Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

UHD konvertieren um über USB zu gucken

Frage Multimedia Digitiales Fernsehen

Mitglied: d4shoerncheN

d4shoerncheN (Level 2) - Jetzt verbinden

18.09.2014 um 15:42 Uhr, 2677 Aufrufe, 2 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

ich bräuchte einmal Hilfe von den Spezialisten im Bereich: TV.

Ich habe mir vor Kurzem einen UHD Fernseher gekauft (Samsung UE55F9090), welcher in der Beschreibung stehen hat, dass er UHD-Material über USB abspielen kann. Da ich UHD auch gerne testen wollte, habe ich mir den UHD-Kurzfilm "Tears of Steel" kostenfrei heruntergeladen und auf meine Festplatte gepackt.

Festplatte wird vom TV erkannt, auch der Filmtitel. Sobald ich den Film starte bekomme ich die Fehlermeldung, dass die Auflösung von 4096 x 2160, bzw von 3840 x ???? nicht unterstützt wird.

Erste Aussage vom Samsung Support war, dass ich noch zusätzlich die SEK-2500 benötige. Diese Box kostet rund 300 € extra und das habe ich nicht ganz eingesehen. Da in der Produktbeschreibung ja deutlich steht, dass der TV UHD-Material über USB abspielen kann und nicht erst mit optionalem Zubehör.

Gut zwei drei Wochen später also noch einmal den Support kontaktiert. Hier heißt es nun, dass der TV UHD über USB problemlos abspielen kann. Entweder über die Demofilme (auf einer Festplatte) die man bei Samsung erwerben kann, oder Filme die man legal aus dem Internet bekommen kann (Tears of Steel z. B.). Hier ist es nur oft so, dass die Filme in Container gepackt werden und ich diese Filme erst konvertieren muss, damit sie vom TV abgespielt werden können.

Leider konnte mir der Support hier nun nicht mehr weiterhelfen, in welches Format ich konvertieren muss und mit welchem Programm ich das ohne Qualitätsverlust tun kann.

Hoffe Ihr könnt mir helfen?

Vielen Dank.

Gruß
Toni
Mitglied: colinardo
18.09.2014, aktualisiert um 15:59 Uhr
Hi Toni,
sieht so aus als müsstest du die Videos in 4 Streams aufsplitten damit der Fernseher die Videos schluckt. Quasi das gesamte Video von der Auflösung her vierteln. Hier gibts einen Diskussionsthread mit Tools dazu:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-151-25895.html
Ich vermute das die von Samsung angebotene Box dies mit Videos die als "ganzes" vorliegen, on-the-fly für den Fernseher umkodiert.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
18.09.2014 um 16:09 Uhr
Moin Uwe,

erstmal vielen Dank.

Da vergeht einem ja schon der Spaß, wenn man so viel Vorarbeit leisten soll... Werde mir das Ganze trotzdem mal in Ruhe durchlesen und testen. Alternativ hoffe ich, dass Netflix brauchbares UHD-Material streamt - die Möglichkeit besteht ja auch noch.

Gruß
Toni
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Syslog von Linksys WRT54G mit TOMATO auf O2 Homebox 6641 USB (1)

Frage von ybBln zum Thema Router & Routing ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Hyper-V
HYPER V und USB (16)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Hyper-V ...

Batch & Shell
gelöst Powershellscript zum konvertieren und anpassen einer XML für Elster Import (9)

Frage von Shaijan zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Email in Exchange an 2ten Empfänger senden (18)

Frage von MultiStorm zum Thema Exchange Server ...

Weiterbildung
Gehaltsvorstellungen (14)

Frage von SYS64738 zum Thema Weiterbildung ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (13)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...