Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

GELÖST

u.a. Probleme mit Exchange 2003, Outlook 2003 und ActiveSync

Mitglied: getitright2001

getitright2001 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.07.2006, aktualisiert 27.07.2006, 6988 Aufrufe, 1 Kommentar

(zum zweiten mal, habe zu lange gebraucht um es beim ersten mal fertig zu schreiben, wurde dann automatisch ausgeloggt q.q )

Hallo mal wieder ;D

Ich habe hier einen Exchange Server mit 3 Clients und 3 T-Mobile MDA pro. Server ist SBS 2003 als Terminal Server, Domänen Controller und leider auch als Workstation (Kunde wollte es so ~.~).

Serverdetails:
OS: SBS 2003
Name: server1sbs
Domäne: SBSSERVER
IP: 192.168.0.10

Router-Details:
AVM Fritz!Box 7170 als DNS, DHCP und Internet-Gateway. IP 192.168.0.1

Auf dem Server läuft Exchange, das soweit eingerichtet ist, dass es per POP3-Connector die eMails von 1&1 abholt und verteilt. Per SMTP-Connector werden die eMails dann wieder verschickt, in dem sich der Connector als einer der User einloggt und dann die eMails verschickt (fast wie Relay).
eMail-Adressen sind mehrere verschiedene, z.B:
- xyz1@domain1.de
- xyz1@domain2.de
- xyz2@domain2.de
- xyz2@domain3.de

An dem Server soll per ActiveSync 4.2 die Kalender, Kontakte, etc. mit dem MDA synchronisiert werden.

Eine Workstation hat Windows XP Pro als OS, ist in die Domäne integriert und Outlook 2003 auch für Exchange eingerichtet, funktioniert auch wunderbar.

Dann habe ich noch 2 weitere Workstations mit Windows XP Pro die in die Domäne integriert sind, Outlook 2003 auch für Exchange eingerichtet haben (funktioniert auch soweit), jedoch auch mit ActiveSync 4.2 die MDAs synchronisiert haben wollen.

Nun tauchen die Probleme auf *.*


Probleme:

1. Ich konnte zuerst keine eMails verschicken, was jedoch scheinbar daran lag, dass als Hauptadresse die eMail-Adresse der internen Domäne angegeben wurde, sodass keine eMails nach außen kamen, sondern in der Warteschlage (des SMTP-Connector 1&1) hängen bleiben. Habe dann die Haupt-eMail-Adresse der Benutzer geändert, dann funktionierte es. Damit ist das Problem doch behoben oder (oder könnte das nochmal auftauchen? ) ?

2. Wenn einer der Benutzer eine eMail schreibt, gibt es im Outlook ein Feld Von, wo man normalerweise einstellen kann, welche eMail-Adresse der Absender ist. Da kann ich jedoch nur auswählen welcher Benutzer die eMail verschicken soll, dann wird die eMail aber nur von der Haupt-eMail-Adresse verschickt. Wie kann ich denn da einen anderen Absender auswählen (ohne jetzt wirklich die eMail-Adresse eintippen zu müssen) ?

3. ActiveSync funktioniert nicht richtig mit Exchange; ich habe auf dem MDA in ActiveSync eine neue Serverquelle hinzugefügt, dann die Serveradresse eingegeben (erst 192.168.0.10, dann server1sbs, dann server1sbs.sbsserver.local), dann bei den Benutzerdaten den Benutzernamen und das Kennwort eingegeben und als Domäne sbsserver / sbsserver.local . Ich habe es schon mit und ohne SSL-Verschlüsselung versucht, jedoch klappte beides nicht, da ich immer eine Meldung kriege, dass der Server nicht gefunden wurde.
Daraufhin habe ich auf dem MDA der Netzwerkkarte eine manuelle IP verpasst (192.168.0.60, Subnet 255.255.255.0, Gateway 192.168.0.1, DNS 192.168.0.10, alt. DNS 192.168.0.1) in der Hoffnung, dass es dann funktioniert... nichts.
Weiß jemand vielleicht ganz genau, wie ich das einstellen muss, damit der MDA eine Verbindung zum Server kriegt? Weil ich kann ja wegen Exchange ja nicht mehr mit den lokalen Kontakten, Kalender, etc. synchronisieren lassen oder?


