Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Tv Out Schwarz weiß übertragung

Frage Multimedia Digitiales Fernsehen

Mitglied: LustigeraLFRED

LustigeraLFRED (Level 1) - Jetzt verbinden

18.03.2006, aktualisiert 05.04.2006, 9958 Aufrufe, 41 Kommentare

Also, ich hab mir einen beitrag durchgelesn, wo dasselbe problem behandelt wurde, aber bevor ich mir einen adapter kaufe, wollte sichergehen, dass es daran liegt.

ich habe eine radeon9800se grafikkarte.
Ich habe mir neulich einen neuen fernseher gekauft auf dem das bild vom pc nur schwarz weiß übertragen wird.
jedoch funktioniert es auf dem alten pc (dort muss ich av video einschalten [gibt 2 av funktionen])

mein neuer fernseher hat hinten AV1 und AV2 und vorne noch diese drei einzel stecker (gelb rot weiß)

ich habe versucht irgendwie im treiber was umzustellen, aber es nicht geschafft.
vielleicht gibt es bessere treiber, oder es liegt an was andrem,

Hoffe auf baldige antwort!!!
41 Antworten
Mitglied: cykes
18.03.2006 um 16:11 Uhr
Hi,

das kann, wie Du bereits erwähnt hast, an der Verkabelung liegen oder an der
Eintsellung in Deinem Treiber für das TV-Out. Wenn der Treiber auf NTSC eingestellt
ist, ist die Ausgabe auf dem TV-Out auch schwarz-weiss, das würde ich zuerst überprüfen.
Das muß auf PAL eingestellt sein für Deutschland.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
18.03.2006 um 16:14 Uhr
Es ist auf pal eingestellt, aber bei der grafikkarte gibt es nicht viele optionen bezüglich des tv - outs.
Bitte warten ..
Mitglied: TobiasNYC
18.03.2006 um 16:14 Uhr
Das liegt sicherlich an der Siganlübertragung (Composite Video, S-Video (Y/C), RGB bzw. Y/U/V)
Wahrscheinlich hast Du das S-Videosignal an Composite anliegen, oder umgekehrt.

Achte darauf, dass auf beiden Anschlüssen dieselbe Signalübertragung stattfindet.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
18.03.2006 um 16:22 Uhr
Hi,

dann solltest Du Dir so einen Adapter kaufen vom MiniDIN Stecker (SVHS/TV-Out) auf
Cinch, und dann ein gut geschrimtes Cinch Kabel und dieses dann in die gelbe Buchse am TV
stecken.

Was Du aber noch ohne den Adapter probieren könntest, schliess mal ausser dem Rechner
nichts anderes an die zusätzlichen SCART Buchse auf der Rückseite des TV, und nimm den AV1
Eingang.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
18.03.2006 um 16:23 Uhr
Hallo

mein erstes Post! Muhaha.

Ich habe das selbe Problem, auf zwei verschiedenen Laptops.
Habe zwei verschiedene SVHS Kabel ausprobiert.
Das Bild am TV wird farbig, wenn man das Kabel bissi fester reinschiebt oder
eine bestimmte Position des Steckers führt zu einem Wechsel zum Farbbild.
Lasse ich das Kabel jedoch wieder los (bzw. den Stecker) ist es wieder schwarz weiss.
Sehr ärgerlich! Ich glaube es liegt einfach an der SVHS Buchse. Ein schlechter Standard
bzw. nicht sehr stabil. Die diversen Einstellmöglichkeiten habe ich alle durch.

Noch jemand ne Idee? Ich finde das sehr ärgerlich, zumal es bei zwei verschiedenen Laptops der FAll ist. (Cebop MEX 100 und Fujitsu Siemens P7010).

Ich denke ich werde mir einen USB-to-TVout Adapter kaufen.
Und in 1-2 Jahren einen Breitbild-Riesen-TFT als TV Ersatz. Die kosten immer weniger,
und dann hat sich das Problem eh erledigt.

Gruss u. Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
18.03.2006 um 18:33 Uhr
also, mein pc sendet S-Video. und was brauch ich jetzt genau am fernseher? wenn es AV1, und 2 gibt.

und vorne noch die drei einzelnen.

fernseher is mit mit pc mit einem 5 meter kabel verbunden.
am pc geht es in audio und S-video, also an der grafikkarte.
und am fernseher isses so ein dicker stecker!! der in AV passst

???
Bitte warten ..
Mitglied: TobiasNYC
18.03.2006 um 19:41 Uhr
Habe zwei verschiedene SVHS Kabel
ausprobiert.

Nur so nebenbei, es gibt keine SVHS Kabel. . .

einfach an der SVHS Buchse. Ein schlechter

. . . . genausowenig gibt es SVHS Buchsen - nur das kein Missverstäntnisse entstehen
(Es gibt nur S-Video, mit SVHS (Super VHS) hat das nichts zu tun)
Bitte warten ..
Mitglied: TobiasNYC
18.03.2006 um 19:47 Uhr
Ok, die Frontanschlüsse sind mit Sicherheit Compsite Video (VideoIN, AudioR/L)

Du musst die Scartanschlüsse verwenden, schau mal in die Bedienungsanleitung vom Fehrnseher, oft ist es so, dass ein AV-Anschluss für RGB Signale und der andere für S-Video Signale ausgelegt ist.
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
18.03.2006 um 19:55 Uhr
Du hast natürlich völlig recht!

Siehe hier.

http://de.wikipedia.org/wiki/S-Video

In dem wikipedia Beitrag könnte auch die Lösung für das S/W Problem stecken.

Das Hostiden-Kabel wird allerdings unter dem Begriff SVHS Kabel verkauft.

Ich denke ich muss mir ein drittes Kabel kaufen - ein S-Video Kabel, das an einem Ende Hostiden-Stecker hat, und am anderen Ende nen Cinch-Stecker.

Mein Gott, man lernt nie aus.
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
18.03.2006 um 22:42 Uhr
Ok, die Frontanschlüsse sind mit
Sicherheit Compsite Video (VideoIN,
AudioR/L)

Du musst die Scartanschlüsse verwenden,
schau mal in die Bedienungsanleitung vom
Fehrnseher, oft ist es so, dass ein
AV-Anschluss für RGB Signale und der
andere für S-Video Signale ausgelegt
ist.


jo, da hast du recht!
also, wenn ich an den AV2 anstecke, dann Gibtz den sender AV2 (schwarz-weiß) und es gibt einen sender der ganz genau RGB heisst(^^) und ich hab mir auch schon gedacht, dass es hier in farbe sein sollte, doch das problem is, dass man ein bild erkennt, und es schaut sogar ein bisschen farbig aus, aber das bild ist fast ganz dunkel! also man erkennt nur sehr schwer etwas.
ich hab auch schon versucht, helligkeit und so zu verändern, jedoch ändert sich nichts!

ich denke, dass das daran liegt weil wie schon erwähnt das falsche signal aufgenommen wird...
aber ich weis net wie ich schaun soll, dass ich das richtige bekomm!!!
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
18.03.2006 um 22:43 Uhr
Ok, die Frontanschlüsse sind mit
Sicherheit Compsite Video (VideoIN,
AudioR/L)
Du musst die Scartanschlüsse verwenden,
schau mal in die Bedienungsanleitung vom
Fehrnseher, oft ist es so, dass ein
AV-Anschluss für RGB Signale und der
andere für S-Video Signale ausgelegt
ist.


jo, da hast du recht!
also, wenn ich an den AV2 anstecke, dann Gibtz den sender AV2 (schwarz-weiß) und es gibt einen sender der ganz genau RGB heisst(^^) und ich hab mir auch schon gedacht, dass es hier in farbe sein sollte, doch das problem is, dass man ein bild erkennt, und es schaut sogar ein bisschen farbig aus, aber das bild ist fast ganz dunkel! also man erkennt nur sehr schwer etwas.
ich hab auch schon versucht, helligkeit und so zu verändern, jedoch ändert sich nichts!

ich denke, dass das daran liegt weil wie schon erwähnt das falsche signal aufgenommen wird...
aber ich weis net wie ich schaun soll, dass ich das richtige bekomm!!!
Bitte warten ..
Mitglied: TobiasNYC
18.03.2006 um 22:55 Uhr
Also den RGB Anschluss darfst Du jedenfalls nicht verwenden, der ist definitiv falsch (auch wenn man denkt RGB=Farbe).

