Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

UAC-Warnung für einen bestimmten Startmenu-Eintrag deaktivieren

Frage Microsoft

Mitglied: Codehunter

Codehunter (Level 2) - Jetzt verbinden

18.04.2011, aktualisiert 18.10.2012, 5967 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen!

Ich habe ein Programm, das ich nur mit Admin-Rechten gescheit laufen lassen kann. Da kommt dann natürlich bei jedem Start dieses Programms die UAC-Warnung. Da das Programm sehr häufig von Hand gestartet wird ist das natürlich sehr lästig, zumal die UAC-Warnung auch noch im Hintergrund erscheint und erstmal über die Taskleiste in den Vordergrund geholt werden muss. Ich möchte aber nicht wegen diesem einen Programm die gesamte UAC deaktivieren. Gibt es eine Möglichkeit, die UAC-Warnung selektiv für einen bestimmten Startmenü-Eintrag zu deaktivieren?

Grüße
Cody
Mitglied: pseudo70
18.04.2011 um 10:29 Uhr
Dafür gibt es ein Freeware-Werkzeug. Schau dir mal TweakUAC an.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
19.04.2011, aktualisiert 18.10.2012
Hi.

Beherzige meine 3 Vorschläge aus http://www.administrator.de/forum/batch-dauerhaft-als-administrator-aus ... dann brauchst Du Tweak UAC nicht.
Tweak UAC leistet auch nicht, was Du suchst, es arbeitet global.
Außerdem kann man deren Ansichten getrost vergessen, siehe vieles von http://www.tweak-uac.com/am-i-at-risk-if-i-disable-uac/ - oder auf der winability-Seite:
Any malware should be stopped by the anti-virus and firewall. If it’s reached the point of asking you to confirm its execution, it’s already too late!
Blödsinn hoch zwei. Natürlich ist es dann eben gerade nicht zu spät. Zu spät wäre es ohne UAC, da dann der volle Admintoken schon an den Virus übergegangen wäre. Edit: Ich erhöhe: zu spät wäre es mit TweakUAC.
Bitte warten ..
Mitglied: Codehunter
19.04.2011 um 08:32 Uhr
Habe ja auch eingangs geschrieben dass ich nicht vorhabe die ganze UAC abzuschalten. Aber wenn man nun mal ein älteres Programm hat für das es keine Updates mehr gibt und auch keinen adequaten Ersatz, dann muss man es eben mit Adminrechten laufen lassen. Das es so kompliziert ist ein vertrauenswürdiges Programm ohne Warnmeldungen des Systems zu starten ist schon ärgerlich.
Bitte warten ..
Mitglied: pseudo70
19.04.2011 um 10:01 Uhr
Macht man mit dem Tool ja auch nicht. Nur die Nachfrage wird unterdrückt.
Bitte warten ..
Mitglied: Codehunter
19.04.2011 um 10:09 Uhr
Ja aber global für alle Anwendungen, nicht selektiv für eine bestimmte. Im Endeffekt so als wäre die UAC nicht aktiv denn wenn Meldungen betreffs echter Malware unterdrückt und pauschal durchgewunken werden dann ist das nicht zweckdienlich. Wie gesagt, das Programm was ich meine ist nur technisch unzulänglich aber dennoch vertrauenswürdig.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
19.04.2011 um 22:24 Uhr
Wenn die Tipps noch zu kompliziert sind, mach Folgendes: PSTools runterladen und psexec nach d:\tools\pstools\psexec extrahieren (oder den Pfad unten anpassen an Deinen Wunschpfad). Dann den lokalen Administrator aktivieren und ihm ein Kennwort (hier "kw") geben:
net user administrator /active:yes kw

Dann folgenden Regeintrag setzen:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT\*\shell\MACHT\Command]
@="d:\\tools\\pstools\\psexec -d -u administrator -p kw \"%1\""

---

Von nun an hast Du einen Kontextmenüeintrag "Macht", der das macht, was Du willst.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Rechtliche Fragen

Heiseshow, live ab 12 Uhr: Steht die Vorratsdatenspeicherung vor dem Aus?

Tipp von sabines zum Thema Rechtliche Fragen ...

Outlook & Mail

Outlook Probleme nach Juni Updates - KB3203467 ist Schuld

(1)

Information von Deepsys zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft Office

Windows 7, Office 2016 RTM und Updates ohne WSUS

Tipp von chgorges zum Thema Microsoft Office ...

E-Mail

Thunderbird 52 hat Druckprobleme

(3)

Tipp von magicteddy zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Einem Stromausfall entgegen wirken (22)

Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOO zum Thema Server-Hardware ...

Humor (lol)
Aktuell keine IT Probleme (20)

Frage von lordofremixes zum Thema Humor (lol) ...

Festplatten, SSD, Raid
PC stellt nach dem Bios ab (20)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...