Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wo trägt man OLD-PASSWORDS Option in der mysql.ini ein ?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: hermes

hermes (Level 1) - Jetzt verbinden

06.12.2011 um 21:04 Uhr, 9244 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich muss eine mysql 4.1 Datenbank unter SBS2011 zum laufen bekommen, aber die User Anmeldung durch die Clients klappt nicht.

Hallo liebe Fachleute !

Auf einem neuen SBS2011 STD Server muss ich eine mySQL Datenbank installieren, um mit der WaWi CAO-Faktura arbeiten zu können. CAO lief bisher problemlos mit mySQL 4.0, aber diese Version von mySQL bekomme ich auf dem SBS2011 nicht zum Laufen. Nun habe ich von der Faktura Seite auch den Hinweis, dass auch mySQL 4.1 verwendet werden kann, wenn man die Option OLD-PASSWORDS setzt.

Installiert bekomme ich mySQL 4.1 auf dem Server schon, das Faktura Programm meldet aber dass die User Anmeldung scheitert. Alles deutet daraufhin, dass die Anmeldung bzw. die Passwortverarbeitung beim Versionswechsel von Version 4.0 auf 4.1 verändert wurde.

In diversen Anleitungen habe ich nun gelesen, dass man die Option OLD-PASSWORDS setzen soll.

Entweder kann dies durch den Aufruf des Dienstes mit entsprechenden Parametern geschehen, oder in der my.ini.

Die Datei my.ini habe ich gefunden, und habe nun in verschiedenen Abschnitten folgende Zeile eingesetzt :

old-passwords=true

Trotzdem bekomme ich immer noch die gleiche Fehlermeldung. Egal wie oft ich den Dienst neu starte, bzw. in welchem Abschnitt inch die Zeile eingetragen habe.

Kann mir jemand mal ein wenig auf die Sprünge helfen was ich falsch mache ?

Auch wenn es nicht gefällt, es muss mySQL 4.0 oder 4.1 auf Windows SBS2011 STD installiert werden, andere Versionen brauchen wir hier nicht ansprechen. Auch die Installation auf einer eigenen W2K Server Lizenz in einer virt. Maschine des Hyper-V kommen nicht in Frage.

Vielen Dank für Eure Hilfe
Mitglied: 60730
06.12.2011 um 21:51 Uhr
moin,

Auch wenn es nicht gefällt, es muss mySQL 4.0 oder 4.1 auf Windows SBS2011 STD installiert werden, andere Versionen brauchen wir hier nicht ansprechen.
Auch die Installation auf einer eigenen W2K Server Lizenz in einer virt. Maschine des Hyper-V kommen nicht in Frage.

Wenn das naheliegendste nicht machbar ist - dann mach doch das andere...
Nimm einen anderen Dienstleister für die Warenwirtschaft.

  • Wenn ich einen "neuen" Server hätte, und mir der Hersteller sagen würde, hey du bekommst die Kiste nicht zum laufen - aber nimm doch die neue Version der DB...
  • Und die hätten kein How2 wie es geht
  • Und die neue Version ist seit 3 Jahren *huestel....

Hey MySQL 5.1.60 ist draussen....
Aber ich weiß - sicherheitsbereinigte Software kommt ja auf nem DC nicht in Frage - schon garnicht wenns so ein Leichtgewicht wie der SBS ist...

old-passwords=true

[MYSQLD]
old-passwords
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
06.12.2011 um 22:03 Uhr
Hi !

Das CAO Wawi arbeitet mit einer uralten Version der Client-Dll und daher kommen die Probleme. Soweit ich weiss, wird Cao (zumindest für zahlungswillige Kunden) weiterentwickelt. Ich verstehe daher nicht, warum der Entwickler die Anwendung nicht für aktuelle Versionen der Datenbank anpasst. Ich habe mir Cao vor einigen Jahren auch mal angeschaut und diese Problematik war nur einer der Gründe, warum wir es dann nicht verwendeten....

