Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Treiber für Netzwerkdrucker in Lubuntu installieren

Frage Linux Ubuntu

Mitglied: Maxxx01

Maxxx01 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.07.2013 um 18:13 Uhr, 8264 Aufrufe, 38 Kommentare

Hallo,
wie kann ich in Lubuntu einen Drucker installieren?
Und zwar sollen auch Dokumente die auf einem Terminalserver (Verbindung via RDP - Remot Desktopverbindung hergestellt) bearbeitet werden lokal ausgedruckt werden.

Wie installiere ich dazu Treiber - hab 2 Netzwerkdrucker loakl zum ansprechen.

Danke
38 Antworten
Mitglied: orcape
13.07.2013 um 20:49 Uhr
Hi,


welchen Drucker, Typ, Hersteller ?
Normalerweise aber mit Cups, sollte Lubuntu als Standart mitbringen.....
http://localhost:631/

Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: Maxxx01
14.07.2013 um 00:41 Uhr
Es handelt sich um einen HP 4200.

Was ist mit dem Link gemeint?
http://localhost:631/
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
14.07.2013 um 08:34 Uhr
Was ist mit dem Link gemeint?
Sorry, Windows User ?...
Wenn Cups installiert ist, kannst Du darüber Deinen Drucker instalieren (treiber etc.), Einstellungen vornehmen, usw.
Ist eigentlich selbsterklärend, wenn Du Dich etwas eingelesen hast.
Es handelt sich um einen HP 4200.
..sollte kein Problem darstellen.

Gruß orcape.
Bitte warten ..
Mitglied: Maxxx01
14.07.2013 um 09:18 Uhr
Dankeschön,
....bin leider mit Linux nicht so vertraut und arbeite mich da gerade erst ein - sorry.
Wenn ich im Browser http://localhost:631/ eingebe kommt: "Diese Webseite ist nicht verfügbar"

aber wie installiere ich Cups oder was muss ich genau machen?
Start - Systemwerkzeuge - Synaptic-Paketverwaltung - Suche "Cups" ...aber da kommen viele Vorschläge: apcupsd, bluez-cups, cups-browsed, cups,bsd, cups-client (da ist schon ein Haken), cups-comm (da ist auch schon ein Haken), usw....
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
14.07.2013 um 09:53 Uhr
Als blutiger Laie hast Du mit Synaptic eigentlich schon mal die beste Übersicht über das was installiert ist.
Damit kannst Du auch nachinstallieren.
Ansonsten mit apt-get bzw. besser mit aptitude.
aptitude install cups cups-common printer-driver-gutenprint etc.
...und hplip, hplip-gui hplip-cups.
Damit hast Du dann auch die HP-Treiber und hast einen Überblick über Deinen HP-Druckerstatus.
Also mal schön üben, als Linux-Anfänger...
Notiere Dir einfach mal alles, was Du so nachinstallierst. Was die installierten Pakete als Abhängigkeiten brauchen, wissen diese selbst.
Also viel Erfolg, wirst das schon hinkriegen.

Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: Maxxx01
14.07.2013 um 11:14 Uhr
Danke orcape,
aber leider komm ich auch durch google nicht so recht weiter
Welche Pakete soll ich in der Synaptic anhaken und installieren? Die heißen alle anders als nur "cups".
Bzw. welche Befehlszeile soll ich in einem Terminalfenster eingeben dass die Installation ausgeführt wird?
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
14.07.2013 um 11:44 Uhr
welche Befehlszeile soll ich in einem Terminalfenster eingeben dass die Installation ausgeführt wird?
Wirklich noch 0-Ahnung
su (für Super User)= root dann das zugehörige Passwort.
Ein "aptitude search cups (bzw.hp)" bringt Dir alles aufgelistet was unter cups (hp) auf dem System installiert ist, bzw. sich installieren lässt.
Ich schick Dir mal 'ne PM, das führt zu weit...

Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: Maxxx01
14.07.2013 um 11:59 Uhr
Danke orcape,
hab noch keine PN erhalten - aber Du kannst das gerne auch hier posten - oder gehört das nicht hierher?
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
14.07.2013 um 12:20 Uhr
hab noch keine PN erhalten -
Eh, es ist Sonntag Mittag, soll ich mir die Rouladen und die Klöße kalt werden lassen...
aber Du kannst das gerne auch hier posten - oder gehört das nicht hierher?
...doch, nur etwas viel "Holz" und bevor man wieder "Schelte" bekommt, weil der Post zu sehr "aufgebläht" daherkommt.
Aber die PN dürfte angekommen sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Maxxx01
14.07.2013 um 13:03 Uhr
Danke,
...aber jetzt bekomme ich auch Hunger

PN ist angekommen - würd das evtl, nicht auch für andere nützlich sein wenn man es hier postet?

Aber nochmals langsam - sorry wenn ich mich gar nicht auskenne

Ich bleib mal bei der Synaptics-Paketverwaltung - diese bietet mir auf die Suche "Cups" folgendes zu installieren an:
Cups dürfte bei mir schon installiert sein (siehe Liste unten) - soll ich da noch Pakete nachinstallieren?

--- = heißt dass ein Haken gestzt ist und somit installiert sein dürfte
- = heißt dort ist noch kein Haken gesetzt

- apcupsd
- apcups-cgi
- apcupsd-doc
- bluez-cups (mit so einem Unbuntu Zeichen)
- (...etliche brotherdatein)
- cludprint
- collectd-core
- conky-all
--- cups (mit Haken und Ubuntu Zeichen)
- cups-backend-bjnp
- cups-browsed
- cups-bsd
--- cups-client (mit Haken und Ubuntu Zeichen)
--- cups-common (mit Haken und Ubuntu Zeichen)
--- cups-daemon (mit Haken und Ubuntu Zeichen)
- cups-dbg
--- cups-driver-gutenprint (mit Haken und Ubuntu Zeichen)
--- cups-filters (mit Haken und Ubuntu Zeichen)
- cups-pdf
- cups-pk-helper (mit Unbunt Zeichen)
--- cups-ppdc (mit Haken und Ubuntu Zeichen)
- escuptil
...hier sind noch ein paar dazwischen
- gutenprint-doc (mit Unbuntuzeichen)
- gutenprint-locales (mit Unbuntuzeichen)
- hplip
- hplip-cups
...hier sind weider einige dazwischen
--- printerdriver-gutenprint (mit Haken und Ubuntu Zeichen)
- printer-driver-hpcups (mit Unbuntuzeichen)
- printer-driver-hpijs (mit Unbuntuzeichen)

...weiß nicht wie ich weiter machen soll
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
14.07.2013 um 13:15 Uhr
Na dann setz doch mal einen Haken wo noch keiner gesetzt ist.
Vergiss HPLIP-GUI nicht....
Bitte warten ..
Mitglied: Maxxx01
14.07.2013 um 13:19 Uhr
...und wo überall einen Haken setzen und installieren? ...bei allen was ich oben geschrieben habe?
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
14.07.2013 um 14:19 Uhr
Ja,
notiere Dir alle Änderungen. So kannst Du notfalls auch etwas rückgängig machen.
Bitte warten ..
Mitglied: Maxxx01
14.07.2013, aktualisiert um 15:48 Uhr
Das sind unter Synaptics ca. 90 Pakete wo ich einen Haken setzen und installieren soll? Werden die wirklich ALLE gebraucht um einen HP Drucker betreiben zu können?

...oder sind da nicht ein paar bestimmte dafür notwendig, nur welche?

Oben sind die die bereits installiert sind mit --- und die was noch frei zu installieren frei sind mit - gekennzeichnet
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
14.07.2013 um 16:33 Uhr
Werden die wirklich ALLE gebraucht um einen HP Drucker betreiben zu können?
Mit Sicherheit nicht....
Glaubst Du, das ich jedes einzelne, dafür benötigte Paket kenne ?
Sicher sind da einige dabei, die nicht oder nicht immer benötigt werden.
Bei den heutigen Festplattengrößen spielen doch 10MB überhaupt keine Rolle mehr.
Wenn Du das vermeiden willst, musst Du Dich schon etwas intensiver in das Thema hineinarbeiten.
Du kannst ja zumindest erst mal alles was .doc heißt weglassen, wenn Du nichts über cups lesen willst...
- cups-browsed
- hplip
- hplip-cups
- hplip-gui
- printer-driver-hpcups
- printer-driver-hpijs
....das solltest Du aber in jedem Fall mal installieren.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Maxxx01
14.07.2013 um 17:21 Uhr
Zitat von orcape:
- cups-browsed
- hplip
- hplip-cups
- hplip-gui
- printer-driver-hpcups
- printer-driver-hpijs
Diese habe ich nun alle installiert ...und wie geht es nun weiter?
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
14.07.2013 um 18:19 Uhr
Programme-System-HpPrinter Toolbox anklicken und Drucker, wenn erkannt installieren.
oder
localhost:631
im Browser eingeben.
Bitte warten ..
Mitglied: Maxxx01
14.07.2013 um 18:36 Uhr
Ok,
unter localhost:631 kommt jetzt die Cups Oberfläche ...aber wie dort weiter vorgehen?