Evtl. hat der Fernseher auch nen kleinen Schalter auf der Rückseite, wo man zwischen Normal und S-Video umschalten kann. Oder, was wahrscheinlicher ist, lässt sich im TV-Menü der AV2 Anschluss auf S-Video umschalten.

Es kann natürlich auch sein, dass dein Kabel nicht korrekt verschalten ist.
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
18.03.2006 um 22:59 Uhr
naja, aber das bild wär ja farbig. nur is es uur dunkel??!?

einen schalter gibt es leider nicht.

Nochetwas: auf meinem anderm pc funktioniert farbfernschaun (vom pc) ja, dort muss ich auch in AV einstecken, und dann irgendwie umschalten, also eine art is schwarz weiß, und umgeschaltn is dann farbe!

aber auf dem neuen fernseher gehts net so einfach.....
also denke ich liegts nicht am kabel, aber vielleicht is das kabel selber ja falsch?

aja, im menu gibt es unter Einstellungen/Programm/Farbe: PAL, SECAM, NTSC1, NTSC2 oder Auto

könnte es mit dem zusammenhängen?
Bitte warten ..
Mitglied: TobiasNYC
18.03.2006 um 23:01 Uhr
Ich hab nochmal meine Antwort aktualisiert, schau mal im TV-Menü ob sich der AV2 Anschluss auf S-Video umschalten lässt
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
18.03.2006 um 23:02 Uhr
ich hab meine auch aktualisiert, ^^
Bitte warten ..
Mitglied: TobiasNYC
18.03.2006 um 23:04 Uhr
Nee, das isses nicht, da veränderst du nur die Fernsehnorm, PAL ist richtig!

Wie heißt dein TV?
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
18.03.2006 um 23:09 Uhr
Graetz 28Q1

also marke is Graetz (ich kannte sie nicht) und der fernseher heisst 28Q1

der hat 200? gekostet, und hat 70cm durchmesser
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
18.03.2006 um 23:19 Uhr
kannst damit irgendwas anfangen???
Bitte warten ..
Mitglied: TobiasNYC
18.03.2006 um 23:30 Uhr
Nee leider nicht, ist nichts darüber zu finden.
Steht denn wirklich nichts in der Betriebsanleitung dazu?
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
18.03.2006 um 23:32 Uhr
naaaaa...............so ah schaaas >:|
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
20.03.2006 um 13:20 Uhr
wahrscheinlich würde es helfen wenn ich mir so einen adabter kaufen würde, oder?
der halt das signal vom pc (ich nehme an S-video) halt in das vom fernseher umwandelt, is das scart, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
20.03.2006 um 14:25 Uhr
Hi,

ich hatte früher auch mal einen Graetz Fernseher, dessen SCART Buchse (der hatte nur eine)
wollte direkt auch nicht mit dem TV-Out zusammenarbeiten.
Ich habe dann den (beiliegenden) Adapter der Grafikkarte auf eine Cinch Buchse genommen,
und mir selbst ein ordentliches Koaxialkabel mit 2 Cinch Steckern gelötet udn auf TV Seite
einen normalen Adapter von SCART-Stecker auf 3x Cinch genommen.
Das hat wunderbar funktioniert.

Gruß

cykes

[EDIT] Ich habe damals RG 58 Kabel verwendet, z.B. bei http://www.reichelt.de und ordentliche
Metall Cinch-Stecker.

[EDIT2] Damit kann man auch locker mal 10m oder mehr überbrücken....
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
21.03.2006 um 22:45 Uhr
hmm, ja das sagt mir jetzt net wirklich was, ich denk auch dass ich das net selber herstellen könnte... hab ja net die nötigen mittel dazu
Bitte warten ..
Mitglied: cosy
23.03.2006 um 01:11 Uhr
ICh hab rasch meinen Laptop (HP) genommen und das Problem nachgestellt:
Wenn Du von einer S-Video-Buchse mit
dem Adapterkabel, welches auf der andern Seite den Koaxstecker hat, verbindest und das Koaxende wieder mit demselben Kabel in ein S-Video verwandelst, kriegst Du genau das, was du hast: nämlich ein saftiges S/W-Bild. Der Grund:
die Farbwerte liegen an Kontaktstiften an, welche mit solchen Übergangskabel nicht versorgt werden. Das S/W - Signal ist das Composite Helligkeitssignal.

Du musst:
- entweder ein kleines TV-Mischpult kaufen, das dir die Signale (alle) korrekt abbildet (kostet n'paar Euro)
- Selbst ein Kabel bauen
- den Scart Anschluss benutzen
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
23.03.2006 um 09:12 Uhr

Du musst:
- entweder ein kleines TV-Mischpult kaufen,
das dir die Signale (alle) korrekt abbildet
(kostet n'paar Euro)
- Selbst ein Kabel bauen
- den Scart Anschluss benutzen



Und welche Erklärung gibts dafür,dass - wenn ich das S-´Video Kabel (das per S-Video Adapter an meinem TV Scart Anschluss endet) - das Bild Farbig wird, wenn ich den Stecker in eine bestimmte Position bringe (feste reindrücke)? Sieht doch verdammt nach nem hardware-Stecker-Problem aus???
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
23.03.2006 um 09:30 Uhr
Vielleicht ist auch der Adapter defekt bzw. hatte ich es auch schon, dass die SCART<->S-Video Adapter manchmal nicht so richtig in die SCART Anschlüsse am TV passen, eventuell mal Ausschau nach einem anderen Adapter halten oder besser ein Adapterkabel direkt von SCART Stecker auf S-Video Stecker.

gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
23.03.2006 um 09:37 Uhr
Jo ich werd da mal rumprobieren mit anderen Steckern.

Ich glaube, der Hostiden Stecker ist einfach ein Hirnfurz der Industrie.
Ein USB Stecker beispielsweise ist quasi unverwüstlich. Wenn man ein S-Video Kabel mit Hostiden Stecker öfters rein u. raus macht (was ja im Normalfall oft der Fall ist, da man ja nicht ständig MatrixII guggen will sondern das Notebook auch wo anders hin mitnimmt) ist der Hostiden Stecker viel zu anfällig und die Kontakte verbiegen schnell was dann zu Verdruss und vielen Posts in Foren führt.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
23.03.2006 um 09:41 Uhr
Naja, ursprünglich war der S-Video Anschlußß ja für Videokameras "entwickelt" worden,
sähe halt auch ein bischen albern aus, wenn die Kamera hinten ne dicke SCART Buchse dran
hätte *g*
Bitte warten ..
Mitglied: cosy
25.03.2006 um 11:49 Uhr
Dein Einwand mit dem USB-Stecker ist ja schon recht, aber dieser hat leider nur 4 Pins, ein ähnlich guter Stecker - der Firewire nur 6. Das reicht nicht für Dein S-Video - Signal..

Zum Thema Videosignale:
Nicht ganz einfach für IT-Fachleute, welche meist TV/Video-Laien sind!
Ich habe Dir hier mal zwei interessante Links:
http://de.wikipedia.org/wiki/SCART
http://de.wikipedia.org/wiki/S-VIDEO

Also, mit dem SCART-Anschluss (oder Euro-AV) kannste sehen, wie das Ganze funktioniert:
Entweder Du hast das Signal FBAS , i.d.R. über 75 Ohm Koaxialkabel übertragen wird und auf 2 Pins sämtliche Signalanteile codiert enthält (3 Farben, Crominanz, Luminanz, incl. aller Sinchronisationen Für Zeile und Halbbild) aber NICHT Audio. .Dies gibts beim Euro-AV als Eingang und als Ausgang.
(2 x Chinch je weiss und rot / links/rechts)
Dann gibts das RGB-Signal, welches folgende Singale aufweist
R: Rotsingal 2 Pole
G: Grünsignal 2 Pole
B: Blausignal 2 Pole
Y Leuchtsignal (Luminanz) -> gibt nur die Helligkeit wieder
-> Fall YCbCr-Anschlüsse:
Nun werden aber für den praktischen Gebrauch die RGB-Signale je mit dem Luminanzsignal gemischt und an drei Chinch - Buchsen geleitet: eben R, G und B.
-> Fall SCART oder Euro-AV:
Hier werden die Signale Blau und Grün nicht gemischt, sondern jeweils auf 2 Pin gelegt (Hin- und rückleiter).
Die Farbe Rot wird mit dem Chrominanzsignal gemischt (eine Ableitung des Luminanzsignals) und auf 2 Pin gebracht.
Dann braucht es also 6 Stifte des Steckers für Y-R,G,B, um das Farbbild zu erzeugen. Ausserdem wird noch der Sound benötigt (bei Scart auch noch mal 5 Pin für L, R je Ein-und Aus und gemeinsame Masse)
-> Fall S-Video:
genauso wie SCART, aber eben ein anderer Stecker (Mini-DIN)

Wenn nun Dein Stecker bei den RGB-Signalen ein Wackel hat (oder ein Masseproblem), dann sieht der Fernseher oder der Monitor nur das Y-Signal und somit reines S/W!!!!
Ein interessanter Hinweis wäre, wenn Du ein S/W-Bild mit Rottönen siehst...

