Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Tritt gegen USB Stick, was nun?

Frage Hardware Multimedia & Zubehör

Mitglied: BIlyMar

BIlyMar (Level 1) - Jetzt verbinden

13.01.2008, aktualisiert 17:47 Uhr, 3943 Aufrufe, 5 Kommentare

Folgendes Problem:
Der usb einer Freundin war am PC angesteckt... ihre Mutter hat ihn im Vorbeigehen so unglücklich getreten, dass dieser dann schief im Port steckte. Nun wird er beim neuerlichen anstecken an den PC nicht erkannt (USB Gerät wird nicht erkannt)... Funktionslicht blinkt allerdings. leidergottes waren darauf alle releventen Daten für die Matura (Abitur) Arbeiten, die Ende Februar abgegeben werden müssen... Der Stick wurde schon auf allen Ports des PCs sowie auf einem Laptop ausprobiert, überall mit dem selben Problem!! Äußerlich ist kein Schaden erkennbar und beim Schütteln auc nicht hörbar!

Was kann das Problem sein, wie kann dieser Fehler möglicherweise rückgängig gemacht werden?? Gibt es einen USB-Reparatur-Dienst?!?

Vielen Dank für alle nützlichen Tipps
Mitglied: TuXHunt3R
13.01.2008 um 17:29 Uhr
Gibt es einen USB-Reparatur-Dienst?!?
Es gibt Firmen, die sich auf die Rettung defekter Speichermedien befasst. Eine bekannte wäre Kroll Ontrack. Die können auch noch Daten auf Festplatten auslesen, die 2 Jahre im See gelegen sind (meinem Kollegen passiert --> frag besser nicht nach ).
Die Dienste solcher Firmen sind aber teuer, da musst du tief in die Tasche greifen.
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
13.01.2008 um 17:30 Uhr
Tjo wenn der Stecker schief ist dann wird sicherlich eine Leiterbahn unterbrochen sein bzw ein Riss hat sich gebildet.
Sieht mann nur wenn manns öffnet.
Entweder wenn du einen Elektiker kenns der sich das man anschauen kann und ggfs den Defekt versucht zu beheben oder halt eine bei einer Datenwiderherstellungsfira abgeben.
ODer halt die Daten fürs Abi neu machen...
naja ich hoffe mal das dadurch für wichtige Daten ab jetzt immer ein Backup gemacht wird damit sowas nciht nochmal passiert ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
13.01.2008 um 17:32 Uhr
hört sich nach einem platinen oder lötstellenbruch an. ich würd einen baugleich stick besorgen und jemanden suchen, der smd technik löten kann und dann den speicherchip umlöten lassen. alles andere dürfte unbezahlbar sein.
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
13.01.2008 um 17:36 Uhr
Bloß nicht einen Elektriker dran lassen, bei solchen Reparaturen ist das Risiko sehr groß, dass die Daten entgültig weg sind.

http://www.ontrackdatarecovery.com/mobile-device-recovery/
Bitte warten ..
Mitglied: BIlyMar
13.01.2008 um 17:47 Uhr
sowas pasiert eh nur wenn man mal zufällig noch kein Backup gemacht hat!!!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Win10PE USB Stick (6)

Frage von it-frosch zum Thema Windows 10 ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Verschlüsselungstool für USB Stick (9)

Frage von pelzfrucht zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows Server
USB-Stick mit SmartCard bei Citrix-ICA zu Windows-RDP-Sitzung (1)

Frage von gubbeldigub zum Thema Windows Server ...

Sicherheits-Tools
gelöst Desinfect 2017 persistent auf USB-Stick (8)

Frage von sascha382 zum Thema Sicherheits-Tools ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
gelöst Subnetting: In welchem Subnetz befindet sich die IP? (12)

Frage von winler zum Thema Microsoft ...