unter Icon links unten - Systemwerkzeuge - existiert der Eintrag "Drucker" - diesen geöffnet - Hinzufügen - Netzwerkdrucker - weiß ich auch nicht genau was ich anklicken soll, da automatisch nichts gefunden wird.

Unter user/share/application habe ich folgende Programme
- HPLIPPToolbox (schwarzes Icon)
- HPLIPPToolbox (blaues Icon)
- HPLIPPFaxutility

Öffne ich HPLIPPToolbox (schwarzes Icon) so wird kein Netzwerkdrucker erkannt werden aber eine HP Eisntelloberfläche ...aber da komme ich nicht weiter

Druck mir mal die Drucker- und Systemeinstellungen am Drucker aus - vielleicht hilft das was?
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
14.07.2013 um 19:04 Uhr
Druck mir mal die Drucker- und Systemeinstellungen am Drucker aus - vielleicht hilft das was?
Sorry, ich sitze im Garten, kipp mir das 2. Bier hinter die Kiemen und das Netzwerk zu meiner Wohnung beschränkt sich auf eine, per UMTS laufende ssh/http VPN-Verbindung zu meinem Router, von der aus ich, zumindest im Moment, weder meinen PC noch den Drucker zu Hause einschalten kann und will....
Aber anders....
unter localhost:631 kommt jetzt die Cups Oberfläche ...aber wie dort weiter vorgehen?
Administration - add Printer oder find new Printer
Vorraussetzung der Drucker ist online !!!
Also anstöpseln und einschalten...

Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: Maxxx01
14.07.2013 um 19:25 Uhr
Zitat von orcape:
Sorry, ich sitze im Garten, kipp mir das 2. Bier hinter die Kiemen
Beneidenswert! ..aber Prost ...und ich sitz bei dem Wetter vor dem PC und ärgere mich weil ich nicht weiter komme
> unter localhost:631 kommt jetzt die Cups Oberfläche ...aber wie dort weiter vorgehen?
Administration - add Printer oder find new Printer
Vorraussetzung der Drucker ist online !!!
Also anstöpseln und einschalten...
Drucker ist an und ich kann von einem Windows PC der am selben Router hängt einwandfrei drucken.

Öffne ich die localhost:631 - add printer - kommt die Passwortabfrage und danach:
Local Printers: HP Printer (HPLIP) oder HP Fax (HPLIP)
Discovered Network Printers:
Other Network Printers:
Internet Printing Protocol (https)
Backend Error Handler
Internet Printing Protocol (ipp14)
Internet Printing Protocol (ipp)
AppSocket/HP JetDirect
Internet Printing Protocol (http)
Internet Printing Protocol (ipps)
LPD/LPR Host or Printer

was muss ich da auswählen?
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
14.07.2013 um 19:46 Uhr
kommt die Passwortabfrage
....root PW, ist klar !?
Den Rest musst Du mal testen oder die Manpage lesen, wenn sich der Drucker nicht freiwillig zeigt.
Mein Drucker, anderer Typ von HP, ist per USB verbunden, kann man also eh nicht 1:1 übertragen.
Das ist ein HP, der muss funktionieren.

Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.07.2013, aktualisiert um 11:32 Uhr
Moin,

inzwishen gelöst? Bei HP-Druckern ist es doch recht einfach: unter Systemwerzeuge-->Drucker entweder lpd-Drucker hinzufügen, IP-Adressse/Hostname und Warteschlange lp angeben oder AppSocket/HP-Jetdirect und Ip-Adresse/Hostname udn Port (default 9100) angeben. udn fertig.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Maxxx01
15.07.2013, aktualisiert um 16:48 Uhr
Hallo Lochkartenstecher,

Danke!!!! ...so einfach gings ....jetzt klappts!

