Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Transportables Backup

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: JensAlbrecht

JensAlbrecht (Level 1) - Jetzt verbinden

03.05.2010 um 16:16 Uhr, 2810 Aufrufe, 7 Kommentare

Hi zusammen, heute mal kein aktuelles Problem sondern vielmehr geht es um Eure Erfahrungen ;)

Wir sind ein kleines Systemhaus und betreuen unsere Kunden hauptsächlich aus der Ferne. Hierbei werden auch wöchentliche Wartungsarbeiten wie zum besispiel Kontrolle der Datensicherung usw. durchgeführt.
Wie wir ja alle wissen nehmen die Daten beim Kunden in den letzten Jahren relativ rasant zu (Stichwort : hochauflösende Fotos usw.)
Unsere Kunden haben nun den Anspruch, (wir natürlich auch) das eine einigermassen aktuelle Datensicherung auch immer ausser Haus aufbewart werden sollte. Dieses wird bei vielen Kunden über eine Bandsicherung realisiert.
Bei Kunden, die für "so etwas" kein Geld ausgeben wollen, nehmen wir auch gerne mal transportabel Fesplatten.

Nun meine Frage : Wird das bei Euch ähnlich gehandhabt ? Oder wenn nicht - was für "tragbare" Backup Lösungen setzt Ihr ein ? Ich möchte natürlich keinm Kunden zumuten, das er mit seinem ja im normalfall nicht umbedingt in die Tasche passendem NAS Laufwerk rumläuft.

Wäre schön wenn einer von Euch ein paar gute Lösungen oder auch nur Ansätze hat.

Unsere Kunden haben, nur mal so zur Info einen Datenbestand von 15-120 GB. Kommt auf die größe des Kunden an.

Schöne Grüße

Jens Albrecht
Mitglied: Arch-Stanton
03.05.2010 um 16:21 Uhr
bei dieser Größe bieten sich die REV-Laufwerke von Iomega an, ansonsten USB 3.0 Festplatten.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: drehzahlmatze
03.05.2010 um 16:24 Uhr
Fahrt die Datensicherung doch auf 2,5 Zoll USB Festplatten schön klein, kein Kabelsalat. Am besten 2 dann kann auch eine mal kaputt gehen.
Dann würde ich aber diese Verschlüsseln, muss ja nicht sein das irendwelche dritten die Daten auf dem Präsentierteller bekommen, Truecrypt leistet da sehr gute Dienste, Falls ein TPM Modul vorhanden ist Bitlocker natürlich auch.
Bitte warten ..
Mitglied: JensAlbrecht
03.05.2010 um 16:24 Uhr
Problem an den 3.0 Festplatten ist und wird voraussichtlich noch einige Zeit sein die fehlende Schnittstelle in Fujitsu und IBM Server -.-
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
03.05.2010 um 16:35 Uhr
wir haben hier 5 USB-Platten -> auf die wird jeden tag einmal per robocopy ne komplette aktuallisierung der Datensicherung gemacht... fällt dann mal eine platte aus -> pech, alle 5 werden wohl kaum gleichzeitig ausfallen...
Bitte warten ..
Mitglied: drehzahlmatze
03.05.2010 um 17:02 Uhr
Genau so stelle ich mir das vor.
Bitte warten ..
Mitglied: education
03.05.2010 um 17:55 Uhr
Rev sind eine gute wahl. zwar relativ teuer in der anschaffung aber zuverlässig und wenig anfällig.
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
03.05.2010 um 19:49 Uhr
dafür gibt es für 30 EURO PCIE-Controller...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Vmware
3 Standorte, schwaches WAN, CAD, kein Backup (6)

Frage von isco001 zum Thema Vmware ...

Backup
Veeam Endpoint Backup findet SQL Datenbank nicht (1)

Frage von FFSephiroth zum Thema Backup ...

Backup
gelöst Verstädnissfrage Veeam On-Host und Off-Host Backup (6)

Frage von Philipp711 zum Thema Backup ...

Backup
Empfehlung Backup-Software für Server 2012R2 (12)

Frage von MartinL zum Thema Backup ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (13)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...