Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Treiberupdate bei Windows Server 2008 R2

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: IcE-89

IcE-89 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.08.2012 um 21:24 Uhr, 4612 Aufrufe, 2 Kommentare

Hi zusammen,

ich habe eine Frage bzw. bitte um Rat beim Updaten der Treiber eines Printservers.
Der Printserver bzw die beiden laufen auf Windows Server 2008 R2 in einer virtuellen Umgebung mit aktuellen Patches.
Als Drucker werden Farb, SW und auch Kombi Geräte der Firma Kyocera genutzt, als Treiber verwende ich die KX Treiber.

Wenn ich nun ein Treiberupdate durchführen möchte, was ja auch ab und an mal sein muss weiß ich einfach nicht wie ich das richtig machen soll.
Ich habe es heute so gemacht:
Server-Manager - PrintServer und dort auf Drivers -> nun einen rechtsklick und Add Driver

Wenn er den Treiber hinzugefügt hat ändert sich auch sofort die Versionsnummer des Treibers.
Zur Kontrolle ob es auch funktioniert habe gehe ich in die jeweiligen Druckereinstellungen und schaue wir die Version an, dies passt.
Wenn nun ein Client den Drucker schon verwendet hat bzw. bei sich in der Druckerverwaltung hat und sich dort dann die Druckereinstellungen anschauen möchte geht dies nicht. Meißt kommt die Fehlermeldung. Bin mir leider nun nicht mehr ganz sicher aber glaube sie lautete "Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden".
Ziehe ich den Drucker auf einen anderen Printserver(2), der schon den neuen Treiber hat und verbinde diesen dann am Client läd er den neuen Treiber sauber runter und es funktioniert. Da ich davon ausgegangen bin das es nun auch mit dem anderen Printserver funktioniert habe ich ihn nochmals entfernt und den Drucker wieder über den alten Printserver(1) verbunden aber es geht immer noch nicht. Es scheint mir so als ob er sich die jeweiligen Treiber immer für genau den einen Drucker bereit hält.
Kann ich irgendwie erzwingen das der Client sich den Treiber nochmals laden soll ohne ihn erst über "Servereinstellungen" am Client zu deinstallieren? Den dies hat auch nicht funktioniert, da er den Treiber dann trotzdem nicht richtig neu läd.

Ich hoffe jemand hatte auch schonmal so ein Problem und kann mir dabei helfen da es sehr mühsam ist erst alle Printer auf einen anderen Printserver umzuziehen damit die Treiber mal wieder aktualisert werden.

Vielen Danke schonmal im Vorraus
Mitglied: DerWoWusste
15.08.2012 um 14:13 Uhr
Bevor gar nichts kommt:
Ich beschreibe, wie ich es löse, damit Du einen Ansatz hast.

Drucker sind auf einem 2008 Server installiert, x86 und x64er Treiber. Verteilt werden Sie per GPO (->Policies->Windows settings->Deployed printers, nicht die Verteilung in den preferences) und die Zuweisung ist an Rechner, nicht Benutzer gebunden.

Vor einem Treiberupdate habe ich alle verteilten Drucker in der Policy entfernt und dann bei allen ein GPupdate zentral hervorgerufen - somit wurden Sie an den Clients gelöscht. Danach die Treiber am Server aktualisiert und diese Drucker neu in die GPO eingebunden.

Aktualisiert man die Treiber einfach so, wird am Client angezeigt, dass der Treiber aktualisiert werden muss und das verlangt Adminrechte, was wir nicht wollen.
Bitte warten ..
Mitglied: IcE-89
15.08.2012, aktualisiert um 18:07 Uhr
Hi,

erstmal Danke für deine Antwort.... ist es so schlecht zum lesen??? Ich habe es versucht so gut wie möglich zu erklären aber trotzdem keinen Roman zu schreiben.

Auch bei mir sind die x86 und x64 Treiber vorhanden. Verteilt werden die Drucker aber Kix und nicht via GPO, demnach Benutzerbezogen und nicht Computerbezogen.

Adminrechte haben Benutzer auch nicht, aber via GPO ist geregelt das sie Drucker installieren dürfen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (15)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...