Ich habe noch einen 2. Drucker von Kyocera.
Wenn ich da die Installation so wie beim HP ausführe kommt dann die Frage welchen Treiber ich verwenden will:
- Postscript-Kyocera
- gutenprint
- lokaler Treiber
Welchen soll ich da auswähen?

auf der Kyoceraseite gibt es auch einen Linuxtreiber dafür - soll man diesen installieren? Wenn ja wie am besten?
Hier der Treiber: http://www.kyoceradocumentsolutions.de/index/produkte/download_center.f ...

Soll ich die folgenden Dateien die wie von orcape empfohlen installiert wurden wieder entfernen oder einfach lassen?
- cups-browsed
- hplip
- hplip-cups
- hplip-gui
- printer-driver-hpcups
- printer-driver-hpijs
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.07.2013 um 16:55 Uhr
Zitat von Maxxx01:
Hallo Lochkartenstecher,

Danke!!!! ...so einfach gings ....jetzt klappts!

Gern geschehen.


Ich habe noch einen 2. Drucker von Kyocera.
Wenn ich da die Installation so wie beim HP ausführe kommt dann die Frage welchen Treiber ich verwenden will:
- Postscript-Kyocera
- gutenprint
- lokaler Treiber
Welchen soll ich da auswähen?

Den der Dir am besten gefällt.

Ich würde erstmal den ersten probieren und wenn der icht so gut läuft, den von gutenprint.


auf der Kyoceraseite gibt es auch einen Linuxtreiber dafür - soll man diesen installieren? Wenn ja wie am besten?
Hier der Treiber: http://www.kyoceradocumentsolutions.de/index/produkte/download_center.f ...

Ganz einfach. tut der Drucker das, was Du haben willst? dann nimm die eingebauten treiebr von Ubuntu. Wenn icht, installier Dir den Kyocera-treiber.

Soll ich die folgenden Dateien die wie von orcape empfohlen installiert wurden wieder entfernen oder einfach lassen?
- cups-browsed
- hplip
- hplip-cups
- hplip-gui
- printer-driver-hpcups
- printer-driver-hpijs

Die können ohne weiteres im System verbleiben, weil die gebraucht werden, je nachdem, welche Treiber Du benutzt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Maxxx01
15.07.2013 um 21:28 Uhr
Und nochmals Danke!!!

....jetzt hab ich nur noch eine Frage.
Ist es möglich dass man auch Dokumente ausdruckt die man während einer RDP Verbindung auf einem Terminalserver bearbeitet?
Unter Windows geht dies ja mit der Druckerfreigabe im der RDP Datei - wie funktioniert das unter Lubuntu?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
16.07.2013, aktualisiert um 07:43 Uhr
z.B. bei rdesktop mit dem Parameter -r
   -r: enable specified device redirection (this flag can be repeated) 
         '-r comport:COM1=/dev/ttyS0': enable serial redirection of /dev/ttyS0 to COM1 
             or      COM1=/dev/ttyS0,COM2=/dev/ttyS1 
         '-r disk:floppy=/mnt/floppy': enable redirection of /mnt/floppy to 'floppy' share 
             or   'floppy=/mnt/floppy,cdrom=/mnt/cdrom' 
         '-r clientname=<client name>': Set the client name displayed 
             for redirected disks 
         '-r lptport:LPT1=/dev/lp0': enable parallel redirection of /dev/lp0 to LPT1 
             or      LPT1=/dev/lp0,LPT2=/dev/lp1 
         '-r printer:mydeskjet': enable printer redirection 
             or      mydeskjet="HP LaserJet IIIP" to enter server driver as well 
         '-r sound:[local[:driver[:device]]|off|remote]': enable sound redirection 
                     remote would leave sound on server 
                     available drivers for 'local': 
                     alsa:	ALSA output driver, default device: default 
         '-r clipboard:[off|PRIMARYCLIPBOARD|CLIPBOARD]': enable clipboard 
                      redirection. 
                      'PRIMARYCLIPBOARD' looks at both PRIMARY and CLIPBOARD 
                      when sending data to server. 
                      'CLIPBOARD' looks at only CLIPBOARD.

Wenn Du das gelesen hättest, hättest Du draufkommen können.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Maxxx01
16.07.2013 um 16:28 Uhr
Danke und sorry Lochkartenstecher,
leider sagen mir die Eingaben nichts, deswegen konnte ich damit nichts anfangen.

