Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Umgeleitete Profilordner als DFS-Replikation?

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Centauri

Centauri (Level 1) - Jetzt verbinden

11.07.2011 um 15:46 Uhr, 3796 Aufrufe, 2 Kommentare

Wir haben ein Windows 2003 Netzwerk mit 2 DC's 3 Terminalservern und Fileservern. Durch geplante Wartungsarbeiten wird der Fileserver für die Profildaten der User immer mal nicht erreichbar sein. Da wir 24h-Betrieb haben, fehlen den Users somit z.B. die Einstellungen für den Desktop. Nach Neuanmelden sind dann immer alle Symbole "umsortiert".

Ich möchte für die Daten der Userprofile eine DFS-Replikation einrichten. Wir haben eine Ordnerumleitung für Anwendunsdaten, Desktop und Eigene Dateien. Der Rest liegt in servergespeicherten Profilen.

Für mich stellt sich die Frage, ob die Replikation Probleme aufwirft und ob es sich sowohl für die umgeleiteten Ordner, als auch für den Rest der Profile eignet.

Frage am Rande: Wo speichert Windows die Position der Desktop-Icons?

Tschüss

Marco
Mitglied: dog
11.07.2011 um 19:34 Uhr
Ich benutze für alle Dateipfade nur noch DFS, weil ich dann beliebig die Server und echten Ziele darunter austauschen kann, ohne es an anderen Stellen ändern zu müssen.
Allein deshalb sollte man schon DFS von Anfang an benutzen.

Die Replikation funktioniert ganz gut, hat aber ein großes Problem: Sie kann kein Locking.
Das heißt, wenn zwei User (oder ein User der auf mehreren PCs angemeldet ist) auf unterschiedlichen Servern eine Datei bearbeiten sind die Änderungen von Einem weg (genau genommen gibt es einen internen Konflikt).
Das kann man lösen, indem man Plugins für Locking kauft oder immer nur ein Ziel auf aktiv setzt (ich weiß aber aus dem Kopf nicht mehr was beim Umschalten passiert).

Frage am Rande: Wo speichert Windows die Position der Desktop-Icons?

AFAIR in der Registry.
Bitte warten ..
Mitglied: Centauri
11.07.2011 um 20:35 Uhr
Hallo Dog,

Danke für die Antwort. Was würde denn passieren, wenn ein User auf DFS-Ziel 1 arbeitet und dann der Server heruntergefahren wird, bezüglich Profiledaten. Um die umgeleiteten Ordner mache ich mir da keine Sorgen. Eher um die Registrydateien.

Thema: Desktopicons: Dann müsste es ja reichen, wenn die NTUSER.DAT weiter erreichbar ist.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...