Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

txt Datei splitten

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: GRS533

GRS533 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.02.2009, aktualisiert 18:27 Uhr, 6060 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo

Ich habe txt Dateien die folgendermaßen
(für mich momentan schlecht verwertbar) aufgebaut sind:

1dateiname1
blablablablalabla
blablablablalabla
1blablablabla
blablablablalabla

2dateiname2
blablablablalabla
blablablablalabla
2blablablabla
blablablablalabla
2blablalalabla
blablablablalabla
2blablablabla
blablablablalabla

3dateiname3
blablablablalabla
blablablablalabla
3blablablabla
blablablablalabla
3blablablabla
blablablablalabla


Ist es machbar solch eine Datei blockweise zu splitten?
Wobei die erste Zeile jedes Blocks der Dateiname der neuen Datei sein soll
und nicht mit in die neue 'Datei übernommen werden soll.
Anzahl und grösse der Blöcke variieren. Es ist jeweils nur eine Leerzeile dazwischen.
Eventuell nötige zusätzliche Zeichen kann ich sicher unterbringen.
Mitglied: miniversum
12.02.2009 um 18:57 Uhr
Versuchs mal damit:
01.
@echo off 
02.
set first=1 
03.
 
04.
FOR /F "tokens=1*delims=:" %%i in ('findstr /n /r .* "text.txt"') do call:verarbeite "%%j" 
05.
goto:eof 
06.
 
07.
:verarbeite 
08.
if %first% equ 1 ( 
09.
set first=0 
10.
set "filename=%~1.txt" 
11.
) else ( 
12.
if "%~1" equ "" ( 
13.
set first=1 
14.
) else ( 
15.
(echo %~1)>>"%filename%" 
16.
17.
)
Sollten sonderzeichen "<>()&|" in der datei enthalten sein kann es zu problemen führen. Das müsste dan extra behandelt werden. Das gleiche gilt für die Dateinamen wenn dort Zeichen enthalten sidn die ncith erlaubt sind.
Bitte warten ..
Mitglied: GRS533
12.02.2009 um 19:39 Uhr
Schonmal vielen Dank für deine investierte Zeit.

Der Dateiname ist immer ohne jegliche Sonderzeichen.
Im Rest können allerdings die 3 Zeichen &() vorkommen.
Ich hab aus der testdatei mal eben manuell die Sonderzeichen entfernt
und dann hat deine bat auch gleich astrein funktioniert.
Bliebe noch das Problem mit den 3 oben erwähnten Zeichen.
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
12.02.2009 um 19:49 Uhr
Dan versuchs mal damit:
01.
@echo off 
02.
set first=1 
03.
 
04.
FOR /F "tokens=1*delims=:" %%i in ('findstr /n /r .* "text.txt"') do call:verarbeite "%%j" 
05.
goto:eof 
06.
 
07.
:verarbeite 
08.
set "line=%~1" 
09.
set "line=%line:^(=^^^(%" 
10.
set "line=%line:^)=^^^)%" 
11.
set "line=%line:^&=^^^&%" 
12.
 
13.
if %first% equ 1 ( 
14.
set first=0 
15.
set "filename=%line%.txt" 
16.
) else ( 
17.
if "%line%" equ "" ( 
18.
set first=1 
19.
) else ( 
20.
(echo %line%)>>"%filename%" 
21.
22.
)
Das ist jetzt ungetestet.
Bitte warten ..
Mitglied: GRS533
12.02.2009 um 20:33 Uhr
So, jetzt habe ich mal willkürlich diese 3 Zeichen verteilt in unterschiedlichen Anordnungen.
Jetzt sieht es so aus:
Nach einem & fehlt der Rest der Zeile, nach der ersten geschlossenen Klammer ) der komplette Rest.
Die offenen Klammern ( werden alle korrekt dargestellt, ohne negative Auswirkungen auf den Text.
Bitte warten ..
Mitglied: 67517
12.02.2009 um 21:46 Uhr
Sry ich wollt mal fragen was des für ne Programiersprache is oder was des eben für Befehle sind =)
(ich weiß, dass die Frage hier eigendlich nichts zu suchen hat)
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
12.02.2009 um 21:58 Uhr
Hallo GRS533!