Übrigens: Verwechselst Du eventuell etwas bei den Anschlüssen ?
Bsp:
Mein moderner Flachbildfernseher (vor 6 Mt. gekauft) hat folgende Anschlüsse:
- SCART (oder eben Euro-AV, Schwarz und unförmig gross)
- AV-Video Eingang (1x Chinch in Farbe gelb)
- S-Video Eingang(1x Mini-DIN in Farbe Schwarz)
- YCbCr Eingang (3x Chinch in Farben rot, grün, blau)
- VGA Singaleingang (normaler VGA-Stecker, blau)

- Audio für AV-Videoeingang (2 x Chinch je weiss und rot / links/rechts)
- Audio für S-Videoeingang (2 x Chinch je weiss und rot / links/rechts)
- Audioausgang (2 x Chinch je weiss und rot / links/rechts) Std-Farben
- Line in und Line out sowie Kopfhörer (Front) als kleine Klinkenstecker, keine Farben

- Antennen- oder Satreceiver- Anschluss (Koaxialkabel, weiss)

P.S. Gott sei Dank oder besser "bewerte mich"...
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
25.03.2006 um 11:57 Uhr
aha.... tja, ähm, danke für die auflistung deiner anschlüsse und der erklärung der "farben". also, allgeimein danke für die ganzen hilfen, aber mir sagt das alles nix, ich werd da wohl irgendan fachman fragen müssn....

oder so. irgendwer der mir sagen kann was ich brauch (da ich ja net mal selber weis, wie meine stecker heissn)

aber was mein problem mit koaxikabel zutun habm soll check ich net, wie kommt das jetzt eigentlich hierher!

wie sollte man Pc mit fernseher durch koaxikabel verbindn, an der Grafikkarte gibtz ja nur Monitorsteckplatz und S-video (schwarz 5mm breit mit 4 löchern und eim schlitz ^^)
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
25.03.2006 um 12:06 Uhr
also mir habm auchs chon leute gesagt ich sollte einfach composite, oder s-video einschalten (in meinem fall warscheinlich S-video da ich einen s-video stecker in der grafikkarte habe) und diese optionen soll es bei der grafikkarte geben, aber bei mir is das anders!

ich hab radeon hydravision, da kann man aber nur "composite-Schärfe", "video-schärfe" und was das heisst "punktlauf" einstellen
Bei composite-schärfe kann man einstellen:
-Weniger
-Standart
-Mehr
-Maximum
-Monochrom
Bei S-video-schärfe kann man einstellen:
-Weniger
-Standart
-Mehr
-Monochrom
Punktlauf:
-Standrat
-Fixiert


kennt sich da wer aus?`??
Bitte warten ..
Mitglied: cosy
25.03.2006 um 12:15 Uhr
Ach übrigens, lieber Duno

Der Begriff Hostiden gibts gar nicht!
Der jap. Hersteller der sog. Mini-DIN- STecker heisst
HOSIDEN, es gibt scheinbar Leute, welche den Stecker auch so nennen.
Mir ist die eingeführte Bezeichnung Mini-DIN viel lieber..
zitat:
Hosiden
Benannt nach dem gleichnamigen japanischen Hersteller, auch Mini-DIN genannt, 4-poliger Anschluß für S-Video-Verdindungen (z.B. DVD an Fernsehgerät oder Hi8-Camcorder an Fernsehgerät), separate Kanäle für den Schwarz-/Weiß-Anteil (Y) und den Farbanteil (C) des Videosignals.
Siehe: http://www.hifi-regler.de/lexikon/h/hosiden.php?SID=3c08dd9b74eb8d651ca ...
Grüsschen Cosy
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
25.03.2006 um 12:33 Uhr
Also, ich weiss dass ich an der grafikkarte einen S-video stecker angeschlossen habe (Tv out) und an meiner sound karte einen soundstecker (stereo, also ging r/l i einem, weis net wie der heisst) und diese kabel gehen zusammen in ein 10 meter kabel über. Ich kann nur sagen, dass dieses kabel alle 20 Pins besetzt hat und hintn in AV und scart reinpasst!!!!!

