Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Treiber für neue Hardware VOR dem Umzug ins System integrieren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Matze-Online

Matze-Online (Level 1) - Jetzt verbinden

26.03.2010 um 20:12 Uhr, 3818 Aufrufe, 6 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

ich habe hier einen Windows 2003 Standard Server 32Bit und will von einer Hardware auf eine andere umziehen. Die Treiber-CD des neues Systems habe ich vorliegen und daraus bereits die F6-Diskette erstellt.

Nun habe ich die darauf enthaltene inf-Datei mit "rechte Maustaste" - Installieren ins System (noch auf der alten Hardware) eingebunden ... ... dachte ich, aber leider bootet das System nach dem Umbau nicht (INACCESSABLE BOOT DEVICE)

Das Starten von der 2003er-Installations-CD mit F6 und danach Reparatur-Installation funktioniert. Trotzdem wäre mir natürlich ein direkter Start lieber. (Das war ein Test mit einer geklonten Festplatte)

Mache ich bei der Einbindung der Treiber was falsch??? Oder habe ich einfach Pech?


Danke

Matze
Mitglied: master-and-servant
26.03.2010 um 20:17 Uhr
Hallo Matze,

RAID System ??
Wenn ja - wie sieht die Konfiguration des RAID aus bzgl. Bootdevice....
Hast Du die Anpassungen über den Controller gemacht ?

Gruß
master-and-servant
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
26.03.2010 um 20:33 Uhr
Hi.
Füg die Hardware manuell im Gerätemanager hinzu, falls dies gelingt. Falls nicht, nimm einen PCI-Kontroller, installier den im Altsystem und dann kannst Du mit diesem ins neue System ziehen (und dann weitere Treiber installieren und ihn wieder rausnehmen). Weitere Möglichkeit, falls IDE: Standard-Zweikanal-IDE-Kontrollertreiber an Stelle des jetzigen installieren und dann umziehen - der funktioniert nämlich an allen IDE-Kontrollern.
Bitte warten ..
Mitglied: Matze-Online
26.03.2010 um 20:40 Uhr
Hi,

das alte System hat kein RAID nur IDE, das neue System hat ein RAID und keine IDE-Ports mehr.

Also folgende Schritte habe ich gemacht:
1. Treiber von der F6-Disk auf dem Alt-System installiert (wie oben beschrieben)
2. Image vom System gezogen (Acronis - kein Universal-Restore verfügbar)
3. Restore auf Neu-System (ins RAID)
4. Booten geht schief
5. Rep-Inst von CD gemacht (mit F6 wird das RAID auch toll erkannt)
6. Booten läuft, System läuft ... ... alles toll, ausser der Schritt mit der Rep.-Inst.

Jetzt meine Frage: Wie kann ich die Rep-Inst umgehen und schon auf dem Alt-System alles für den RAID-Controller des neuen einfädeln? (Also quasi 4. und 5. umgehen )

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
26.03.2010 um 21:09 Uhr
Moin,

das iss alles Rumschusterei - setz bitte das System sauber auf

mit NLITE kannste einfach die TextmodeTreiber und auch alle anderen perfekt integrieren, die Kiste bootet von der CD, alles schnackelt, gut iss


Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Matze-Online
26.03.2010 um 21:43 Uhr
Hi,

deshalb will ich ja auch die Reparatur-Installation raushaben. Aber das System komplett neu aufsetzen, nur weil die Hardware getauscht wird, ist vielleicht doch etwas zu viel des Guten.

Ich versuche erstmal, den Treiber über den Geräte-Manager zu installieren. Falls es nicht klappt, versuche ich es mit NLITE.

Was "schnackelt" denn, wenn das System von CD bootet? Muss ich dann trotzdem das System neu aufsetzen, oder wie kriege ich die Kuh vom Eis?

Danke,

Matze
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
26.03.2010 um 22:08 Uhr
Hi,

gibt auch einen mehr als 8 Jahre alten Guide dazu. Einfach ein paar sys in den richtigen Ordner verschieben und *.reg auführen.

Ggf. noch andere HAL einfach als Schalter an Booteintrag anhängen. Will jetzt nicht den Inhalt der reg hier posten. Google mal nach:
How to avoid the message "Inaccessable boot device" after changing the mainboard?
Wie vermeide ich die Fehlermeldung "Inaccessable boot device", nachdem das Mainboard gewechselt worden ist?

Solltest dann auf ein paar Einträge stoßen.

ALLES AUF EIGENE GEFAHR !!! Gerade die reg hat es in sich. Wenn sich jemand scherzhaft daran zu schaffen gemacht hat, kann alles unbrauchbar werden. Ebenso solltest du drauf auchten, dass die *.sys aus vertrauenwürdigen Quellen stammen.


ACHTUNG:
Ich will hiermit nur eine Option aufzeigen! Wenn ihr das Datum der readme betrachtet, so könnt ihr festellen, dass das Ganze schon über 8 Jahre alt ist. Bezieht sich nur auf Windows XP! Ka was mit 2003 ist
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange Server: Neue Updates März 2017

Link von transocean zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (16)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...