Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Uhrzeit am Server

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 73696

73696 (Level 1)

10.06.2009, aktualisiert 07:58 Uhr, 7249 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, wie ich am Server 2003 SBS die Uhrzeit aktuell halten kann? Nach einiger Zeit sind gegenüber dem Ausgangswert immer ein paar Minuten differenz drin, was z. B. für die Zeiterfassung nicht unbedingt dienlich ist.


Proteus79
Mitglied: xm-bit
10.06.2009 um 08:05 Uhr
Moin moin Proteu79,

da gibt es von Ms ne schöne Anleitung.

http://support.microsoft.com/kb/816042

Viel Spaß

Mit freundlichen Grüßen
Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: 73696
10.06.2009 um 08:37 Uhr
Hier nochmal ein Event aus der Protokollierung vom Server:


Der Zeitdienst hat die Systemzeit seit 86400 Sekunden nicht synchronisiert, da kein Zeitdienstanbieter einen gültigen Zeitstempel anbieten konnte. Der Zeitdienst wird nicht mehr synchronisiert, die Uhrzeit wird keinem anderen Client mehr angeboten und die Systemuhr nicht mehr aktualisiert. Überprüfen Sie die Systemereignisse in der Ereignisanzeige, um sicher zu stellen, dass kein schwerwiegendes Problem besteht.


Proteus79
Bitte warten ..
Mitglied: Gratch
10.06.2009 um 08:45 Uhr
Hi Proteus,

hast Du schon mal den Dienst "Windows-Zeitgeber" neu gestartet?

Viele Grüße,

Gratch
Bitte warten ..
Mitglied: Urlicht
10.06.2009 um 08:53 Uhr
86400 Sekunden entspr. 24 Stunden.
Offensichtlich erreicht der Rechner keinen gültigen NTP-Server. Ich nutze übrigens den der PTB in Braunschweig. Zunächst prüfen, ob ein gültiger NTP-Server eingetragen ist, dasnn prüfen, ob dieser erreichbar ist. Ggf. Firewall/Portfilter öffnen.
Nächster Schritt wäre, wie oben angedeutet, die Überprüfung des Status der Zeitdienste.
Bitte warten ..
Mitglied: 73696
10.06.2009 um 08:58 Uhr
Hallo,

vorerst vielen Dank. Könntest du kurz erklären wie ich den NTP Server am Server ändere. Die Clients verwenden doch die Zeit vom Server oder? Also müsste ich ja nur am Server den Zeitdienst sage ich jetzt mal konfigurieren. Kannst du mir die Daten vom PTB Braunschweig zur Verfügung stellen?

Proteus79
Bitte warten ..
Mitglied: Urlicht
10.06.2009 um 09:05 Uhr
Den Zeitserver stellst Du, wie beio allen Clients (XP,2k, VISTA) über die Uhrzeiteinstellungen ein (Reiter "Internetzeit"). Kannst z.B. ptbtime1.ptb.de oder ptbtime2.ptb.de verwenden.
Wie Du auf dem 2k3-Server oder einem XP- oder Vista-Client dann einen NTP-Server aufsetzt, dazu gibt es ein HowTo/KB von Microsoft. HAbe ich gerade nicht parat.
Dann müssen natürlich alle Clients den NTP-Server kennenlernen. Dies geschieht wie oben beschrieben, geht aber, meines Wissens im AD auch zentral.
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
10.06.2009 um 12:02 Uhr
Hallo Proteus,

ich frage mich gerade einmal mehr, weshalb manche Forenbenutzer endlose Nachfragen machen, obwohl bereits in der ersten Antwort alle notwendigen Inforemationen enthalten gewesen sind.?!

Warum liest du nicht ganz einfach den Artikel durch und konfigurierst den Server entsprechend des Abschnittes "Konfigurieren des Windows-Zeitdienstes für die Verwendung einer externen Zeitquelle" ???

Das Problem hättest du also schon um kurz nach acht normalerweise gelöst gehabt....

gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: 73696
10.06.2009 um 12:38 Uhr
Hallo Hubert,

vielen Dank für Deine Erkenntnis, die mich leider kein bißchen voran bringt. So schlau war ich auch der Anleitung von MS zu folgen, allerdings hat in der Vorgehensweise die beschrieben ist eine Sache nicht funktioniert. Bekanntlich führen viele Wege nach Rom. Manchmal bedarf es nicht eines gravierenden Eingriffs in die Registry um den benötigten Effekt zu erzielen. Als IT-ler (was ich mal hoffe) wirst Du nur zu gut wissen, dass es in dieser Branche kein "normalerweise" gibt.

Proteus
Bitte warten ..
Mitglied: Chibisuke
10.06.2009 um 13:13 Uhr
Hi,

geht auch ohne das Gefriemel an der Registry, per CMD:

w32tm /config /syncfromflags:manual /manualpeerlist:<Zeitserver>
w32tm /config /update
w32tm /resync

<Zeitserver> ersetzen durch den NTP-Server, z.B.
de.pool.ntp.org
ntp1.ptb.de
ntp2.ptb.de

Denk bitte dran dass der Dienst "Windows-Zeitgeber" automatisch laufen muss.
Und sollte der Zeitsync an einem der Clients nicht klappen, genau die selben Befehle und als Zeitserver deinen Server angeben, fertig.
Bitte warten ..
Mitglied: 73696
10.06.2009 um 13:30 Uhr
Hallo,

vielen Dank für diese einfache Hilfe. Eine Frage in dem Zusammenhang. Macht der Server ab dem Ausführen der Befehle regelmäßig das Sync (welches Zeitintervall) und wie sieht es nach einem Neustart aus, muss ich ggf. die Befehle erneut ausführen oder sind die Befehle ab dem ersten Ausführen fest hinterlegt?

Proteus
Bitte warten ..
Mitglied: Chibisuke
10.06.2009 um 14:14 Uhr
Hi,

der Server merkt sich die Einstellungen und behält sie bis du sie änderst. Und das genaue Zeitintervall kommt soweit ich weiß von der Domäne, müsste nachschaun, aber ich meine dass es standardmäßig auf 24h steht. Kannste relativ simpel anhand der w32tm-Einträge in der Ereignisanzeige nachvollziehen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
NTP Server Uhrzeit in der Domäne um 20 Sekunden falsch (2)

Frage von blade999 zum Thema Windows Server ...

Windows Installation
Server 2016 UEFI Installation von USB (3)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (17)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...