Ich hoffe ihr könnt mir bei den Problemen helfen (besonders beim 2. und dritten ;D ) da ich sonst echt nicht mehr weiter weiß ~.~

Schönen Gruß
Daniel
Mitglied: marioman
27.07.2006 um 00:17 Uhr
also zu punkt 2 kann ich folgendes sagen:
nein, du kannst nicht die emailadressen auswählen. die emaileinträge bei den benutzerkonten dienen dazu, das der exchangeserver ankommende emails mit diesen informationen die email den richtigen postfächern zuordnen kann.

ich hab auch mehrere emailadressen. z.b. office@...., oder ....@gmx.at, ....@yahoo usw.
ich hab für jede emailadresse ein konto angelegt, hab aber kein postfach dazu erstellt. weiters habe ich für jedes konte die passende emailadresse als hauptadresse angegeben. dann habe ich die berechtigungen so gesetzt, das ich von meinen eigentlichen kont, mit dem ich zB. am winclient angemeldet bin, emails mit den angelegen konto als absender abschicken darf. so gehen mal die emailadressen richtig raus.

des weiteren habe ich auch einen popconector, welcher mir die emails von den einzelnen pops holt, diese aber dann eben an den exchange weiterschickt auf die zB. interne mailadi des eigentlichen benutzerkontos. das hat ja ein postfach...

bzgl. punkt 3.
hab auch ein MDA teil und zwar den vario. hab aber das selbe problem. bin draufgekommen, das es scheinbar probleme (welche ich noch nicht rekonstruieren kann, dh. sie sind mal da und mal nicht) mit dhcp und MDA gibt. ip wird problemlos zugeteilt, aber NS nicht. lustiger weise, wenn ich über activesync syncen will muss ich den netbiosnamen des exchange eingeben, wenn ich über wlan eine verbindung hab muss ich entweder die ip eingeben (klar, eben wegen der probs mit NS) oder ich gebe die NS manuell ein und dann gehts auch mit der URL ala mail.server.toplevel.

da ich den fehler bzgl. verlerhaften dhcp-NS übergabe noch nicht verivizieren konnte, weiß ich selber noch keine genaue lösung, ausser eben das doofe ändern des server in der activesyn-konf.

lg marioman
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
ActiveSync Probleme mit Exchange 2010
gelöst Frage von Michael2812Exchange Server4 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe auf unserem Exchange 2010 den OWA und ActiveSync Zugriff eingerichtet. OWA funktioniert ...

Exchange Server
Exchange 2013 ActiveSync Probleme - bei einem Postfach
gelöst Frage von HessenAtzeExchange Server6 Kommentare

Habe einen Exchange 2013 auf dem 6 mailkonten laufen. Auf alle 6 Mailkonten kann ich per OWA zugreifen. Aber ...

Exchange Server
Was ist der Unterschied zwischen Outlook Anywhere und Exchange ActiveSync
Frage von rainergugusExchange Server2 Kommentare

Hallo, was Was ist der Unterschied zwischen Outlook Anywhere und Exchange ActiveSync ? Gruss Rainer

Exchange Server
Problem mit ActiveSync Exchange Server 2003
Frage von addamainExchange Server

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit ActiveSync auf einem Exchange 2003. Das Problem ist folgendes: Android Handys funktionieren ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Windows Server
DNS Forwarding an andere Domäne
Frage von detox91Windows Server9 Kommentare

Hallo, für Testzwecke haben wir bei uns eine zweite Windows Domäne (B.local) aufgebaut, welche komplett unabhängig und isoliert der ...