup ist etwas für Feiglinge!).

Gruss

Erich
Bitte warten ..
Mitglied: 17379
15.09.2005 um 13:26 Uhr
Hi Grave Digger,

benutzt ihr ein Raid Controller?
Ich schlage dir Acronis vor, du kannst jederzeit (manuel o. automatisch) im laufenden Betrieb ein Images auf Tape, Netzwerkfreigaben oder Laufwerken erstellen.
Falls dein Server nicht mehr bootet, nimmst du die Acronis CD und bootest von dieser, anschliessend kopierst du das Images auf deine ge`craste HD und dein System läuft in 10 minuten wieder.

Info: www.acronis.de

Die Server Version kostet dir aber ca. 400-600 Euro

Viel Spass
Marc
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
15.09.2005 um 13:38 Uhr
Moin,

wenn Ihr ein Hotplug-Harware-Raid habt, kannste auch einfach eine Pallte ziehen und die in den Tresor legen. Eine Neue Kaufen und in den Server stecken. Schneller geht kein Image!
Bitte warten ..
Mitglied: GraveDigger2
15.09.2005 um 13:41 Uhr
also die datensicherung läuft alle 12 stunden aber es geht darum das der server schnellst möglich wieder läuft.
es läuft windows 2003 und windows 2000
ein terminalserver
ein domänencontroller
ein mailserver
ein datenbankserver

als medium würde ich für jeden server eine Festplatte bereitstellen damit das alles schnell wieder läuft

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: GraveDigger2
15.09.2005 um 13:42 Uhr
die Idee mit dem raid ist gut aber leider haben 2 server kein Raid und dafür brauche eine lösung

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: 17379
15.09.2005 um 13:51 Uhr
Hi,
die Software ist nicht nur für ein Raid auch für alle anderen Controller etc.
Bitte warten ..
Mitglied: erbuc
15.09.2005 um 13:54 Uhr
Hi
Welche der Server haben kein Raid?
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
15.09.2005 um 13:55 Uhr
Hallo,

dann würde ich den Servern ohne RAID-Controllern als allererstes mal ein RAID spendieren!!! Und wenn es nur ein Soft-RAID ist!! Das ist besser als gar nichts!!!
Bitte warten ..
Mitglied: GraveDigger2
15.09.2005 um 14:08 Uhr
Der Domänencontroller und Mail-Server haben kein Raid
Bitte warten ..
Mitglied: GraveDigger2
15.09.2005 um 14:10 Uhr
wenn du es bezahlst gerne
das mit dem Soft-raid ist eine idee aber es ist nicht hot-plug fähig.
Bitte warten ..
Mitglied: erbuc
15.09.2005 um 14:18 Uhr
Ich nehme an, dass Du nur einen Domänenkontroller hast, was schon schlecht ist, raucht der ab hast Du was zu tun. Da solltest Du mindesten einen zweiten haben, dann hast Du Zeit den Defekten wieder aufzubauen.
Der Mailserver wird, so nehme ich an ein Exchange sein. Warum kauft ihr kein Raid? Ist denn Datensicherheit nix wert? Man bastelt lieber ein paar Pflaster auf die Wunde als dass man sie richtig operiert. Wenn Du ein Tool wie Acronis oder V2i Protector nimmst musst Du dies ja erstens sehr oft laufen lassen, sonst bringts ja nix und zweitens musst Du genügend Platz haben um die Daten zu sichern, das kostet ja auch wieder Geld.
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
15.09.2005 um 14:47 Uhr
Naja, wird bei euch rund um die Uhr gearbeitet? Wenn nicht, dann kannste die Kiste runterfahren und eine Platte rausnehmen. Nur, so ein Austauschen der Platten ersetzt ja nicht das tägliche Backup! Das ist ja nur um die Systemumgebung zu sichern, wenn man keine Backup-Soft hat die das mit macht. Und das das zu teuer ist, kann ja auch nicht die Begründung sein, das man keine Backup macht. Ein Hardware-Raid-Controller kostet 'n 100ter + zweite Platte. Und man braucht sich auch nicht gleich eine teure Backupsoftware zu kaufen. Das gute alte NTBackup tut es zur Not auch. Da braucht man nurnoch ein Bandlaufwer für schlappe ~250(?) ?. Wenn man das gegenrechnet was so ein echter Datenverlust koste...... ich glaube dann wir der Chef ganz schnell sagen: "Kaufen wir!".
Bitte warten ..
Mitglied: GraveDigger2
15.09.2005 um 15:01 Uhr
Das Backup läuft ja aber wir haben beim letzten Desaster-test festgstellt das wir ca 5 stunden brauchen um einen server wieder zum laufen zu kriegen.
und das ist das Problem.
Bitte warten ..
Mitglied: GraveDigger2
15.09.2005 um 15:07 Uhr
wir sind nur 40 mann ich bin ja froh das ich für jede aufgabe einen eigenen server habe.
Bitte warten ..
Mitglied: erbuc
15.09.2005 um 15:17 Uhr
Angenommen Du machst alle 5 Stunden eine Sicherung des gesamten Systems, dann verlierst Du, respektive Deine Benutzer 5 Stunden Arbeit. In welchem Zyklus willst Du denn eine Vollsicherung machen? Jede Stunde? Alle halbe Stunde???? Das ist doch nicht realistisch. Kauft euch ein Raid für die Server. Macht vernünftige Backups der Systeme. Wie oft steigt ein System aus, dass ein Desaster-Recovery zum Zuge kommt?

