Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Traceroute in Batch auswerten

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: BBUser

BBUser (Level 1) - Jetzt verbinden

22.01.2009, aktualisiert 11:26 Uhr, 7531 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich möchte in einer Batch prüfen, ob ein Host nach maximal n hops erreichbar ist.
Ist dies der Fall, ist alles besten. Wenn nach dem zweiten (oder n-ten) Hopp dieser Host nicht erreichbar ist möchte ich ein GOTO :irgendwas einfügen.

Das Tracert.log schaut ja z.B. so aus:

Start Trace at Do 22.01.2009 10:25:45,23

Tracing route to Servername.local [192.168.1.8]

over a maximum of 2 hops:

1 <10 ms <10 ms <10 ms 192.168.67.8

Trace complete.

In diesem Fall ist alles bestens. 192.168.67.8 wurde gefunden. Lässt sich dies über ein FIND, eventuell in doppelter Ausführung, lösen?


Gruss
Mitglied: dis4711
22.01.2009 um 12:49 Uhr
Hi,


also ich gehe mal davon aus, dass du schon einen guten Grund haben wirst warum du's nicht selbst mit einer socket mit entsprechender TTL ausprogrammieren willst (und falls du's nicht selbst programmieren willst - gibts eine Reihe von opensource-tools die genau das für einen machen und praktischerweise auch gut script-bar sind)...

...ausserdem bin ich mir nicht sicher für welches OS du das machen willst - aber zB könnte man das wie folgt machen:

traceroute ${MY_TARGET_IP} 2>/dev/null | grep ${MY_TARGET_IP} | awk '{ print $1; }'

...obigen Ausdruck könntest du dann in einer IF-Abfrage in deiner Shell auswerten. (Falls deine Frage für Windows gedacht war - sorry - aber auch dafür gibts sicherlich eine ähnliche Lösung... vielleicht konnte dir dann ja zumindest mein Beispiel einen 'Hinweis' geben wie man's lösen könnte.)


lG
Bitte warten ..
Mitglied: BBUser
22.01.2009 um 12:58 Uhr
Das ganze sollte in der Windows Commandline laufen. Also "Batch" kompatibel sein.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: dis4711
22.01.2009 um 13:08 Uhr
Sorry - kenne mich mit der Windows Shell nicht aus.

(Aber wie du schon selbst gesagt hast - und wie's auch in meinem Beispiel oben gemacht ist - kann man mit FIND oder FINDSTR (google hat mir verraten, dass es für cmd sowas seit Windows XP gibt ) sicherlich den gleichen Effekt erzielen.)
Bitte warten ..
Mitglied: BBUser
22.01.2009 um 13:12 Uhr
Richtig.

aber bei einem erfolgreichen Trace gibts die "getracete" IP dann 2x. die Auswetung dieser Situation klappte bisher nicht. Einmal FIND ist ja kein Problem.

*Grübel ;)

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
22.01.2009 um 13:25 Uhr
Servus,

so als ungetestete Skizze in den Raum geworfen:

01.
tracert 192.168.67.8 |findstr "192.168.67.8">c:\test.txt  
02.
if %errorlevel%==0 echo Ziel gefunden 
03.
findstr /B /c:"  6" c:\test.txt && echo Dazu waren 6 Schritte nötig
Das ganze läßt sich auch prima in eine For Schleife einbinden und das gesuchte Ziel via %1 für beliebige Ziele benutzen.

und sähe dann so aus:

Aufruf mit schnippsel.cmd Ziel IP
01.
@echo off 
02.
@cls 
03.
@tracert %1 >c:\test.txt 
04.
@findstr "%1" c:\test.txt >c:\test.ini 
05.
@if %errorlevel%==0 @title Ziel %1 gefunden 
06.
@FOR /L %%i IN (1,1,10) DO ( 
07.
 	@findstr /B /c:"  %%i" c:\test.ini && @echo Dazu waren %%i Schritte notwendig 
08.
09.
del c:\test.txt 
10.
del c:\test.ini
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: BBUser
22.01.2009 um 14:09 Uhr
mhm,

hab daraus mal das gemacht...
Das mit dem %1 eins verstehe ich manchmal noch nicht so ganz.

Leider liefert die .bat so kein brauchbares Ergebnis.

::echo off
cls
tracert 192.168.1.8 >c:\test.txt
findstr "192.168.1.8" c:\test.txt >c:\test.ini
if %errorlevel%==0 @title Ziel %1 gefunden
FOR /L %%i IN (1,1,10) DO (
@findstr /B /c:" %%i" c:\test.ini && @echo Dazu waren %%i Schritte notwendig
)
del c:\test.txt
del c:\test.ini
pause
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
22.01.2009 um 14:36 Uhr
Servus again,

Das mit dem %1 eins verstehe ich manchmal noch nicht so ganz.
Ist ganz einfach...
Aufruf mit schnippsel.cmd Ziel IP
%1 ist alles das, was nach der batch ohne Leerzeichen steht.
/edit und was hinter einem Leerzeichen steht wäre %2 und noch ein Leerzeichen mehr wäre %3 usw.
Bzw. %1 in der Dosbox und %%1 usw in der Batch
/edit
Rufst du die batch - so wie ich Sie geschrieben habe - mit batch.cmd 192.168.1.8 auf und das Ziel 192.168.1.8 ist innerhalb 10 Schritten gefunden - wird dir das angezeigt.

Wobei mir allerdings nicht wirklich in den Kopf will, wie eine interne Adresse mal mit 5 oder 6 Hops dazwischen antworten kann. Die sollten immer identisch sein, außer der Ping geht über ein VPN/MPLS oder ähnlich.

Wenn du die Batch so änderst - kommst du drauf, wie Sie läuft:
01.
@echo off 
02.
@cls 
03.
@if not "%1"=="" echo %1 wird gesucht  
04.
@tracert %1 >c:\test.txt 
05.
@Echo Log1 wird geöffnet - damit die Batch weiterläuft - Notepad schliessen 
06.
@Start /wait notepad c:\test.txt 
07.
@findstr "%1" c:\test.txt >c:\test.ini 
08.
@if %errorlevel%==0 @title Ziel %1 gefunden 
09.
@Echo Log2 wird geöffnet - damit die Batch weiterläuft - Notepad schliessen 
10.
@Start /wait notepad c:\test.ini 
11.
@FOR /L %%i IN (1,1,10) DO ( 
12.
 	@findstr /B /c:"  %%i" c:\test.ini && @echo Dazu waren %%i Schritte notwendig 
13.
14.
pause 
15.
del c:\test.txt 
16.
del c:\test.ini
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: BBUser
22.01.2009 um 14:47 Uhr
Hintergrund ist folgender:

Ich möchte prüfen ob Notebook Benutzer in unserem LAN sind, wenn sie ein bestimmtes Backupscript ausführen.
Bestimmte Systeme sind dann nur 1 oder 2 Hops entfernt. Sind die Nutzer z.B. per UMTS / VPN Verbunden gibt es mehr Hops,
Die Anzahl der Hops soll also mit als Kriterium dienen, um zu entscheiden "Ja der Nutzer ist am Standort X" oder eben nicht. Anschliessend soll dann das Backup laufen.
Der Tracert läuft dann übrigens zu einem vorher per .ini definierten Gateway.

Werde deine .bat gleich nochmal testen.

//edit funktioniert

Danke und Gruss
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(5)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (19)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...