Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ueber Heim WLAN Zugriff aufs Firmennetzwerk

Frage Netzwerke

Mitglied: trunxi

trunxi (Level 1) - Jetzt verbinden

17.06.2008, aktualisiert 18.06.2008, 3685 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo liebe Administratoren,

ich habe folgendes Problem:

Ich möchte mit dem Laptop, dessen Netzwerkeinstellungen für ein DATEV Firmennetzwerk eingerichtet sind, von zuhause aus auf das DATEV Netz zugreifen. Um also Daten aus den Datenbanken abrufen zu können etc.
Ausserdem ist ein nerviger Bestandteil dieser aktuellen Einstellung, dass der IE als Standardbrowser nicht im WLAN funktioniert, somit muss zwangsläufig ein 2. Browser benutzt werden, je nachdem, wo man sich gerade befindet.

Jetzt wurde mir gesagt, der Router zuhause müsse eine bestimmte IP bekommen, und damit ließe sich dann, mit den "Firmeneinstellungen" auch zuhause surfen.

Meine Frage ist nun,
wie kann ich meinem Router eine feste, von mir bestimmte IP geben?

Weitere werden sicher folgen, aber ich bin erstmal für die ersten Antworten sehr dankbar!

Viele Grüße
TrunXi
Mitglied: sysad
17.06.2008 um 20:11 Uhr
Schau Dir mal VPN und RDV an, sonst wird es eher nicht gehen.....
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.06.2008 um 15:37 Uhr
Normalerweise geht das nur über den Internet provider, da der dir ja mit der DSL Einwahl dynamisch eine IP Adresse zuteilt.
Feste IP Adressen bedeuten so gut wie immer einen neuen (teureren) Tarif, denn jeder Provider lässt sich solche Extrawünsche bezahlen.

Die Lösung ist aber viel einfacher und für dich vollkommen konstenlos:
Du richtest dir unter www.dyndns.org einen privaten Account ein und reservierst dir einen festen Hostnamen wie z.B. trunxi.dyndns.org oder trunxi.dnsalias.net oder.... Dyndns bietet dir da eine große Auswahl.

Diesen DynDNS Account richtest du unter dynamisches DNS im Websetup deines Routers ein.
Immer wenn dein Router nun eine aktive Internetverbindung hat wird seine aktuelle, vom Provider vergeben IP an den Nameserver gesendet und dein Router ist immer fest im Internet unter der Adresse trunxi.dyndns.org zu erreichen, egal welche IP dein Router auch immer hat.

Normalerweise ist das so rum (Firma wählt sich bei Client ein..) aber Unsinn. Bei einer VPN Einwahl in ein Firmennetz ist deine IP Adresse vollkommen irrelevant.
Wichtig ist die Adresse der Firma für deinen VPN Client aber nicht umgekehrt, denn DU wählst dich bei der Firma ein und musst dich dort authentifizieren. Nicht andersrum....
Entweder hat man dir da Mist erzählt oder du hast da was mißverstanden zum Thema VPN und Einwahl ins Firmennetz...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
gelöst WLAN Netzwerk - ca. 5000qm - Firmennetzwerk (8)

Frage von Energizer zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Webbrowser
gelöst Webseite kann über ein Firmennetzwerk nicht geöffnet werden (8)

Frage von SSamuel zum Thema Webbrowser ...

Router & Routing
Zugriff auf pfsense mit IPsec im WLAN (1)

Frage von maddig zum Thema Router & Routing ...

Netzwerkprotokolle
Hand aufs Herz: Einsatz von IPv6 (15)

Frage von certifiedit.net zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Taschenrechner in IOS kaputt!

(5)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Humor (lol) ...

Sicherheit

Kanadischer Geheimdienst veröffentlicht erstmals Sicherheitssoftware

(3)

Information von BassFishFox zum Thema Sicherheit ...

Virtualisierung

Docker Monitoring und Steuerung per "sen"

Tipp von Frank zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte