Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

TS - Verbindungsleiste bei Vollbild ausblenden ..

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: substyle

substyle (Level 1) - Jetzt verbinden

05.05.2005, aktualisiert 22:23 Uhr, 7739 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Leute,

bin das erste mal hier, ist der Post hier so richtig ? ... Naja, wenn
nicht bidde nicht böse sein .

Und hier kommt die Frage !

Gibt es eine Möglichkeit die "Verbindungsleite" (gelbes Ding oben)
dauerhaft oder permanent zu unterbinden ?

Das Häckchen in den Einstellungen

<img src="http://www.substyle.org/hosted/mcseboard.de/rdp.jpg;>"

Scheint ohne Wirkung zu sein. OK - ich kann ja auf die Pinnadel klicken.
Was ich aber bezwecken möchte ist, das meine viel zu duseligen User
ständig ihre TS Verbindungen offen stehen lassen ..
Was eindeutig passiert wenn sie diese Möglichkeit über den "Gelben Balken"
haben.

Kann mir irgendjemand helfen ? plz help !
Mitglied: 12217
05.05.2005 um 12:21 Uhr
Hi,
der alte RDP Client von Windows 2000 kennt diese Leiste nicht. Allerdings unterstützt er auch nicht die aktuellen RDP Features wie lokales Laufwerksmapping und höhere Farbdarstellung.
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
05.05.2005 um 14:03 Uhr
Setz doch einfach die Einstellungen für die Timeouts auf dem RDP-Protokoll so, daß die Verbindungen automatisch nach der eingestellten Zeit x beendet werden, wenn kein Input erfolgt.
Bitte warten ..
Mitglied: 12217
05.05.2005 um 15:34 Uhr
Die Einstellung mit dem Timeout kann ich nicht empfehlen, da je nach eingesetzter Anwendung damit Daten inkonsistent werden können. Ich stelle mir mal die Chef-Sekretärin vor, die (angeblich) Stundelang einen Brief geschrieben hat ohne ihn zwischenzuspeichern. Und nach ihrer Mittagspause ist der Brief weg. Die Sekretärin ist sauer, da ihre stundenlange Arbeit weg ist und der Chef war sauer, weil er auf den Brief weiter warten muss.

Ich habe für meine "Spezial Usern" folgendes gemacht:
Per geplanten Task vor dem Backup ein "Query user /server:SERVERNAME >> c:\wtslog.txt" ausgeführt. Das Protokoll habe ich mir dann immer per Mail zuschicken gelassen (Auswertung mittels VBScript/KiXtart möglich) und den Usern dann einen langen Vortrag über die richtige Abmeldung vom Terminalserver, inkonsistente Datenbestände und die Auswirkungen auf das tägliche Backup vorgehalten.
Anschließend hatte ich nur noch vereinzelte Vorfälle.

Alternative: Jeden Abend die Terminalserver neu starten. Den Tip hat mir ein SAP Administrator auf einer Schulung gegeben, da SAP wohl einige kleine Speicherlecks hat/te. (Ich möchte jetzt nicht weiter auf das Sanduhr Anzeige Programm / Schrott Auf Platte / Ständig Andere Probleme / eingehen ) Aber dann kann es wieder zu Problemen mit den Datenbeständen kommen.
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
05.05.2005 um 22:23 Uhr
Ich stelle mir mal die
Chef-Sekretärin vor, die (angeblich)
Stundelang einen Brief geschrieben hat ohne
ihn zwischenzuspeichern. Und nach ihrer
Mittagspause ist der Brief weg.

Dann setzt man das Timeout halt höher als die Mittagspause lang ist. Oder zB auf zwei Stunden - dann bist Du mittagspausentechnisch auf der sicheren Seite und die kommen höchstens vor, wenn nicht mehr gearbeitet wird, zB nachts. Und da wäre es eh angesagt, die Connects zu trennen.

Die Sekretärin ist sauer, da ihre stundenlange Arbeit weg ist und der Chef war
sauer, weil er auf den Brief weiter warten muss.

Das hat vielleicht auch etwas mit ein bißchen Erziehung zu tun - wenn ein User zu blöd ist, seine Arbeit abzuspeichern, geschieht ihm das recht. Ein bißchen sollten sich die Leute mit der Technik beschäftigen, auch wenn sie nur User sind. Ich finde auch raus, wie zB ein Taschenrechner funktioniert, wenn ich ihn jeden Tag benutze. Und das Abspeichern von Dokumenten sollte wohl kein Problem sein.

> Alternative: Jeden Abend die Terminalserver
neu starten.

Jeden Abend finde ich ein bißchen viel; wir starten die Farmserver einmal pro Woche, was anderes lassen die SLA auch gar nicht zu.

Den Tip hat mir ein SAP Administrator auf einer Schulung gegeben, da
SAP wohl einige kleine Speicherlecks hat/te.

Kann ich bisher nicht bestätigen (SAPGUI 6.20)

Grüße,
Arne
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
JavaScript
gelöst Knoten in fremder HTML-Seite ausblenden ? (6)

Frage von bonsai132 zum Thema JavaScript ...

Windows 10
gelöst Drucker im Netzwerk ausblenden (5)

Frage von markaurel zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Auf TS protokollieren wer ein bestimmtes Programm startet (2)

Frage von pablovic zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(6)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

LAN, WAN, Wireless
IP Sec Client legt Netzwerkkarte lahm (12)

Frage von mario87 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...