Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welche Transkodierung bei VLC für Stream-Aufzeichnung?

Frage Multimedia

Mitglied: markus-so

markus-so (Level 1) - Jetzt verbinden

31.10.2011 um 12:02 Uhr, 7105 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo!

Ich habe neulich beim VLC-Player die Möglichkeit entdeckt, Streams aufzuzeichnen. Wirklich sehr praktisch, nur leider bin ich bei den verschiedenen Einstellungen etwas überfragt. Welche Transkodierung wählt man am besten, um nicht allzu große Qualitätsverluste zu erleiden und nicht zu große Dateien zu bekommen?

Ich habe mal ein wenig rumprobiert, beim Aufzeichnen sämtliche Einstellungen durchprobiert, aber da reißt einem dann auch recht schnell der Geduldsfaden. Was ich suche ist also mal eine Übersicht, welche Verkapselung, welchen Video- und Audiocodec man in verschiedenen Situationen am besten wählt und wie man Abtastrate, Bitrate etc. am besten wählt, um das Ganze ein wenig zu verstehen. Ausprobieren, Qualität anschauen und weiter probieren ist da eben auch nicht sehr Zielführend, um es zu verstehen. Googlen hat mich da leider nicht viel weiter gebracht. Gerne auch ein paar Einschätzungen von Euch, welche Einstellungen da Eure Favoriten sind!


Gruß Markus
Mitglied: 60730
31.10.2011 um 13:59 Uhr
Moin,

das ist ganz einfach...

"Jeder" wechsel der Kompression verschlechtert das Ergebnis.

Ergo - um die beste Qualität rauszuholen, mußt du das nehmen, womit die quelle gesendet wird.

einem dann auch recht schnell der Geduldsfaden

Nunja - Streams von wechselnden Fremd Quellen abspeichern ist ja auch was für den Hobbybereich und da gilt - wer schön sein will - muß leiden

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: markus-so
31.10.2011 um 14:15 Uhr
Ok, klingt logisch. Gibt es eine Möglichkeit, die Art der Kompression rauszubekommen? An den Links zu den Streams erkennt man das ja in der Regel nicht...
Bitte warten ..
Mitglied: Korrn
31.10.2011 um 15:10 Uhr
Hallo,

die Wahl der Kompression würde ich auch an der Leistungs-Kraft des Rechners festmachen.

Bevorzugen würde ich einen MKV-Container mit AAC-Tonspur und x264 oder h264 komprimiertem Bild.
Hmm, das bringt auch moderne CPUs gerne zum dampfen, mit GPU-Codiereung kommt man da weiter, ist eher nicht so für diesen Use-case geeignet. Wäre bei ausreichendem Platten-Platz um Stream Roh (unkoprimiert) mitzuschneiden, und dann nachts inner Batch zu verarbeiten.

On-the-fly sollten divx/xvid und MP3 in einem AVI-Container Sinn machen. Schau mal nach, ob Du diese Codec zur Kompression wählen kannst.

Bei Bitraten und Qualität scheiden sich die Geister. Da hilft nur mal in verschiedenen Stufen Test-Mitschnitte zu machen und sich das schönste auszusuchen .

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: markus-so
31.10.2011 um 15:16 Uhr
Vielen Dank!
Jetzt noch eine weitere Frage: Manche Kombinationen von Einstellungen ergeben ein Video ohne Ton oder ohne Bild. Gibt es da irgendwelche Regeln, was womit funktioniert und was nicht?

Und wozu muss man am Anfang die Verkapselung wählen? Was ist das? Und was hat das mit den Codecs zu tun? Habe den Eindruck, die ist Entscheidend, ob ich am Ende Bild, Ton oder beides habe.
Bitte warten ..
Mitglied: markus-so
31.10.2011 um 15:27 Uhr
PS: @Korrn#: Wenn ich DivX3 wähle, als Verkapselung AVI wähle und für den Ton mp3 wähle, bekomme ich wieder Ton und kein Bild. Ich versteh es einfach nicht ;)
Woran kann das liegen?
Bitte warten ..
Mitglied: Korrn
31.10.2011 um 15:51 Uhr
Hmm, seltsam aber MP3 ist proprietär.
Bei Divx kann ich empfehlen, mal eine neuere Version zu probieren. Zum kodieren gibt es immer eine Kauf-Version, die freie Variante reicht normalerweise für den Privat-Gebrauch.
...
Hab' mir die Optionen, die der VLC anbietet jetzt auch mal angeschaut. Bin mir jetzt nicht sicher, ob der mit den neuesten DivX-Codec funktioniert.
Bevorzugt aus den optionen würde ich zu H.264 mit AAC (MP4) tendieren. Das ist ne feine Sache, wenn's funktioniert und es Deine Hardware hergibt.
Als alternative sehe ich noch Theora + X (OGG). Das sind freie Formate. Die sind gut geeignet, wenn Du die Dateien später nur am PC schauen willst, damals war es aber immer kniffelig, die für z.B. DVD aufzubereiten.
(Vorbis ist dabei analog zu MP3 zu sehen, FLAC ist verlustfreie Audiokomprimierung)