Vielleicht so:
01.
@echo off & setlocal 
02.
set first=1 
03.
 
04.
FOR /F "tokens=1* delims=:" %%i in ('findstr /n /r .* "text.txt"') do set "line=%%j" & call:verarbeite 
05.
goto:eof 
06.
 
07.
:verarbeite 
08.
if not defined line goto:auswertung 
09.
set "line=%line:&=^&%" 
10.
set "line=%line:(=^(%" 
11.
set "line=%line:)=^)%" 
12.
 
13.
:auswertung 
14.
if %first% equ 1 ( 
15.
    set first=0 
16.
    set "filename=%line%.txt" 
17.
) else ( 
18.
    if not defined line ( 
19.
        set first=1 
20.
    ) else ( 
21.
        (echo %line%)>>"%filename%" 
22.
23.
)
@67517
Das sind CMD-Befehle (die "CMD-Shell" ist der erheblich verbesserte Nachfolger der "MS-DOS-Eingabeaufforderung") , das "Programm" ist ein Batch mit dem Dateityp ".bat" oder ".cmd".

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: GRS533
12.02.2009 um 22:44 Uhr
Klappt!


Ich danke euch vielmals für eure Mühe.
Bitte warten ..
Mitglied: GRS533
05.09.2009 um 18:13 Uhr
Da bin ich wieder. :D
Mittlerweile gibt es noch mehr Zeichen die beachtet werden müssen, z. B. <>

Das konnte ich durch einfügen der folgenden Zeilen aber hin biegen:

set "line=%line:<=^<%"
set "line=%line:>=^>%"

Aber der Grund warum ich mich melde ist, dass ich jetzt eine Zeile habe die mich überfordert.
Hier ein Beispiel:
<bla="x:\bla\bla\bla(bla)"/>

Entferne ich beide Anführungszeichen oder die schließende Klammer wird die Zeile korrekt ausgelesen.
Irgendwie scheint die Reihenfolge der Zeichen auch eine Rolle zu spielen?
Eine andere Zeile in der die Zeichen statt wie hier " ( ) " in der Folge " " ( ) auftreten macht keine Probleme.

Ich hoffe jemand kennt des Rätsels Lösung (und teilt sie mir auch mit.)
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
05.09.2009 um 18:36 Uhr
Hallo GRS533!

Sieht so aus, als wäre die Zeit für ein VBScript gekommen ...
01.
EinDatei = "D:\text.txt" 
02.
Ziel = "D:\Gesplittet" 
03.
Ext = ".txt" 
04.
 
05.
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
06.
T = Split(fso.OpenTextFile(EinDatei).ReadAll, vbCrLF & vbCrLF) 
07.
For i = 0 To UBound(T) 
08.
    A = Split(T(i), vbCrLF) 
09.
    If UBound(A) > 0 Then  
10.
        If A(0) <> "" Then 
11.
            Set AusDatei = fso.CreateTextFile(Ziel & "\" & A(0) & Ext, True) 
12.
            For j = 1 To UBound(A) 
13.
                AusDatei.WriteLine A(j) 
14.
            Next 
15.
            AusDatei.Close 
16.
        End If 
17.
    End If 
18.
Next
Vorausgesetzt wird, dass es tatsächlich genau eine Leerzeile zwischen den Blöcken gibt und dass der Zielordner (im Beispiel "D:\Gesplittet") bereits existiert. Außerdem muss (wie bisher) die erste Zeile des Blocks einen gültigen Dateinamen liefern. Sollte im Zielordner bereits eine gleichnamige Datei vorhanden sein, wird diese (derzeit) kommentarlos überschrieben.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: GRS533
05.09.2009 um 22:39 Uhr
Zuerst ein Danke für deine Mühe

Beim ersten Versuch erhielt ich die Meldung "Für die Dateierweiterung ".vbs" gibt es kein Scriptmodul."
Habe dann die ganze Geschichte wie in diversen Foren beschrieben neu installiert und und und.., jetzt hagelt es Fehlermeldungen wegen nicht registrierter Bibliotheken.
VB mag mich nicht. :/

Falls ich es noch zum laufen bekomme, vorab ein paar Fragen:
Das Ziel ist grundsätzlich der Ordner in dem die Datei ausgeführt wird.
Kann man den Eintrag dann einfach leer lassen? Ziel = ""
Und die Extension kann variieren und wird von der ersten Zeile jeden Blocks der ursprünglichen .txt vorgegeben. Auch leer lassen oder entfällt die Zeile ganz?
Es ist genau eine Leerzeile zwischen den Blöcken und der Ordner existiert, in ihm liegt die Datei.

