Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

trunking, link aggregation

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: reneKA

reneKA (Level 1) - Jetzt verbinden

05.06.2008, aktualisiert 16:44 Uhr, 6407 Aufrufe, 3 Kommentare

optimal Anzahl der NIC´s für link aggregation

Hallo
habe einen Server mit einer onboard 100mbit Nic und einer Dual 100Mbit Karte PCI-X Karte und trunking fähigen GBit Switch.
Habe die "3 Nics" zu einer zusammengefasst und fahre die jetzt mit 300Mbit zum Switch. Alles läuft auch ganz gut.
Meine Frage nun, ist es besser immer eine gerade Anzahl von Nics zu Teamen oder ist das egal?
Im Idle Betrieb läuft das Teaming ja nur mit einer Karte, wenn die Last steigt, wird doch dann eine Karte zum Senden mit 100Mbit verwendet und die andere zum Empfang mit 100Mbit.
Wie ist das nun mit einer ungeraden Anzahl von Netzwerkkarten?
Wird da jetzt CPU oder ähnliches Belastet oder der Geschwindigkeitsvorteil auf/an-gefressen (200Mbit zu 300Mbit)

Danke

rene
Mitglied: 45877
05.06.2008 um 16:00 Uhr
wenn eine karte nur 100mbit sendet und eine nur 100mbit empfängt bist du doch
kein stück besser dran als mit 100mbit fullduplex?
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
05.06.2008 um 16:22 Uhr
nichts für ungut, aber ich finde es etwas sinnfrei, 3x 100 karte zu bündeln. kauf dir eine intel pro 1000 oder vergleichbar hochwettiges, da ist dann auch gleichzeitig ein chipsatz drauf der die cpu entlastet.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.06.2008 um 16:44 Uhr
Da kann man Supaman nur zustimmen letztlich !
Generell ist es egal ob du eine gerade oder ungerade Anzahl benutzt, das spielt keinerlei Rolle ! Wichtig ist nur das du die Aggregation auf Server und auf der Switchseite aktiviert hast !

Der 802.3ad Algorythmus (Link Aggregation mit LACP) erzeugt einen Hash Wert aus den letzten 3 Bit der Quell Mac Adresse und der Ziel Mac Adresse im Ethernet Packet.
Dieser Hash Wert bestimmt dann über welchen der 3 Links die Kommunikation geschickt wird.
Feste Mac Adress Pärchen nutzen also immer denselben Link. Deshalb ist beim Trunking die Lastverteilung auch niemals homogen. Das kannst du sehen wenn du dir auf dem Switch mal die Interface Statistiken ansiehst oder sie dir grafisch mal mit einem Tool wie dem SNMPRG ansiehst !
Du gewinnst also keinen a Vorteil sondern nur einen Kapazitäts Vorteil wenn du so willst.
Dein Trunk kann mehr Sessions aufnehmen als ein einzelner 100 Mbit Link aber die Geschwindigkeit der Datenübertragung pro Session bleibt bei 100 Mbit.

Es stellt sich meist ein virtueller Geschwindigkeits Vorteil da, da die Links durch die bessere Lastverteilung nicht so stark belastet sind als ein einzelner Link, so das es geringfügig besser ist. In der Beziehung ist also der Einwand von chewbakka falsch oder sinnfrei !

Um Supamans Rat aufzugreifen, solltest du dir bei den derzeitigen Preisen besser 2 GiGabit Karten für den Server kaufen und die mit einem 2 Port GiG Trunk auf den Switch bringen !
Das bringt dann wirklich was, denn vermutlich haben deine Clients auch 100 Mbit und da sind ein 3 mal 100 Mbit Trunk vom Server eher lächerliche Spielerei als das es wirklich was bringt !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst 2 VLANs, tragged und mit link aggregation oder Verbinden oder einzeln (1)

Frage von ADORSE zum Thema Switche und Hubs ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst TP-Link WA501G als Client einrichten - Keine IP Adresse wir bezogen (14)

Frage von bestelitt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...