Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Txt-Datei Zeilenumbruch nach Stelle X

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: BalloS

BalloS (Level 1) - Jetzt verbinden

09.11.2011 um 15:01 Uhr, 3595 Aufrufe, 6 Kommentare

Hiho,

ich habe folgendes Problem.

Ich habe eine Textdatei mit einem Variablen langen Inhalt. Diese Datei wird automatisch erstellt und kann in der Länge vaariieren.

Nun möchte ich gerne immer nach Stelle 380 einen Zeilenumbruch.

Ich habe hier schon etwas gestöbert und folgenden Beitrag gefunden, der meinem Problem sehr ähnlich ist:

01.
@echo off & setlocal 
02.
set "File=C:\Test.txt" 
03.
set "bak=.bak"  
04.
set "Ins=00"  
05.
 
06.
set S=%temp%\IZ.vbs 
07.
> %S% echo Set fso=CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
08.
>>%S% echo F=WScript.Arguments(0) 
09.
>>%S% echo T=Split(fso.OpenTextFile(F).ReadAll,vbLF) 
10.
>>%S% echo For i=0 To UBound(T)-1:T(i)="%Ins%"^&T(i):Next 
11.
>>%S% echo fso.CreateTextFile(F,True).Write Join(T,vbLF) 
12.
 
13.
copy "%File%" "%File%%bak%">nul 
14.
cscript //nologo %S% "%File%"
Quelle: https://www.administrator.de/forum/mit-batch-in-txt-datei-an-bestimmter- ...


Nun ist meine Frage.

1. Wo stelle ich ein, nach welcher Stelle das ganze passieren soll ?
2. Was muss ich nehmen um statt "00" einen Zeilenumbruch zu erhalten ?


Bin für jede Hilfe dankbar, da ich an den beiden Stellen irgendwie nicht mehr weiterkomme.

gruss
BalloS
Mitglied: bastla
09.11.2011 um 16:41 Uhr
Hallo BalloS!

Das Script passt nicht so ganz zu Deiner Vorgabe, da hier der einzufügende Teil jeweils an den Anfang einer Zeile gesetzt wird (und auch keine Windows-Zeilenschaltungen verwendet werden) - versuch es daher mit diesem (ungetesteten) Ansatz:
01.
@echo off & setlocal 
02.
set "File=C:\Test.txt" 
03.
set "bak=.bak"  
04.
set "L=380"  
05.
 
06.
set S=%temp%\IZ.vbs 
07.
> %S% echo Set fso=CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
08.
>>%S% echo F=WScript.Arguments(0) 
09.
>>%S% echo T=Split(fso.OpenTextFile(F).ReadAll,vbCrLf) 
10.
>>%S% echo For i=0 To UBound(T):T(i)=Left(T(i),%L%)^&vbCrLf^&Mid(T(i),%L%+1):Next 
11.
>>%S% echo fso.CreateTextFile(F).Write Join(T,vbCrLf) 
12.
 
13.
copy "%File%" "%File%%bak%">nul 
14.
cscript //nologo %S% "%File%"
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: BalloS
09.11.2011 um 17:46 Uhr
Hi,

danke. Aber leider funktioniert dies auch nicht.

Er erstellt die Backupdatei, aber das wars. Leider habe ich nicht so viel Verständnis, dass ich es selber korrigieren könnte.

gruss
BalloS
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
09.11.2011 um 18:10 Uhr
Hallo BalloS!

Inzwischen habe ich das Script, und zwar mit Erfolg, getestet ...

Wo liegt denn die Testdatei bei Dir, und welches BS verwendest Du? Teste mit einer Datei in einem Ordner, in dem Du sicher Schreibrechte hast ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: BalloS
09.11.2011 um 19:22 Uhr
Hallo,

hab die Datei im Root einer Partition liegen, wo ich auf jeden Fall Schreibrechte habe.

OS ist Win7 64bit, es soll aber später auf Win XP 32bit laufen.


Und es funktioniert nicht. Es zerteilt die Datei zwar teilweise in 380 Zeichen lange Zeilen. Leider nicht komplett.

Manche Zeilen sind kürzer, manche sind immernoch so lang, wie vorher. Es werden willkürlich Leerezilen oder Zeilen mit 2-5 Zeichen gesetzt.


Vielleicht muss ich mehr zur Ausgangsdatei sagen.

Es ist eine Text Datei mit einer Zeilenlänge bis 10.000 Zeichen. Dies können alle Zeichen sein, die im DOS-Zeichensatz zur Verfügung stehen. Leerzeichen sind in diesem Fall ebenfalls Zeichen, die gezählt werden müssen. Es kann auch sein, dass eine Zeile mal kürzer ist, aber die nächste dann wieder 10.000 Zeichen lang ist.

Diese Datei soll nun aufgeteilt werden. Und zwar in eine Datei, wo jede Zeile gefüllt ist und jede Zeile immer 380 Zeichen lang ist.


Das Script soll also die Ursprungsdatei abarbeiten und immer 380 Zeichen nehmen, in eine Zeile schreiben, dann die nächsten 380 Zeichen nehmen und in der neuen Datei in die zweite Zeile schreiben, usw....


gruss
BalloS
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
09.11.2011 um 20:08 Uhr
Hallo BalloS!
Es zerteilt die Datei zwar teilweise in 380 Zeichen lange Zeilen. Leider nicht komplett.
klingt aber etwas anders als
Er erstellt die Backupdatei, aber das wars.
und von Umbruch nach jeweils 380 Zeichen war vorher jedenfalls nicht die Rede ...

... anyhow - versuch es mit: folgender Zeile 10:
>>%S% echo For i=0 To UBound(T):TL="": For j =1 To Len(T(i)) Step %L%:TL=TL^&vbCrLf^&Mid(T(i),j,%L%):Next:T(i)=Mid(TL,3):Next
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: BalloS
10.11.2011 um 11:37 Uhr
Also es funktioniert nun. Sehr gut sogar :D

Vielen Dank
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
gelöst TXT-Datei plötzlich 0 KByte groß (15)

Frage von SebastianJu zum Thema Windows 7 ...

Batch & Shell
gelöst TXT Datei bleibt nach Erstellung leer - woran liegt es? (14)

Frage von Komoran12 zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
gelöst NTFS und die Defragmentierung (29)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

Server-Hardware
Treiber für Server gesucht (15)

Frage von MeisterFuchs zum Thema Server-Hardware ...