Ich hoffe das hilft weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: markus-so
31.10.2011 um 16:15 Uhr
Danke, ich bin mit ein wenig rumprobieren weiter gekommen. H.264 ist wirklich super, kenne das von anderen Filmdateien. Aber wenn der Stream ohnehin schon recht komprimiert ist, ist das ein wenig mit Kanonen auf Spatzen geschossen oder? Dann spare ich mir den Speicherplatz lieber.

Dem Tipp von TimoBeil, immer die gleiche Transkodierung zu nehmen, wie die Quelle, finde ich nicht schlecht. In diesem Fall ist der Stream WMV3-Codiert. Und da ergibt sich auch schon die nächste Frage: Ich habe bei mir alles mögliche installiert, im Media Player ist der WMV3-Codec (oder WMV9 heißt er anscheinend auch) vorhanden, aber wie bringe ich den VLC dazu, die Option auch anzuzeigen? Einfach nur installieren scheint nicht zu helfen. Habe mal versucht, die DLL-Datei einfach in den Plugin-Ordner vom VLC zu legen, hilft aber auch nicht. Da müsste es doch irgendeinen Trick geben ;)

Aber ansonsten danke für die Hilfe, ich komme auf jeden Fall weiter ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Korrn
31.10.2011 um 16:43 Uhr
Ich bin grade auf der Arbeit, da ist Streaming nicht so gut

Klappt das vielleicht, wenn der Haken bei "Transcodieren" rausgenommen wird?
(Direct Stream copy vergesse ich _immer_)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Audio
Mit VLC Player von BlackArmor streamen - wie spricht man den BlackArmor an?
gelöst Frage von MartintreAudio2 Kommentare

Habe einen BlackArmor NAS 110 mit aktiviertem Mediendienst. Streaming im Netzwerk mittels Windows Media Player funktioniert - der BlackArmor ...

Video & Streaming
Überwachungskamera mit Aufzeichnung
Frage von MarkowitschVideo & Streaming5 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach einer günstigen Überwachungskamera (Tag und Nachtsicht) per W-LAN oder auch LAN mit ...

SAN, NAS, DAS
NAS für TV Aufzeichnung
gelöst Frage von EifeladminSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Community, ich betreibe momentan einen Server mit mehreren Festplatten und zwei DVB-S TV Karten für Aufzeichnung über MediaPortal. ...

Microsoft Office
Skype for Business Aufzeichnung
Frage von JohnnyBetonMicrosoft Office

Hallo liebe Community, ich stehe grad etwas auf dem Schlauch. Ich hab vor kurzem Skype for Business Server 2015 ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 50 MinutenInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 4 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Windows 10

Microsoft bestätigt DMA-Policy-Problem in Win10 v1709

Information von DerWoWusste vor 4 StundenWindows 10

Wer sein Gerät mit der DMA-Policy absichert, bekommt evtl. Hardwareprobleme in v1709 von Win10. Warum? Weil v1709 endlich "richtig" ...

Verschlüsselung & Zertifikate

Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows

Information von ticuta1 vor 8 StundenVerschlüsselung & Zertifikate

Interessant Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows SSH-Kommando in CMD.exe und PowerShell

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
RODC kann nicht aus Domäne entfernt werden
Frage von NilsvLehnWindows Server19 Kommentare

HAllo, ich arbeite in einem Universitätsnetzwerk mit 3 Standorten. Die Standorte haben alle ein ESXi Cluster und auf diesen ...

Hardware
Kein Bild mit nur einer bestimmten Grafikkarten - Mainboard Konfiguration
gelöst Frage von bestelittHardware18 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte schon einmal eine ähnliche Frage gestellt. Damals hatte ich genau das gleiche Problem. Allerdings lies ...

Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement18 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...