Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Trend Micro Worry Free Business Security Advanced - neue Version 9.5 schon produktiv im Einsatz?

Frage Sicherheit Erkennung und -Abwehr

Mitglied: VGem-e

VGem-e (Level 2) - Jetzt verbinden

17.07.2017 um 12:06 Uhr, 632 Aufrufe, 17 Kommentare, 1 Danke

Moin Kollegen,

Trend Micro hat inzwischen offenbar die Version 9.5 des WFBS veröffentlicht.

Bislang ist unter

http://downloadcenter.trendmicro.com/index.php?regs=NABU&clk=latest ...

nur eine englischsprachige Version verfügbar?!


Hat schon jemand die neue Version 9.5 in Einsatz?

Gruß
VGem-e
Mitglied: vBurak
LÖSUNG 17.07.2017 um 12:31 Uhr
Hallo,

die deutsche Version ist auch verfügbar:
http://downloadcenter.trendmicro.com/index.php?regs=de&clk=latest&a ...

Ich hab es bei einem kleinen Kunden letztens installiert und bisher gab es keine Beschwerden.
Hat ein paar neue Features die mit OfficeScan XG raus kamen, aber nichts Weltbewegendes.
Der darin enthaltene Messaging Security Agent supportet jetzt auch Exchange 2016, aber das habe ich noch nicht im Einsatz.

Ich hab letztens mit einem Spezialist in Sachen TrendMicro unterhalten und er meinte wohl, das die deutschen Versionen von OfficeScan und WFBS wohl doch manchmal merkwürdige Bugs enthalten die in der englischen nicht dabei sind. Allerdings kommt die deutsche ja ein bisschen später raus, womit "Kinderkrankheiten" normalerweise draußen sein sollten.

Ansonsten wie immer: Backup von allem machen und gucken ob ein Rollback von der Software möglich ist (hatte ich letztens bei OfficeScan machen müssten).

Viele Grüße
Burak
Bitte warten ..
Mitglied: ArnoNymous
LÖSUNG 17.07.2017 um 12:59 Uhr
Moin,

habe ich schon bei einigen Kunden im Einsatz. Die letzte Installation ist gerade eine Stunde her.
9.5 ist ja hauptsächlich eine Zusammenfassung aller vorherigen Servicepacks und Patches. Dazu ein paar neue Features.

Bisher keine Probleme. Das kann beim nächsten Kunden natürlich wieder anders aussehen. Aber das Risiko hat man ja immer.
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
LÖSUNG 17.07.2017 um 14:47 Uhr
Hab's schon installiert. Bemerke keine großen Unterschiede, Inst. ging problemlos, einzig die Messaging Security ließ sich vom Exchange nicht per Web-Konsole remote deinstallieren, hab' sie in der Systemsteuerung des Exch. von Hand deinstalliert. Das wieder draufpumpen der neuen Version per TM-Webkonsole auf den Exchange dauerte lange und endete ganz zum Schluß des Fortschrittsbalkens mit einer Fehlemeldung, daß nicht installiert werden konnte - stimmt aber nicht, die Installation hat einwandfrei geklappt, der neue Messaging Sec. Agent ist komplett installiert und arbeitet auf dem Exch. einwandfrei.

Unter anderem wurde angeblich der Schutz vor Ransomware nochmals verbessert, inwieweit solche Aussagen dem Namen des Produkts ("Worry Free") gerecht werden, bleibt abzuwarten ...

Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
17.07.2017 um 15:27 Uhr
Servus Kollegen,

danke schon mal für das bisherige Feedback.

Meint Ihr, dass die bisherige Version zwingend vorher deinstalliert werden sollte??

Ich hatte bislang keine Probleme, indem ich die Updatedatei am WFBS-Server installiert hatte und die weiteren Server/Clients sich dann das Upgrade wie üblich gezogen hatten.

Gruß
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
17.07.2017 um 15:39 Uhr
Wenn Du momentan noch auf WFBS 9.0 SP3 bist, kannst Du den Messaging Sec. Agent auf Deinem Éxchange noch über die interne TM-WebKonsole auf Deinem AV-Server remote über's LAN deinstallieren. Nach dem Update geht das nicht mehr. Vielleicht machst Du das noch mit der alten Version, ansonsten mußt Du den MSA nämlich von Hand auf dem Exch. deinstallieren (wie es mir passiert ist).

Danach Inplace-Upgrade, und den neuen MSA über die Webkonsole wieder auf den Exch. pumpen, mehr mußte ich nicht tun, hat einwandfrei geklappt.


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
13.08.2017 um 19:25 Uhr
Moin,
ist eine ziemliche Groteske ... ich habe jetzt auf 9.5 hochgezogen, dass Teil arbeitet auch, aber der Messaging-agent ist tatsächlich noch der alte ... .
Den habe ich über die Systemsteuerung runtergeschmissen, den neuen bekomme ich nicht mehr über das web-GUI aufgebügelt, weil er felsenfest der Meinung ist, dass ich kein Domänenadmin bin ... PRIMA.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
14.08.2017 um 07:18 Uhr
den neuen bekomme ich nicht mehr über das web-GUI aufgebügelt, weil er felsenfest der Meinung ist, dass ich kein Domänenadmin bin ... PRIMA.