Wie muss ich mir das vorstellen oder weiter vorgehen?
Dieses ganze Feld von Dir in LXTerminal eingeben?

Zuerst muss ich ja mal mit rdesktop die Verbindung zum Server erstellen und den Benutzernamen und die Adresse des Terminalservers irgendwo eingeben oder einfügen - aber wie?

Glaubst Du ich bekomme das mit Deiner Hilfe irgendwie hin?

Dankeschön!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
17.07.2013, aktualisiert um 08:40 Uhr
Moin,

Also Du machst ein terminal auf und tippst da:

rdesktop  -r printer:lokalerdruckername terminalservername
lokalerdruckername und terminalservername sind durch Deine Werte zu ersetzen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Maxxx01
17.07.2013, aktualisiert um 21:28 Uhr
Guten Abend Lochkartenstanzer,

wenn ich folgende Zeile eingebe
rdesktop -r printer:4200 Terminalserveradresse

Kommt im Terminalfenster folgende Meldung
PRINTER PRN1 to 4200 driver HP Color LaserJet 8500 PS
Autoselected keyboard map de
WARNING: Remote desktop does not support colour depth 24; falling back to 16

ich hab dann die Eingabezeile noch erweitert (mit -u Benutzername -d Domainname)
rdesktop -r printer:4200 -u Benutzername -d Domainname Terminalserveradresse

Dann komme ich auf die Terminalserverseite wo mir gleich der richtige Benutzer für den Login angezeigt wird
Aber ducken kann ich so ein Dokument das ich auf dem Server geöffnet habe immer noch nicht.

Was hab ich vergessen?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.07.2013 um 07:43 Uhr
Zitat von Maxxx01:
Kommt im Terminalfenster folgende Meldung
PRINTER PRN1 to 4200 driver HP Color LaserJet 8500 PS
...
Was hab ich vergessen?

Eventuell den HP42000-Treiber anzugeben?

Wie äußert sich denn das "nicht drucken können".

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Maxxx01
18.07.2013, aktualisiert um 08:51 Uhr
Guten Morgen,
> Kommt im Terminalfenster folgende Meldung
> PRINTER PRN1 to 4200 driver HP Color LaserJet 8500 PS
ist da die Bezeichnung für Color Laserjet 8500 PS korrekt? Habe ja den 4200 (nicht Color)?
> Was hab ich vergessen?
Eventuell den HP42000-Treiber anzugeben?
wo ist dieser Hp Treiber zu finden oder wie finde ich heraus was ich genau angeben muss. Hab ja über das Lubuntu ja einen Treiber der mir beim Hinzufügen zugeteilt wurde.
Wie äußert sich denn das "nicht drucken können".
dass der Drucker nicht beim Drucken nicht ausgewählt werden kann, bzw. gar nicht vorhanden ist.

Dumme Frage, aber muss bei der Verbindung von Lubuntu zum Win Terminalserver via "rdesktop" der HP-Treiber auch am Terminalserver installiert sein? Bei RDP-Verbindungen über von Windows zum Windowsterminalserver ist das nicht notwendig, da wird der lokal installierte Treiber verwendet.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.07.2013, aktualisiert um 12:57 Uhr
Zitat von Maxxx01:
Guten Morgen,
> > Kommt im Terminalfenster folgende Meldung
> > PRINTER PRN1 to 4200 driver HP Color LaserJet 8500 PS
ist da die Bezeichnung für Color Laserjet 8500 PS korrekt? Habe ja den 4200 (nicht Color)?

i.d.R. werdemn die ubuntu-Drucke rmit cups ingerichtet, so daß diese postscript "fressen". daher ist ein "HP Color Laserjet 8500 PS" prinzipiell auch geeignet, deinen Drucker anzuspteuern. Du kannst ihm natürlich auch direkt den 4200-er treiber mitgeben, indem due Die rdesktop-zeile entsprechend anpaßt.

> > Was hab ich vergessen?
> Eventuell den HP42000-Treiber anzugeben?
wo ist dieser Hp Treiber zu finden oder wie finde ich heraus was ich genau angeben muss. Hab ja über das Lubuntu ja einen
Treiber der mir beim Hinzufügen zugeteilt wurde.
> Wie äußert sich denn das "nicht drucken können".
dass der Drucker nicht beim Drucken nicht ausgewählt werden kann, bzw. gar nicht vorhanden ist.

