Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

TS CALs bein Win2k8 mit XenApp bei wechselnden PCs und User

Frage Microsoft

Mitglied: ALU1983

ALU1983 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.10.2008, aktualisiert 15:16 Uhr, 5472 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Zusammen,

wir setzen derzeit auf einem Win2k3 R2 XenApp 4.5 mit 15 XenApp Advanced Lizenzen ein. Der Lizenzserver ist eine Win2k8 Maschine. Das Problem ist, dass unsere ausländischen Töchter zur Finanzplanung mit ständig anderen Usern und PCs auf XenApp zugreifen.

Da wir aber auch nur 15 TS Device CAL's haben, bekamen natürlich die überzähligen Rechner temporäre Lizenzen. Das Problem ist, dass es insgesamt ca. 50 PC's und User sind (Tendenz steigend), die aber nur einmal monatlich zu unterschiedlichen Zeiten zur Übermittlung der Daten sich anmelden (daher würden 15 Lizenzen locker reichen, weil gleichzeitig maximal 10 online sind). Für jeden User/PC eine eigene Lizenz kaufen wäre hier Perlen vor die Säue. Ich habe mich schon etwas durchgelesen, aber ne 100%ige Antwort habe ich nirgends gefunden. Gibt es nicht einen Trick das Ganze zu umgehen?

Da jetzt die ersten Lizenzen abgelaufen sind (und uns die Töchter die Meldungen nicht geschickt haben) müssten wir auch sofort handeln. Klappt noch der Trick mit der Neuinstallation des Licensing Dienstes zur Zeitverlängerung unter 2008? Ist zwar keine Dauerlösung, aber so können morgen wenigstens noch die Töchter arbeiten.

Ich hoffe ich habs verständlich formuliert

Vielen Dank schonmal und Gruß
Alex
Mitglied: sysad
20.10.2008 um 13:53 Uhr
Nimm TS User CALs, damit gehts.
Bitte warten ..
Mitglied: ALU1983
20.10.2008 um 13:56 Uhr
Aber muss ich da nicht die User hinterlegen bzw. bräuchte ich dann nicht für 50 User 50 User CAL's? (hab noch nie mit USER-CALs gearbeitet)
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
20.10.2008 um 14:10 Uhr
Zitat von ALU1983:
Aber muss ich da nicht die User hinterlegen bzw. bräuchte ich
dann nicht für 50 User 50 User CAL's? (hab noch nie mit
USER-CALs gearbeitet)

Nein, die User müssen nicht hinterlegt werden für die Lizenz (die müssen natürlich die Rechte für RDC haben). Es können immer z.B. 15 TS-User drin sein, egal wer, und wenn sich einer ausloggt ist wieder eine Lizenz frei. Nette Eigenheit des W2k3 TS ist dass er bei TS-User-CALS nicht mitzählt....Und ich würde den TS- Lizenzserver bei der Größe auf den TS legen.
Bitte warten ..
Mitglied: ALU1983
20.10.2008 um 15:16 Uhr
Dann werde ich das mit unserem Lizenzhändler bereden und entsprechend ausprobieren. Danke!

Weißt du ob es diese Eigenheit auch bei 2008 gibt? Weil wir möchten spätestens Ende des Jahres auf Win2k8 mit XenApp 5.0 umstellen.

Den Lizenzserver müssen wir leider auf dem jetzigen belassen, da dieser auch noch andere Server verwaltet, da wir aber dort nicht das Problem haben, läufts einwandfrei.

Tante Edith meint:

Mein Händler hats nun auch bestätigt das die Userlizenzen technisch gesehen Concurrent-Lizenzen sind, wollte aber erst nicht damit rausrücken, weils gegen die EULA verstößt.


Vielen Dank für die Hilfe!!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst TS 2008R2 Device+User CAL (4)

Frage von seppmairhubr zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Citrix XenApp - Problem mit Zertifikatssperrlistenserver bei einem User

Frage von steinchen123 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Userverwaltung
gelöst Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...