Die Web-Gui müßte eigentlich doch auch nur irgendeine *.exe anstoßen, mehr macht die doch auch nicht. Nur eben in anderem Kontext, eben aus der Web-Gui heraus.

Finde die exe, heißt nun die Aufgabe. Wenn Du sie gefunden haßt, kannst Du sie ja nochmal explizit mit "als Administrator ausführen" auslösen. Bloß welche das ist, weiß ich aber leider auch nicht, sorry.

Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
14.08.2017 um 08:24 Uhr
Moin,
Finde die exe, heißt nun die Aufgabe.
das ist nicht die Einzige. Habe gerade gemerkt, dass der komplette Exchange steht - weder sendet das Teil noch empfängt er.
Das Dingens jetzt während der Sprechstunde zu diagnostizieren ... just impossible !

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: ArnoNymous
14.08.2017 um 08:46 Uhr
Moin,

welcher Exchange ist denn im Einsatz?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
14.08.2017 um 08:51 Uhr
Hi,
MX 2010 ... was ich bis jetzt herausgefunden habe ist, dass sich der Transportservice ständig beendet. Der support von TM schläft bis 09.00 Uhr ...
Bitte warten ..
Mitglied: ArnoNymous
14.08.2017 um 08:54 Uhr
Meldungen im Eventlog dazu?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
14.08.2017 um 09:03 Uhr
Hi nochmal,
scheint wieder zu laufen ... ich habe die transport agents von TM über die shell manuell gelöscht - die Teile scheinen bei der Deinstallation des messaging agents nicht gelöscht worden zu sein ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
14.08.2017 um 14:38 Uhr
So, ich habe jetzt mal mit dem support getalkt --> und meine Meinung freundlichst zu verstehen gegeben.
Zumal sich der messaging agent nach wie vor nicht neu installieren lässt. Vorschlag des supports: UAC während der Installation deaktivieren ...
Sollte das so funktionieren, gebe ich hier noch eine kurze Rückmeldung ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
14.08.2017 um 14:45 Uhr
UAC während der Installation deaktivieren

Dann Dir viel Glück dabei. Bei der Inst. über WebGUI habe ich das nicht machen müssen. Das ganze 9.5-Upgrade verlief bis auf einen (von mir selbstverschuldeten) Fehler bei uns erstaunlich problemlos.


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
15.08.2017 um 10:00 Uhr
So, bequem geht anders ...

Warum TM nicht in der Lage ist, den messaging agent automatisch zu upgraden, wissen die vermutlich selber nicht. Durch diese Murksstrategie verliert man logischerweise sämtliche Konfigurationen des agents und muss die wieder manuell biegen. Wenn man das - wie ich - nur aller Jubeljahre mal macht, ist das irgendwie ... blöd.

Und ja ... mit deaktivierter UAC lief die Installation dann aus der worryfree-Webkonsole ohne Zicken durch. Einen richtigen Unterschied zur früheren Version kann ich nicht wirklich entdecken, allerdings habe ich das Teil auch vor über einem 1/2 Jahr letztmalig angefasst, wenn ich mich nicht irre.
Insbesondere vermisse ich nach wie vor einen Schalter, der bei email-Anhängen zwischen externem und internen Verkehr differieren würde.
Da hätte ich den vorhandenen MSA auch drauf lassen können - der hat mit 9.5 ja offenbar problemlos gespielt. Viel Zeit für nix.

Na, was solls ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
16.08.2017 um 07:45 Uhr
Moin,

ich muss den ganzen "Spass" auch noch demnächst außerhalb der Betriebszeiten durchziehen...

Dann weiß ich jetzt ja so ungefähr, was auf mich zukommen kann, obwohl ich mir das Upgrade-Handbuch am Montag schon mal durchgelesen hatte!

Aber die Einstellungen kannst Du doch über die Webkonsole exportieren (Sicherheitseinstellungen - jew. Gruppe aufrufen - Einstellungen replizieren - Exportieren...)!?
Ich weiß jetzt nur nicht, ob da alle Einstellungen, insbes. zum Messaging Agent, mit enthalten sind, da das ausgeworfene File verschlüsselt zu sein scheint.

Na, dann werde ich von unseren inviduellen Einstellungen halt wieder wie früher mit Bildschirmkopien vorgehen!

Gruß
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
16.08.2017 um 15:13 Uhr
Hi nochmal,
Aber die Einstellungen kannst Du doch über die Webkonsole exportieren
geht bei mir aktuell mit dem Exchange explizit nicht - alles ausgegraut.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sicherheits-Tools
Trend Micro Worry Free Business Clients alle Offline (9)

Frage von leon123 zum Thema Sicherheits-Tools ...

Sicherheits-Tools
Erfahrungswerte - Trend Micro Hosted E-Mail Security (3)

Frage von visiooo zum Thema Sicherheits-Tools ...

Viren und Trojaner
Trend Micro Security for Mac

Frage von BAMA1971 zum Thema Viren und Trojaner ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (18)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Kennwort vergessen bei Hyper vserver 2012r (12)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Linux Desktop
Bildschirmauflösung unter Linux festlegen (12)

Frage von itebob zum Thema Linux Desktop ...