wie genau das heisst weis ich auch net, und was er mit einem Koaxialkabel zutunhaben soll, Weisder kuckuck warum das hier erwähnt wurde..
Bitte warten ..
Mitglied: cosy
25.03.2006 um 22:20 Uhr
Da haben wir's!

10m S-VGA- Kabel!
Tur mir leid, lieber Lustiger aLFRED, das geht nicht, da ist fertig Lustig.
Der Signalpegel beträgt nominal 0.7 V für die Signale, S-VGA darf einfach nicht so lange sein,
da kommt nix mehr raus...

Benutz doch
- ein Mischpult nach einigen Metern: damit erneuerst Du die Signale beim Weiterreichen.
Zudem haben solche Geräte adaptive Verstärker und können bei guter Qualität Kabelverluste kompensieren.
- eine andere Übertragungsart, z.B. Das Compositesignal
Bitte warten ..
Mitglied: TobiasNYC
26.03.2006 um 04:51 Uhr
10m S-VGA- Kabel!

Wer sagt denn bitte, dass es sich hierbei um ein S-VGA Kabel handelt???

Tur mir leid, lieber Lustiger aLFRED, das
geht nicht, da ist fertig Lustig.
Der Signalpegel beträgt nominal 0.7 V
für die Signale, S-VGA darf einfach
nicht so lange sein,
da kommt nix mehr raus...

Ich denke dein Kabel sieht in etwa so aus, oder?

http://www.lenexpo-electronics.com/ebay_atlona/i/19014-3.jpg

Statt den beiden Stereo-Cinchstecker könnte es sich auch evtl. um nen Klinkenstecker handeln?!

Ist dies in etwa das Kabel, was Du verwendest?
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
26.03.2006 um 16:15 Uhr
jo genau!
nur sind halt die cinch (damit sie in die soundkarte passn) in einem, ein klinkenstecker ??


aber warum soll es mit dieser länge nicht funktioniern, wenn es auf dem andern fernseher klappt?
und warum sollte jemand so ein kabel verkaufen, wenn es gar nicht funktioniert ^^
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
26.03.2006 um 16:21 Uhr
Bei mir ist demnächst ein breiter TFT mit Widescreen fällig.
Die werden ja immer billiger (sogar bei LIDL zwischen Waschpulver und Grillwurst für 279,-).
Dann hat sichs eh erledigt.
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
26.03.2006 um 16:51 Uhr
hmmm, ich werd heut einfach zum cosmos schaun, mein kabel und die anleitung vom fernseher mitnehmen, und dort fragen was ich brauche, damit die mir HOFFENTLICH ^^ sagen können, was ich genau brauche!
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
28.03.2006 um 22:12 Uhr
hmmm, ich werd heut einfach zum cosmos
schaun, mein kabel und die anleitung vom
fernseher mitnehmen, und dort fragen was ich
brauche, damit die mir HOFFENTLICH ^^ sagen
können, was ich genau brauche!


Nimm mich am besten mit zum cosmos! Mir stinkt das schw/weiss auch gewaltig.
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
05.04.2006 um 15:25 Uhr
also, ich hab mal rausgfundn, dass mein fernseher ganz einfach s-video net versteht.

hab mir jetzt an adapter zuglegt, der wandelt s-video in einfach cinch um

also hab ich jetzt gelb einzel-cinch (weis net wie des heissit) und audio, rot und weiss

jetzt geht farbe einwandfrei
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
HP DL385 G2, Bildschirm bleibt schwarz, fährt nicht mehr hoch (13)

Frage von comping zum Thema Server-Hardware ...

Grafikkarten & Monitore
gelöst Notebook externer Monitor wird bei Videos sporadisch schwarz (4)

Frage von Frankenstein zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Exchange Server
gelöst Deaktivieren einer Out-of-Office-Rule eines anderen Postfachs (6)

Frage von em-pie zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...