Wenn Deine Chefs höchste Datenredundanz wollen, dann sollen Sie ein SAN und einen Cluster kaufen, dann wird die Ausfallzeit auf ein Minimum reduziert. Dafür kostet es einfach ein paar Euros (mehrere Zehntausend wenn nicht gar Hunderttausende). Also stellt Kosten und Nutzen mal auf und überlegt euch was macht Sinn und zu welchem Preis. Man kriegt keinen Rolls zum Preis eines Polos.
Bitte warten ..
Mitglied: GraveDigger2
15.09.2005 um 15:27 Uhr
es geht hier nicht um die Daten sondern um das System und bei 40 leuten ist es ein wenig übertrieben mit einem Cluster
es geht einfach mir nur darum das ich nicht tagelang einen Server einrichten muß wenn er abkackt die Daten sind sicher aber das System nicht mein Chef gibt mir 24 stunden ich will aber unter 4 landen damit ich mehr zeit für andere dinge haben also brauch ich keinen Cluster sondern nur ein tool mit dem ich das Komplette system ohne daten nur mit einstellungen sichern kann und es danach auch wieder aufziehen kann mehr nicht

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
15.09.2005 um 15:31 Uhr
Ja, dann spendierst Du den Servern allen ein Raid und machst eine "Raid-Image" (grauchst Du ja nur erneuern, wenn sich am Systen selbst was ändert, Patches oder so) und dann kannste aktuellen "Arbeitsdaten" aus der normalen Bandsicherung wieder herrstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: kafipause
15.09.2005 um 16:03 Uhr
Du kannst Images im laufenden Betrieb machen.

Acronis True Image
oder
Symantec LiveRecovery

trotzdem würd ich auch auf ein Raid nicht verzichten...
Bitte warten ..
Mitglied: erbuc
15.09.2005 um 16:32 Uhr
hab ja nicht gesagt, dass Du einen Cluster kaufen musst, aber wie alt soll und darf das Abbild des Systems denn sein, damit ein Restore davon noch Sinn macht. Das System verändert sich doch konstant und somit verlierst Du unter Umständen wichtige Anpassungen. Z.B. in der Domäne oder im Mailserver. Die Änderungen seit dem letzten Abbild musst Du dann auch wieder nachholen und verlierst Zeit.

Ich kenne keinen Kunden der konstant ein Abbild zieht, um dann darauf wieder aufzusetzen. Wenn dann machen sie eines vor einem Update des Betriebssystemes. Der Rest wird via Datensicherung gemacht und die Systeme haben alle Raid 1 bei System und Raid 5 bei Daten.
Bitte warten ..
Mitglied: GraveDigger2
15.09.2005 um 18:19 Uhr
es geht ja darum das system schnell wieder online zubekommen also werde ich die sicherung dann machen wenn ich etwas getan habe was zeitaufwendig ist oder wenn die sicherung älter als 3 monate ist und ich will ja keine DATEN sichern sondern nur das SYSTEM des SERVERS
das sich windows ständig verändert ist mir klar aber zum zeitüunkt der sicherung war es lauffähig also funktioniert es wenn ich es wiederherstelle.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: traced82
15.09.2005 um 23:10 Uhr
Viel Spass, und wenn es nur für Abteilungen geänderte Verzeichnisfreigaben sind, die Dir danach nicht mehr einfallen.
Mir wäre das zuviel Aufwand.

