Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Hardware Peripheriegeräte

GELÖST

TP-Link TL-PS310U als Printserver nutzen

Mitglied: flagada

flagada (Level 1) - Jetzt verbinden

14.09.2012 um 11:58 Uhr, 8986 Aufrufe, 3 Kommentare

Brauche hilfe beim einrichten des TP-Link TL-PS310U.

Guten Tag Community,

da die parallele Schnittstelle beim Toshiba TEC B-SV4 nicht mehr funktioniert wollte mein Kollege den Drucker über USB ans Netzwerk hängen.

Dafür hat er einen TP-Link TL-PS310U gekauft und eingerichtet. Der TP-Link ist über die IP im Browser erreichbar und lässt sich anpingen. Also an den Toshiba angeschlossen und Drucker auf dem Server hinzugefügt, aber beim Drucken geht der Druck einen Fehler bzw. der Druckauftrag bleibt in der Warteschlange.
Ok vielleicht der aus der USB Anschluss nicht in Ordnung, also den Drucker mit USB-Kabel direkt an ein Notebook angeschlossen, einen Testdruck gestartet und siehe da es funktioniert.

Hab dann folgenden Link: http://www.hgr-tec.de/faq/index.php?action=artikel&cat=6&id=29& ... und hab beide Methoden ausprobiert, aber ich kann immer noch nicht drucken. Diesmal läuft der Druckauftrag durch die Warteschlange aber es kommt nichts am Drucker an.

Hat einer eine Idee oder Lösung?

mfg flagada
Mitglied: MrNetman
14.09.2012 um 12:37 Uhr
Hi flagada,

ist noch ein Rest vom alten Druckertreiber da?

Also an den Toshiba angeschlossen und Drucker auf dem Server hinzugefügt, aber beim Drucken geht der Druck einen Fehler bzw. der Druckauftrag bleibt in der Warteschlange.
Dem Netzwerkdrucker kann es doch egal sein, wo er angeschlossen ist.

Wird der Drucker mit lokalen Treibern oder eben den Treibern vom Netzwerkserver benutzt?
Haben die beiden Testmaschinen andere OS oder OS-Versionen?

Es ist kein Test ob ein Netzwerkdrucker funktioniert, wenn man ihn lokal via USB ans Laufen bekommt.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.09.2012 um 20:13 Uhr
Moin,

Ich kenne deinen TP-Link nicht, aber ich habe schon des öteren mit USB-pritaservern und USB-Druckern meine "Spaß" gehabt.

Viel hängt davon ab, ob Du

  • z.B. einen GDI-Drucker hast (schlecht), oder einen, der nativ PCL, Postcript oder eine andere Druckersprache kann (gut).

  • Außerdem höngt es auch davon ab, ob der Treiber auf Netzwerkanschlüsse drucken kann (lpd, http, smb, etc.) oder auch nicht.

  • Manche USB-Printserver bieten als Notnagel an, einen virtuellen USB-Port übers Netzwerk zum Drucker durchzuschleifen. das Problem ist aber, daß manche Treiber damit nicht klarkommen, je nachdem auf welche Art und Weise dieser virtuelle Port implementiert wird.


Für dich gibt es daher nur folgende Möglichkeiten:

  • In der Kompatibilitätsliste von TP-Link nachschauen, ob Dein Drucker unterstützt wird. Wenn nicht -> Pech gehabt.

  • beim Druckerherstelelr schauen, ob die einen Netzwerkadapter anbieten. Die sind üblicherweise mit den Druckern kompatibel.

  • eine minikiste für ein paar euro fuffzig kaufen und da z.B. eine Netzwerfreigabe einrichten. meist reicht da ein minimallinux mit cups, aber vorher prüfen, ob Dein modell von CUPS unterstützt wird. oder die Freigabe per Windows machen.

  • ordentlichen Drucker mit Netzwerkanschluß kaufen. heutzutage kosten die kaum mehr als die ohne Netzwerkanschluß.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.09.2012, aktualisiert um 20:20 Uhr
Zitat von flagada:
Toshiba TEC B-SV4

Ups,

habe gerade nachgeschaut, was das für einer ist. Wenn der genauso bockig wie die SX-Modellreiche ist, dann viel Spaß. Zumindest die SX-Modelle konnte man weder per Standard-Printserver, noch per Windows-Freigabe vernünftig übers Netzwerk nutzen. Im endeffekt wurde dann beim Kunden eine Arbeiststation nur für Ettikettendruck auf diesem Drucker eingerichter (SX-4 iirc).

lks

PS: Das war allerdings ein Modell, das noch das Label des ursprüngllichen Herstellers vor der Übernahme durch Toshiba draufkleben hatte. Ich weiß den Namen allerdigns im Moment nicht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VLAN mit TP-Link TL-SG2224WEB
gelöst Frage von AndroxinLAN, WAN, Wireless4 Kommentare

Guten Tag, ich muss einen TL-SG2224WEB Switch verwenden um ein VLAN zu konfigurieren. Leider steige ich noch nicht so ...

Router & Routing
DMZ konfigurieren mit TL-ER6120 TP-Link
gelöst Frage von gigi300885Router & Routing6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe nun seit zwei Tagen im Titel genannten Router und will nun eine DMZ einrichten, die ...

Informationsdienste
TP-Link TL-WR710N keine W-lan-Verbindung
gelöst Frage von SirKaneInformationsdienste5 Kommentare

Hallo Habe mir den TP-Link gekauft weil ich nur ein einfaches DSL-Modem habe und mit dem HTC-ONE ins internet ...

Router & Routing
Tp-Link Tl-Wr740n (ddwrt): Flashen nicht möglich
Frage von debutantRouter & Routing21 Kommentare

Hallo, habe folgendes Problem. Ich habe eine ddwrt version von 2013 drauf. Jetzt versuche ich die originale Firmware draufzuspielen. ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...