Die nötigen Änderungen machst Du (wie man es auch im offiziellen Handbuch der Datenbank nachlesen kann) am besten nur für den einen Account über den Cao auf die Datenbank zugreift und zwar direkt in der Usertabelle mittels Konsole über die Funktion old_password() und zwar so:

01.
mysql> SET PASSWORD FOR 
02.
    -> 'deincaodatenbankaccout'@'deinendatenbankhost' = OLD_PASSWORD('passwortdescaodatenbankaccounts');
Dann sollte sich Cao über diesen Account wieder mit der Datenbank verbinden lassen.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: hermes
07.12.2011 um 00:36 Uhr
Hallo und Danke für die schnelle Antworten !

Sicher ist es richtig, dass man eigentlich nicht mehr mit den alten mySQL Systemen arbeiten sollte, aber wir nutzen CAO seit über 5 Jahren, das System erfüllt recht genau unsere Anforderungen, kostet wenig ( wir haben eine Kauflizenz ) läuft stabil, braucht nur wenig Wartungsaufwand, und hat viele Funktionen die genau den Arbeitsabläufen entsprechen. Was will man also mehr ? Selbst der Export in die Fibu klappt problemlos. Der Import von Preislisten meiner Lieferanten dauert jede Woche mal gerade 5-10 Minuten bei etwa 20000 Teilen, Backup und Restore haben uns noch nie im Stich gelassen. Eigentlich habe ich nichts daran auszusetzen... warum also wechseln ?

Mittlerweile habe ich bei Tante Google auch einen Artikel gefunden, der mein Problem gelöst hat.

Nach der Installation folgenden Befehl im mySQL Commandfenster eingegeben :

UPDATE mysql.user SET Password = OLD_PASSWORD('NEUES PASSWORT') WHERE Host = 'localhost' AND User = 'root';

dann alle rechte neu aufbauen lassen :

FLUSH PRIVILEGES;

und zuletzt in der ini Datei im Abschnitt [MYSQL] nur noch eine Zeile mit

old-passwords

eingetragen.

Dann den Dienst neu gestartet, und schon konnte ich mit CAO wieder loslegen. Nachdem CAO das Grundgerüst aufgebaut hat, schnell noch das Backup eingespielt, und schon ist wieder alles klar.


Also, nochmals vielen Dank für die schnellen Antworten !!!
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
07.12.2011 um 16:43 Uhr
Hi !

Zitat von hermes:
Hallo und Danke für die schnelle Antworten !

Bitte schön...

...aber so würde ich das nicht machen, denn bei Cao kommt die ZEOS-Lib zum Einsatz. In der aktuellen ZEOS Version, die ich auch für meine Projekte verwende, gibt es diese Einschränkung nicht mehr, daher haben aktuellere Projekte, die per ZEOS auf die Daten (z.B. das Datenbanktool Heidi SQL) zugreifen, diese Probleme nicht mehr. Meine Projekte laufen alle auch auf der aktuellen Version der Datenbank und soweit ich mich erinnere, kannst Du den Eintrag in der INI auch weg lassen und eben nur die Accounts anpassen, die per Cao Anwendung auf die Datenbank zugreifen. Meiner Ansicht nach reisst Du sonst ein massives Sicherheitsloch, wenn Du alle Accounts (auch root) umstellst, gerade auch wenn z.B. auch noch ein Webshop auf die gleichen Daten zugreift, ausserdem würde ich dem User alle Serverrechte entziehen und über Datenbankrechte wieder erteilen, das ist wesentlich sicherer...

mrtux
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
PHP
PHP MySQL Login (7)

Frage von Yanmai zum Thema PHP ...

Webbrowser
gelöst Daten in entfernte Mysql DB schreiben (3)

Frage von nullacht15 zum Thema Webbrowser ...

Datenbanken
MySQL: Zwei Spalten in einer View zählen (11)

Frage von Memo66 zum Thema Datenbanken ...

Batch & Shell
gelöst Powershell INI Tags auslesen (2)

Frage von H41mSh1C0R zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (27)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...