Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Transaktionssicherung schlägt fehl

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: Rhognal

Rhognal (Level 1) - Jetzt verbinden

03.09.2012 um 13:06 Uhr, 5590 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,
ich verwende Microsoft SQL Server 2008 und möchte drei Datenbanken sichern. Dabei soll Sonntags eine Vollsicherung erfolgen, MO-SA eine differentielle Sicherung und jede Stunde eine Sicherung der Transkriptionsprotokolle.
Ich habe einen entsprechenden Wartungsplan eingerichtet, Vollbackup und differentielles laufen auch problemlos durch.
Die Transkriptionssicherung bricht jedoch mit der folgenden Fehlermeldung ab:

Fehler -1073548784) Fehler beim Ausführen der Abfrage 'BACKUP LOG [model] TO DISK = N'C:\\Programme\\Micro...': 'BACKUP LOG kann nicht ausgeführt werden, weil keine aktuelle Datenbanksicherung vorhanden ist.

Diese Fehlermeldung kann ich nicht nachvollziehen, da ja zuvor die entsprechenden Sicherungen durchgeführt werden.
Den Wiederherstellungsmodus habe ich nachträglich auf Vollständig gesetzt. Es lief auch ein Job der die History bereinigt hat, diesen habe ich deaktiviert. Stoße ich die Sicherung von Hand an bricht sie jedoch immer noch ab bzw läuft nicht erfolgreich durch.
Was übersehe ich, warum klappt die Sicherung nicht?

Gruß
Mitglied: AndreasHoster
03.09.2012 um 13:59 Uhr
Den Wiederherstellungsmodus habe ich nachträglich auf Vollständig gesetzt.
Nach dem Umstellen des Wiederherstellungsmodus muß eine Sicherung der Datenbank gemacht werden, bevor man die Transaktionsprotokolle sichern kann (die brauchen schließlich eine Grundlage, auf die man die Transaktionen erneut abspielen kann).
Gab es eine Sicherung der Datenbank nach dem Umstellen des Modus auf Full?
Und möglicherweise brauchst Du auch eine Vollsicherung, ob eine differentielle reicht bin ich gerade überfragt.
Bitte warten ..
Mitglied: Rhognal
03.09.2012 um 14:27 Uhr
Ich habe das ganze umgestellt und anschließend wurde sowohl eine Vollbackup als auch eine differentielle Sicherung durchgeführt. Eine Sicherung der transkriptionsprotokolle schlägt leider trotzdem fehl.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
03.09.2012 um 14:34 Uhr
Moin,

die Lösung deines Problems wurde ja von AndreasHoster schon genannt.

Ich hätte dazu allerdings noch zwei Anmerkungen:

1. "C:\Programme\...." ist sicher kein geeigneter Ablageort für gesicherte Log-Files
2. Differentielle Backups würde ich tunlichst vermeiden. Im schlimmsten Fall (Wenn Dir die DB Sonntags kurz vor dem nächsten Backup abraucht) musst Du 1 Vollbackup, 6 Differentielle Backups und dann noch 23 Logfiles zurücksichern. So lange das Zeit- und Platzmässig hinkommt würde ich täglich ein Vollbackup fahren!
3. Die Transaction Logs würde ich in 30 oder gar 15 Minütigen Intervallen sichern. Platzmässig bleibt sich's eh gleich.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: Rhognal
03.09.2012, aktualisiert 05.09.2012
Ich komme dem Problem langsam auf dem Grund. Der von dir angesprochene Sicherheitspfad ist nicht der vojn mir angegebene sondern ein Standardpfad der sich nicht ändern ließ. Ich habe den Plan gelöscht und neu gemacht, jetzt wurde der korrekte Pfad übernommen. Er hat auch immer versucht andere Datenbanken zu sichern als die von mir angegebenen. Aus Platzgründen muss ich erstmal so sichern, wird sich aber ändern.
Die Transkriptionssicherungen habe ich erstmal auf eine Stunde gestellt um zu prüfen ob ich dadurch performanceeinbussen habe. Ich gehe aber davon aus das die Sciherungen sehr schnell gehen so das ich auf ein kleineres zeitintervall umstellen werde.

edit:
Das war das ganze Problem. Habe Subplan 3 neu angelegt und mit den korekten Pfaden und Datenbanken läuft alles wunderbar. Warum die Änderungen aus der GUi nicht übernommen wurden beziehungsweise mir in der GUI falsche Auswahlen angezeigt wurden weiß ich nicht. Der Fehler war nur über TSQL und den Bericht zu entdecken.

Vielen Dank euch beiden für die Hilfe.

Noch eine kleine Anmerkung:
Ich weiß nicht ob ich dich falsch verstehe, aber müsste ich die DB kurz vor der nächsten Vollsicherung wiederherstellen, würde ich das letzte Vollbackup sowie das letzte differenzielle Backup einspielen und dann die Protokolle, dass heißt ich müsste im gegensatz zu nur Vollsicherungen eine Sicherung mehr einspielen. Ich denke das ist zeitlich zu verschmerzen.
Falls ich hier einen Denkfehler haben sollte bitte melden.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst Cisco SG500 - Stacking schlägt fehl (6)

Frage von BirdyB zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Systemdateien
gelöst Sysprep schlägt fehl (10)

Frage von next01de zum Thema Windows Systemdateien ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Sperrprüfung für ein Zertifikat schlägt fehl (6)

Frage von MichaCon zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows Tools
gelöst DotNet Installation schlägt fehl (1)

Frage von emeriks zum Thema Windows Tools ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (19)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (18)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
gelöst DNS ins mehreren Subnetzen (15)

Frage von joerg zum Thema Windows Netzwerk ...