Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Treiber für USB-Controller

Frage Hardware

Mitglied: NordPol

NordPol (Level 1) - Jetzt verbinden

14.02.2010 um 10:12 Uhr, 6585 Aufrufe, 22 Kommentare

Will mein Treiber aktualisieren, aber finde leider nicht den Treiber!

Treiber: Intel (R) 82801FB/FBM USB Universal Host Controller - 2658

Treiberdatum: 09.01.2006

Treiberversion: 7.2.2.1007

da meine beiden Drucker nicht richtig erkannt werden, wollte ich probieren eine neuere Version des Treibers zu installieren, aber leider finde ich bei Intel keinen Treiber.

kann mir wer bitte einen Tipp geben von der Treiber zu finden ist oder ob es schon einen neuen dafür gibt.

Danke im Voraus

lg NordPol
Mitglied: brammer
14.02.2010 um 10:27 Uhr
Hallo,

was hat der USB Controller Treiber mit dem Drucker Treiber zu tun?
Welches Betriebssystem verwendest du?
Welche Drucker verwendest du?

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: NordPol
14.02.2010 um 10:32 Uhr
xp und habe Lexmark X1170 und Z615

und da XP den Drucker ohne Probleme erkennt und die Instalationssoftware des Druckertreiber nicht (der Drucker ist nicht richtig angeschlossen), hat mir der Lexmark-Service geraten ich soll meinen USB-Controller aktualisieren

hab schon Vieles versucht aber i-wie klappts nicht

lg NordPol
Bitte warten ..
Mitglied: dog
14.02.2010 um 10:41 Uhr
Igitt, man installiert niemals einen Drucker über die Herstellersoftware.
Benutze dazu den Windows-Dialog und zeige auf den Ordner in dem die .inf Dateien für den Drucker liegen -> Eine Menge Kopfschmerzen gespart
Bitte warten ..
Mitglied: NordPol
14.02.2010 um 10:52 Uhr
E:\Drivers\Win_9X\GERMAN

hab diese Quelle angegeben müsste eingl auch gehen aber die Meldung: Daten sind unzulässig.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
14.02.2010 um 10:58 Uhr
Du willst auf einem NT-System einen Windows 95/98/Me Treiber installieren?
Das wird nix.
Bitte warten ..
Mitglied: NordPol
14.02.2010 um 11:02 Uhr
hab aber auch die oberste ebene probiert wo die inf datei auch drin ist der nimmt die leider nicht an

xp2k ist auch dabei^^

lg NordPol
Bitte warten ..
Mitglied: NordPol
14.02.2010 um 11:06 Uhr
sogar die firewall und antivirus hab ich ausgeschalten
Bitte warten ..
Mitglied: dog
14.02.2010 um 11:21 Uhr
Ok, ist dein Windows 32 bit oder 64 Bit?
Du hast den aktuellen Treiber von der Herstellerseite benutzt?

Dann geh bitte mal im Geräte-Manager auf den USB-Controller und Details und poste die Ausgabe von
01.
PCI\VEN_xxxx&DEV_xxxx
Bitte warten ..
Mitglied: NordPol
14.02.2010 um 11:23 Uhr
PCI\VEN_8086&DEV_2658&SUBSYS_105C1734&REV_03\3&B1BFB68&0&E8
Bitte warten ..
Mitglied: NordPol
14.02.2010 um 11:26 Uhr
wo kann die bit sehen?
lg nordpol
Bitte warten ..
Mitglied: NordPol
14.02.2010 um 11:27 Uhr
hab die Treiber von der Lexmarkhomepage müssten aktuell sein
Bitte warten ..
Mitglied: dog
14.02.2010 um 11:29 Uhr
Das können eine Menge Chipsätze aus der 9xx Express Serie sein.
Benutze dieses Tool um den Chipsatz zu identifizieren: http://downloadcenter.intel.com/Detail_Desc.aspx?agr=Y&ProdId=861&a ...
Bitte warten ..
Mitglied: NordPol
14.02.2010 um 11:36 Uhr
Detected Chipset:
Intel(R) 915 Express Chipset Family

Chipset Components

Memory Controller:
82915G/P

I/O Controller:
Intel(R) 82801FB I/O controller hub (ICH6)

Integrated Graphics:
This chipset does not contain integrated graphics.
Bitte warten ..
Mitglied: NordPol
14.02.2010 um 11:47 Uhr
was solch ich den da jetzt auswählen? ^_^

lg NordPol
Bitte warten ..
Mitglied: NordPol
14.02.2010 um 12:12 Uhr
habs installiert und einmal den anderen Drucker angesteckt, der wir erkannt und ist betriebsbereit. Druckersoftware erkennt in nicht und manuell gebe ich im den Pfad an und er fängt an zu suchen und kopiert 2 Datein, dann kommt wieder die Meldung die Daten sind unzulässig.

die sind von der Lexkmar-Homepage wiso sollen die unzulässig seit???

lg NordPol
Bitte warten ..
Mitglied: DJKennethcool
14.02.2010 um 13:54 Uhr
Besorge dir einfach mal: "Driver Checker" der durchsucht dein PC auf Hardware und sagt wo es ein Update usw. gibt !
Im Programm einfach auf "Download" klicken und schon hast die Software !


