Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Umgebungsvaraiablen setzen

Frage Microsoft

Mitglied: flugfaust

flugfaust (Level 2) - Jetzt verbinden

13.03.2007, aktualisiert 14.03.2007, 3288 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
um ArcServe per CommandLine zu verwalten muss ich eien Umgebungsvariable setzen. Leider funktioniert das nicht so wie ich es mache.
Kann mir jemand weiterhelfen wie ich unter Systemeigenschaften --> Erweitert die Varaiblen einrichten muss

In order to use the command line feature, the complete ARCserveIT system must be installed on the server being utilized, and the $ARC_HOME variable must be set.

DANKE
Mitglied: Kosh
13.03.2007 um 11:56 Uhr
ich schätze mal damit ist gemeint dass du unter umgebungsvariablen eine neue systemvariable anlegen musst.

variablenname: $ARC_HOME
Wert: C:\Programme..... (der pfad zum arcserver programm)

ist aber nur eine vermutung .....
Bitte warten ..
Mitglied: zzz
13.03.2007 um 13:21 Uhr
01.
set ARC_HOME=C:\Programme\ARCserveIT
... wäre z.B. ein ne Möglichkeit in ner Shell die Umgebungsvariable zu setzen.
Prüfen kannst du das, indem su nur den Befehl
01.
set
eingiebst und dann alle
Umgebungsvariablen gelistet bekommst.

Wenn du das über Administrator->Systemeigenschaften->Umgebungsvariablen->Systemvariablen hinzufügst, musst du auf jeden Fall die Shell, die du offen hast schliessen und neu öffnen. Sonst wird das nicht übernommen.

Achja, ich weiss zwar nicht genau was ArcServe ist, aber die Variable soll zu 99% ARC_HOME heissen und nicht $ARC_HOME.

Das Dollar gibt man normalerweise unter Unixsystemen an, wenn man den Wert der Variable haben will.
Bitte warten ..
Mitglied: Kosh
13.03.2007 um 13:23 Uhr
mein fehler.

zzz hat natürlich recht.
das $ zeichen gehört natürlich weg.

das kommt davon wenn man zu faul zum schreiben ist und mit copy-paste arbeitet ; )
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
13.03.2007 um 19:22 Uhr
ich schätze mal damit ist gemeint dass
du unter umgebungsvariablen eine neue
systemvariable anlegen musst.

variablenname: $ARC_HOME
Wert: C:\Programme..... (der pfad zum
arcserver programm)

ist aber nur eine vermutung .....


Das hatte ich schon so versucht, ohne Erfolg
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
13.03.2007 um 19:37 Uhr
Habe es nun so versucht:
set ARC_HOME=C:\Programme\CA\Brightstor ArcServe Backup\


So müsste ich doch bei Eingabe von ARC_HOME in der Commandline in den Ordner C:\Programme\CA\Brightstor ArcServe Backup\ wechseln oder ?
Bitte warten ..
Mitglied: zzz
14.03.2007 um 07:29 Uhr
Nein, du setzt nur eine Umgebungsvariable mit dem Namen ARC_HOME die den Wert C:\Programme\CA\Brightstor ArcServe Backup hat.

Wenn du in den Ordner wechseln willst, muss du
01.
cd %ARC_HOME%
eingeben.
Bitte beachte aber, dass die Umgebungsvariable ARC_HOME nur in der Shell, in der du dich gerade befindest existiert.

Wenn die Variable immer existieren soll, bitte über die Umgebungsvariablen in den Systemeigenschaften setzen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Windows 10 Batch für Datum und Uhrzeit setzen (18)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Google Android
Android zurück setzen (10)

Frage von rocco61 zum Thema Google Android ...

Batch & Shell
gelöst Teil eines Strings als Variable setzen (2)

Frage von tHe-jAy zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Ubuntu
Nextcloud 12 Antivirus App for Files (8)

Frage von horstvogel zum Thema Ubuntu ...

Server-Hardware
gelöst Empfehlung KVM over IP Switch (8)

Frage von Androxin zum Thema Server-Hardware ...