Sonntags komplett Backup mit Acronis, Mo-Sa inkrementell, und das ganze dann am Montag abend auf Band. Sonntag gehts wieder von vorne los.

Und Du hast damit keine Probleme.

Achja, bitte nix tun, bin aber auch für Raid ;)
Wie geschrieben, Software Raid 1, kostet Dich nur ne Platte und ein wenig Performance, ist aber besser als als wieder mit ner Sicherung anzufangen die mehrere Tage alt ist!

Schönen Abend noch,

Mit freundlichen Grüßen
Basti
Bitte warten ..
Mitglied: dalton-1
16.09.2005 um 13:14 Uhr
Kosten und Nutzen sind immer abzuwägen, ich schließe mich den vorschlägen an. Zum teil halte ich es so das eine tägl. sicherung auf Streamer läuft. Da auf einem Server i.d.R. nicht gearbeitet wird, ändert sich auch nicht viel am System selber. Die Daten die benötigt werden (Datenbanken WarenWirtschaftssysteme etc.)sprich das tägl. Gedankengut ist auf dem Streamer. Einmal im Monat die Serverbüchse mit einem Image sichern wie o.g. z.B. Acronis (od. Ghost 8.0 der kennt auch SATA Contr.) Die Imageerstellung sicherheitshalber vor neuen SP bzw. Hotfixes. Denn mit einem SP hab ich auch mal nen Server abgeschossen und war heilfroh ein Image zu haben (30 min. später war wieder alles auf Sendung)Sinn macht es eine kompl. HDD zu clonen falls ein crash mit der HDD passiert. Verabschiedet sich die SYS-Partition reicht ein Image davon zur rekonstruktion. Es gibt halt viele Wege und Möglichkeiten.
Gruß Dalton
Bitte warten ..
Mitglied: GraveDigger2
14.02.2006 um 14:52 Uhr
OK ziehen wir das Pferd mal anderst auf was muß ich tun wenn ich den domänencontroller ersetzen will eine Maschine habe ich jetzt ein S-ATA Raid das muß reichen muß ich dann für den 2. Server eine neu liz 2003 auch noch kaufen oder kann ich die alte benutzen

mir geht es erstmal nur um lizenz-recht da ich keine richtige antwort bekommen habe und mein chef die antwort von microsoft nicht akzeptiert

was passiert wenn die 2 Domänencontroller den gleich Key haben macht das probleme bei der installation bzw. übernahme der domäne.

wenn ja kann ich den Key nach der installation ändern
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
14.02.2006 um 15:07 Uhr
Hallo,

OK ziehen wir das Pferd mal anderst auf was
muß ich tun wenn ich den
domänencontroller ersetzen will eine
Maschine habe ich jetzt ein S-ATA Raid das
muß reichen muß ich dann
für den 2. Server eine neu liz 2003
auch noch kaufen oder kann ich die alte
benutzen

Ja, aus Lizenzsicht benötigst Du eine neue Lizenz. Zum Installieren kannst Du erstmal die vorhandene nehmen und dann nachträglich eine neue kaufen.

was passiert wenn die 2
Domänencontroller den gleich Key haben
macht das probleme bei der installation bzw.
übernahme der domäne.

Passieren wird nix, dass geht so.


wenn ja kann ich den Key nach der
installation ändern

Ja.

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: GraveDigger2
14.02.2006 um 16:51 Uhr
wenn ich den alten server abschalte muss ich dann immernoch eine neue liz kauften oder kann ich die alte weiterbenutzen für den neuen server

ich weiß das noob-Fragen aber ich blicke bei dem liz-system nicht mehr durch Sorry


Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
14.02.2006 um 19:53 Uhr
wenn ich den alten server abschalte muss ich
dann immernoch eine neue liz kauften oder
kann ich die alte weiterbenutzen für
den neuen server

Serverlizenzen sind nicht maschinengebunden, von daher kannst Du das machen...


ich weiß das noob-Fragen aber ich
blicke bei dem liz-system nicht mehr durch
Sorry

Nixe Problemo, dafür ist das Board ja da..

Ralf
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Server 2012R2 HyperV Sicherung von Dateien (10)

Frage von smeclnt zum Thema Windows Server ...

Windows Server
SBS 2011 - Fehler bei Server-Sicherung (20)

Frage von Irolan zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2008 R2 - zus. Sicherung auf USB 3.0 Festplatten (5)

Frage von mike7050 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...