Davon abgesehen habe ich von VB absolut keine Ahnung.
Siehst du eventuell nicht doch für eine batch-Datei eine Chance? :D
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
05.09.2009 um 23:07 Uhr
Hallo GRS533!

Um als Zielpfad den Ordner vorzugeben, in welchem das Script selbst liegt sowie die Extension aus der Datei zu übernehmen, wären folgende Änderungen nötig:

Zeile 2:
Ziel = Replace(WScript.ScriptFullName, WScript.ScriptName, "")
Zeile 3: kann entfallen

Zeile 11:
Set AusDatei = fso.CreateTextFile(Ziel & A(0), True)
Siehst du eventuell nicht doch für eine batch-Datei eine Chance? :D
Mit den oben beschriebenen Zeichen-Kombinationen ist die Grenze, bis zu der ich mir das noch per Batch antun wollte, überschritten ...

Grüße
bastla

P.S.: Die Downloadlinks für VBS wirst Du vermutlich schon gefunden haben - falls nicht:
2000, XP, 2003
Bitte warten ..
Mitglied: GRS533
08.09.2009 um 21:52 Uhr
Genau, diese Links hatte ich gefunden (unter anderem), aber keine Chance, bis jetzt geht noch nichts und mein System will ich deswegen auch nicht neu aufsetzen. Ich geb's auf ...
Die viele Rumsucherei hat aber auch gezeigt, dass solche Probleme keine Seltenheit zu sein scheinen, deshalb denke ich, dass VBS für mein Vorhaben auch grundsätzlich nicht so gut geeignet ist.

Daher bedanke ich mich sehr für die von dir investierte Zeit und hoffe dass sich vielleicht doch noch jemand findet der die Geschichte per batch realisieren kann.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
XML
XML Datei mit Powershell splitten
gelöst Frage von LianenSchwingerXML2 Kommentare

Hallo, ich habe eine riesige Exportdatei im XML-Format die ich nicht weiterverarbeiten kann. Der Aufbau ist wie folgt: Ich ...

Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell22 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

PHP
Txt Datei in mysql importieren
gelöst Frage von dax4funPHP5 Kommentare

Hi, Leute habe mehrere txt Dateien auf einem FTP Server und möchte diese Daten in eine mysql DB auf ...

Batch & Shell
Wert in einer TXT Datei suchen
Frage von nolle99Batch & Shell11 Kommentare

Hallo Leute Ich habe ein Problem Ich habe mir von meiner Seite alle URLs in einer TXT gespeichert (30.000 ...

Neue Wissensbeiträge
Perl

Perl hat heute Geburtstag: 30 Jahre Perl: Lange Gesichter zum Geburtstag

Information von Penny.Cilin vor 7 StundenPerl2 Kommentare

Hallo, auch wenn es wenige wissen und noch weniger Leute es nutzen. Perl hat heute Geburtstag. 30 Jahre Perl ...

Sicherheit

Blackberry stirbt - Keine Updates für Priv mehr

Tipp von certifiedit.net vor 7 StundenSicherheit1 Kommentar

Blackberry wird zu einer 08/15 Firma und geht wohl mehr und mehr den Weg, den HTC schon ging. Von ...

Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 1011 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell22 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Netzwerkgrundlagen
Belibiges Teilnetz einer Subnetzmaske rausfinden?
gelöst Frage von CenuzeNetzwerkgrundlagen18 Kommentare

Wundervollen Gutentag, mittlerweile kann ich Subnetting so einigermaßen, aber ein Problem habe ich noch. Netzwerkadresse und Boradcast errechnen ist ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows Server
Logging von "gesendeten Nachrichten" auf Terminalservern
gelöst Frage von Z3R0C0MM4N0THiN6Windows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, kann mir jemand auf kurzem Wege sagen ob 1) die per Task-Manager (oder damals tsadmin) an Benutzer ...