Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Tracking von Default Routen

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Maverik755

Maverik755 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.12.2007, aktualisiert 31.12.2007, 4238 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Zusammen.

Ich habe 4 Default Routen ins Internet über die ich Per-Destination Load-Balancing fahre.

Mein Ziel ist es ein Tracking so einzurichten, dass die Routen nur benutzt werden wenn der Track UP ist.

z.B.: Ich tracke eine IP im Internet und lege diesen Track auf eine default-route. Sollte die IP im Internet nicht mehr erreichbar sein wird die route nicht verwendet.

Hat jemand eine Idee und ein Beispiel wie so etwas auf einem CISCO 871 Router aussehen muss.

Danke im Voraus
Mitglied: aqui
20.12.2007 um 10:31 Uhr
Irgendwie bringst du was durcheinander. Du schreibst das das du eine IP Adresse trackst. Was soll den tracken genau sein ?? Bzw. was genau meinst du damit ???
Ferner schreibst du das du dann diese IP auf eine default Route setzt... ? Das ist unverständlich, denn das eine schliesst das andere aus.
Wenn du das machst hast du ja eine dedizierte Host Route auf diese IP und keine Default Route !
Eine default Route beschreibt eine globale Route der alle Packete folgen sofern es keine dedizierte Route auf dieses Zielnetz oder den Host gibt. Letztlich also genau das Gegenteil von dem was du machst.
In der Beziehung ist deine Beschreibung etwas unverständlich bzw. widerspricht sich.
Normalerweise nutzt der Cisco 4 paralelle default Routen sofern du sie nicht mit unterschiedlichen metriken ausstattest. Wenn das Next Hop Gateway erreichbar ist der default Route ist diese auch aktiv. Ist das Gateway nicht erreichbar wird diese Route nicht benutzt. Es sollte also ohne spezielle Konfig funktionieren.
Wenn du bestimmte Zielnetz oder Zielhosts über einen ganz bestimmten Link von deinen vieren erreichen willst kannst du das nur mit einer Accessliste und eine Policy Based Routing Anweisung mit dem Cisco machen. Das ist aber einfach einzurichten und auf dem Cisco CCO gibt es viele Beispielkonfigs dazu...
Bitte warten ..
Mitglied: Maverik755
20.12.2007 um 11:07 Uhr
Hallo aqui,

Danke für deine Antwort.

Und ja, ich habe mich nicht richtig ausgedrückt. Sorry.

Ich habe eine Cisco Router an dem Ich 4 Gateways angeschlossen habe. Diese 4 Gateways sind jeweils ein Cisco Router.

Wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe, dann bemerkt der Zentrale Router wenn eine der Default-Routen weg ist. Das wundert mich aber da ja zwischen den Routern ja immer noch eine Verbindung da ist.

Also ein Zentraler Router und an dem hängen 4 Router und an denen ist ein Modem angeschlossen.
Wie bekommt den Zentrale Router das mit wenn einer der anderen Router keine Verbindung mehr ins Internet hat?

Danke schon im Voraus
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.12.2007 um 11:13 Uhr
Nein, in diesem Falle hast du Recht. Auch das war aus deiner Beschreibung nicht klar. es hätte auch ebenso ein Router mit 4 Internetzugängen sein können.
Ok, in deinem Szenario ein Router der über ein Interface 4 Internetrouter bedient hast du dann keine Chance. Sowie es einen Ausfall auf der Internetseite gibt bekommt das der Router in diesem Design nicht mit, da hast du Recht !
Sowas kann nur ein dedizierter Load Balancer der einen Health Check fahren kann auf die finalen Gateways. Das ist mit Router Bordmitteln so nicht zu machen.
Bitte warten ..
Mitglied: Maverik755
20.12.2007 um 14:21 Uhr
Hallo aqui,

Vielen Dank für deine Antwort.