Schau mal unter Systemsteuerung Drucker. Ist der Drucker da vorhanden oder nicht? Ich habe es gerade nochmal mit einem testsystem ausprobiert. Es funktioniert auch mit dem "HP Color LaserJet 8500 PS" auf meinem Canon Pixma MP 560.


Dumme Frage, aber muss bei der Verbindung von Lubuntu zum Win Terminalserver via "rdesktop" der HP-Treiber auch am
Terminalserver installiert sein?

Natürlich

Bei RDP-Verbindungen über von Windows zum Windowsterminalserver ist das nicht notwendig, da
wird der lokal installierte Treiber verwendet.

Das bezweifle ich. Du wirst nur das Glück gehabt haben, daß der Treiber per default in der treiberliste des Terminalsservers vorhanden ist. Aber einen Postscript- und einen PCL4-Treiber sollte derr Terminalserver auf jeden Fall "vorrätig" haben.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Maxxx01
18.07.2013 um 21:48 Uhr
i.d.R. werdemn die ubuntu-Drucke rmit cups ingerichtet, so daß diese postscript "fressen". daher ist ein "HP
Color Laserjet 8500 PS" prinzipiell auch geeignet, deinen Drucker anzuspteuern. Du kannst ihm natürlich auch direkt den
4200-er treiber mitgeben, indem due Die rdesktop-zeile entsprechend anpaßt.
leider hab ich gar keine Idee oder Ahnung wie ich die Zeile dann anpassen sollte
Schau mal unter Systemsteuerung Drucker. Ist der Drucker da vorhanden oder nicht?
am Terminalserver taucht dieser nicht auf, am lokalen Rechner unter Unbuntu schon.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.07.2013, aktualisiert um 11:07 Uhr
Hast Du den Druckernamen auch richtig geschrieben? Heißt der lokal wirklich nur 4200?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Maxxx01
19.07.2013 um 12:22 Uhr
Ja lokaler Druckername ist so wie auf der Konfiguration im Drucker eingestellt angegeben! Wurde durch Ausdruck der Konfigurationsseite nochmals überprüft.

Hab hier noch eine Anleitung zu redesktop gefunden:
http://openthinclient.org/Rdesktop-Anwendung?structure=

muss nach -r printer:<Druckername> nicht noch ein <=> und noch ein Wert? ( -r printer:<Druckername>=<?> )
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.07.2013 um 13:02 Uhr
Zitat von Maxxx01:
muss nach -r printer:<Druckername> nicht noch ein <=> und noch ein Wert? ( -r printer:<Druckername>=<?> )

dann, wenn Du explizit den Druckertreiber angeben willst, welchen druckertreiber der terminalserver benutzen soll.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.07.2013 um 13:05 Uhr
Zitat von Maxxx01:
> Schau mal unter Systemsteuerung Drucker. Ist der Drucker da vorhanden oder nicht?
am Terminalserver taucht dieser nicht auf, am lokalen Rechner unter Unbuntu schon.


Ist zufällig (oder absichtlich) eventuell am Terminal-Server das Umleiten der Drucker verboten? Du kannst es im RDP-Protokoll am terminal-Serevr einstellen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Maxxx01
20.07.2013 um 10:39 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
Ist zufällig (oder absichtlich) eventuell am Terminal-Server das Umleiten der Drucker verboten? Du kannst es im RDP-Protokoll
am terminal-Serevr einstellen.
lks
Ich glaube dass dieses erlaubt ist da unter Win eine RDP Verbindung hergestellt werden kann wo der Drucker umgeleitet wurde und die Druckereinstellungen am lokalen Rechner vorgenommen werden können (aktivieren zusätzlicher Papiervorratsfächer, usw.).

...wie soll ich nun weiter vorgehen oder was kann ich noch versuchen?
Danke
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
Intel Grafik Treiber lässt sich nicht installieren (8)

Frage von alix1q zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows 10
Windows 10 nicht signierte Treiber installieren (2)

Tipp von certifiedit.net zum Thema Windows 10 ...

Router & Routing
Welche pfsense Version für Dual-Wan Router mit APU2C4 installieren (5)

Frage von Roland30 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...