Gruß,
DJK
Bitte warten ..
Mitglied: NordPol
14.02.2010 um 14:37 Uhr
hate ich auch schon, hat nicht gegeht, war jetzt beim freund, da gehen die Drucker auch nicht.
schmeiße die jetzt weg. :D

lg NordPoL
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
14.02.2010 um 14:56 Uhr
LOL Auf nach China zu den Kinderarbeitern zum Zerlegen.

Nein Quatsch. Warum wegwerfen? Trenne die Verbindung zum Drucker (Kabel ziehen). Deinstalliere bitte die Herstellersoftware (Lexmark macht hier sehr großen Mist)
und eventuell vorhandene Druckerports. Wähle dann unter "Drucker und Faxgeräte" im Kontexmenü "Servereigenschaften", dan "Treiber" und deinstalliere alle vorhandenen Lexmark-Treiber.

Nu prüfe die Version deines Betriebssystems. Start -> Ausführen, "winver" eingeben und Enter (oder Start->Arbeitsplatz, Rechtsklick->Eigenschaften). Hier steht ob es 32bit, 64bit, SP1,2,3 usw. ist.

Lade dir nun den richtigen Treiber von der Lexmark-Seite, entpacke die Datei und suche nach dem richtigen Treiber. Öffne wieder "Drucker und Faxgeräte", klicke "Servereigenschaften" und dann "Treiber". Klicke "Treiber hinzufügen" und versuche den Lexmark-Treiber hinzuzufügen. Sollte die Fehlermeldung wieder erscheinen, melde dich bitte nochmal (eventuell berücksichtigt der Treiber nicht dein Betriebssystem, SP-Level usw., das könnte man auf kosten der WHQL Zertifizierung per Hand in der INF nachtragen). Funktioniert das, verbinde den Drucker. Falls im Gerät ein IO-Hub verbaut ist, erscheint wieder ein Assistent zum Hinzufügen neuer Hardware. Versuche hier wieder den Ordner des Treibers anzugeben. Sollte es nicht klappen, gib mir bitte mal VEN&DEV ID des neu erschienenen Gerätes (Lexmark verbaut meistens USB IO-Chips bekannter Hersteller).
Bitte warten ..
Mitglied: NordPol
14.02.2010 um 16:07 Uhr
is mir schon klar wo service pack ram und prozessor stehen, aber da ist bei mir nicht von Bits zu sehen.

und auf der lexmark homepage haben die nur einen treiber für xp. und der erkennt denn drucker nicht und bei manueler installation (über Pfad....) werden die daten nicht angenommen (daten sind unzulässig)
Bitte warten ..
Mitglied: Alkani
17.02.2010 um 14:21 Uhr
Ich klink mich hier einfach mal mit ein..

Habe auch ein Problem mit dem USB Controller. Allerdings ist die Ursache eine andere.

Ich nutze VMWare und diese erkennt meinen USB Controller nicht.
Die Ursache war mir nach kurzer Recherche klar.
Habe die Treiber meines Sony Ericsson Handys installiert. Und diese
ersetzen den USB Controller.

Nun erkennt VMWARE diesen nicht mehr.Gut.. diesen habe ich deinstalliert
und neugestartet.
Ich dachte vllt das Vista selber erkennt das ihm der Treiber fehlt und ihn nachinstalliert.
Aber leider findet er ihn nicht.

Wo finde ich ihn? Ich habe ein Acer Notebook.
Soll ich vllt den Chipsatz Treiber neuinstallieren?

danke schonmal!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2008 - USB 3.0 Treiber (14)

Frage von Maffi zum Thema Windows Server ...

Windows 7
gelöst Windows 7 findet keinen USB-Treiber (6)

Frage von SarekHL zum Thema Windows 7 ...

Windows Installation
Server 2016 UEFI Installation von USB (3)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows Installation ...

Datenschutz
USB-Ports sperren über Kaspersky (1)

Frage von Tak-47 zum Thema Datenschutz ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (17)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...