In diesem Fall kann ich wohl nicht mehr machen. Die Möglichkeit die du angesprochen hast es alle 4 Gateways mit einem Router anzubinden hatte ich schon. Problem ist aber das ich das Ganze Redundant haben muss, und das geht mit einem Router nicht.

Ich werde meine Topologie noch mal überdenken und binde die Internetrouter anders an.

Ich Danke dir für deine Hilfe.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.12.2007 um 16:53 Uhr
Da hast du natürlich Recht. Aber so hast du auch ein Problem, denn dein einzelner Router ist nun der single point of failure.. Fällt der aus, dann hast du auch ein Problem.

Was hälst du denn von folgendem Vorschlag:

Du nimmst 2 Router und hast an jedem je 2 Internet Leitungen. Beide Router arbeiten am LAN Port mit VRRP oder HSRP in einem Hochverfügbarkeits Szenario.
Du hast dann 2 VRRP/HSRP Instanzen unterschiedlicher Priority und damit nun auch 2 vollredundante Internet Gateway Adressen.
Über eine DHCP Steuerung oder wenn du ohne DHCP arbeitest statisch, verteilst du nun 50% der Clients auf das eine und 50% der Clients auf das andere Gateway.
Du hast dann zwar kein globales Balancing über alle 4 Links aber pro Router ein sessionbasiertes Balancing über 2 Links und eine Fifty Fifty Verteilung der Clients auf beiden Router Systemen bei voller Redundanz. Das sollte nahezu an ein 4er Balancing Verhalten rankommen. Bedeutet zudem weniger Hardware und erheblich bessere Redundanz
Vermutlich ist das der beste Kompromiss den du machen kannst nur mit Routerhardware.
Besser ist es dann nur wenn du einen Link Load Balancer zu verwendest wie Firmen wie F5 oder Foundry Networks sie im Portfolio haben.
Damit kannst du einen Healthcheck der Leitungen durchführen und auch das Balancing unterschiedlich wichten sofern du Internet Anbindungen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten haben solltest. Mit nur Routern ist das nur sehr bedingt möglich !
Bitte warten ..
Mitglied: Maverik755
20.12.2007 um 19:30 Uhr
Hallo aqui.

Danke für deinen Vorschlag.

Habe es Heute schon in die Tat umgesetzt. Funtioniert Herforagend.

Volle Redundanz und Per-Destination Load-Balancing. Feine Sache.

Vielen Dank dafür.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
31.12.2007 um 09:57 Uhr
Gerne wieder... Dann bitte
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Default Route für HP 1920
gelöst Frage von HenereRouter & Routing10 Kommentare

Hallo, hab mir ein neues Spielzeug gekauft. Ein HP 1920 16P. Da ich zwar früher viel mit Checkpoint auf ...

Webbrowser
Tracking für Fortgeschrittene
gelöst Frage von 122136Webbrowser5 Kommentare

Moin Jungs, ich habe hier gerade was Interessantes erlebt, das ich nicht verstehe, vielleicht kann ja jemand meinen Geist ...

Router & Routing
Umschalten der Default Router auf Cisco Router über eine eigene Weboberfläche
gelöst Frage von LightriderRouter & Routing5 Kommentare

Hallo zusammen, Ich wüsste gerne ob es möglich ist auf einem Cisco Router eine eigene Weboberfläche zu installieren mit ...

Windows Server
IIS error tracking log
Frage von petereWindows Server

Hallo, seit geraumer Zeit, ich glaube 1 Jahr, hat Microsoft netterweise den XML-Schemen-Server für die IIS 7 Logfiles abgeschalten, ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
Frage von HelloWorldBatch & Shell18 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

Windows Server
Ping auf einen bestimmten Server nicht möglich
gelöst Frage von a.thierWindows Server7 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. srv-dc1: Ping srv-nav > geht Ping srv-exchange > geht nicht srv-exchange: Ping srv-dc1 > ...

Windows 10
Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App
Tipp von kgbornWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...