Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Transactionsbefehle MSSQL

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: Bierkistenschlepper

Bierkistenschlepper (Level 2) - Jetzt verbinden

09.02.2008, aktualisiert 14.02.2008, 6433 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich soll für die Uni eine Übersicht der MSSQL-Befehle machen, die das Transaktionsverhalten steuern. Natürlich hat man uns eine Übersicht SÄMTLICHER SQL Befehle mitgegeben. Ich habe null Ahnung welches daraus die interessierenden sein sollen. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?

Welche Isolations-Level sieht der MSSQL-Server überhaupt vor?
Mitglied: AndreasHoster
09.02.2008 um 22:59 Uhr
Tipp: Lade Dir den SQL2005 Express bei MS runter und schaue in die Online-Hilfe. Da findet sich fast alles.
Aus der Online Hilfe des SQL2000:
In SQL-92 werden die folgenden Isolationsstufen definiert, die auch von SQL Server unterstützt werden:
Commit muss vor Lesevorgang nicht ausgeführt sein (Read Uncommitted) (die unterste Stufe, auf der Transaktionen nur soweit isoliert werden, dass sichergestellt ist, dass keine physisch beschädigten Daten gelesen werden).

Commit muss vor Lesevorgang ausgeführt sein (Read Committed) (Standardstufe von SQL Server).

Repeatable Read.

Serialisierbare Isolationsstufe (Serializable) (die höchste Stufe, auf der Transaktionen vollständig voneinander isoliert werden).

Und der wichtigste zur Steuerung:
SET TRANSACTION ISOLATION LEVEL
Steuert das Standardsperrverhalten von Transaktionen für alle SELECT-Anweisungen von Microsoft® SQL Server™, die von einer Verbindung ausgegeben werden.

Syntax
SET TRANSACTION ISOLATION LEVEL
{ READ COMMITTED
READ UNCOMMITTED
REPEATABLE READ
| SERIALIZABLE
}

Und unter siehe auch bei Expliziten Transaktionen finden sich:
BEGIN DISTRIBUTED TRANSACTION
BEGIN TRANSACTION
COMMIT TRANSACTION
COMMIT WORK
ROLLBACK TRANSACTION
ROLLBACK WORK
SAVE TRANSACTION
SET IMPLICIT_TRANSACTIONS
@@TRANCOUNT

Damit dürften wir die wichtigsten erledigt haben.

Ansonsten: http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/ms175523.aspx (Controlling Transactions in SQL2005)
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
09.02.2008 um 23:08 Uhr
Ganz herzlichen Dank! zehnzeichen
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
14.02.2008 um 12:24 Uhr
Was macht denn

READ COMMITTED SNAPSHOT?

Snapshot selbst verhindert ja quasi, dass Änderungen die während der Laufzeit einer TRansaktion bestätigt werden, glesen werden können.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
14.02.2008 um 15:29 Uhr
Ich nehme an, Du meinst den Unterschied zwischen Transaction Level READCOMMITTED mit der Datenbank-Option READ_COMMITTED_SNAPSHOT auf ON und dem Transaction Level SNAPSHOT?

Beim Lesen der Doku denke ich, daß es da keinen Unterschied gibt. Allerdings gabs den Level SNAPSHOT unter SQL 2000 noch nicht, eventuell gibts deswegen die beiden Varianten.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
MSSQL Arbeitsspeicher Auslastung (6)

Frage von Jabberwocky86 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
MSSQL Hotfix in Spiegelumgebung

Frage von petere zum Thema Windows Server ...

Windows Server
MSSQL 2012 User erstellen mit gewissen Berechtigungen (1)

Frage von rabo001 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Upgrade von MSSQL Server 2008 R2 auf MSSQL Server 2012 schlägt fehl (4)

Frage von Argoadmin zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (19)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (18)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
gelöst DNS ins mehreren Subnetzen (15)

Frage von joerg zum Thema Windows Netzwerk ...