Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Umsetzen einer PIN Abfrage beim Drucker mittels Computer

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: Cometcola

Cometcola (Level 1) - Jetzt verbinden

14.10.2009, aktualisiert 09:02 Uhr, 8203 Aufrufe, 8 Kommentare

Guten Morgen allerseits, ich habe ein recht kniffliges Problem und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Dieses Szenario ist frei erfunden und soll nur für Übungszwecken dienen.

In der Firma gibt es einen Laserdrucker (USB2.0,Ethernet 10/100) dieser soll weiterverwendet werden. Insgesamt gibt es 5 Mitarbeiter. Jetzt soll die Option "sicher Drucken" umgesetzt werden (Sicheres Drucken: Druckauftrag wird abgeschickt, aber erst ausgedruckt, wenn man einen PIN am Drucker eingibt)

Der vorhandene Drucker Lexmark E342n unterstützt das nicht. Deswegen soll ein Computer als "Eingabestation" dienen.

Im folgenden Bild ist das nochmal simpel abgebildet.

71efb29abe3644288cca8353a24dadd9-unbenannt - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern



Druckauftrag wird normal abgeschickt und solange zwischengespeichert, bis "Chef" kommt und seinen PIN-Code eingibt, damit Mitarbeiter nicht seine persönlichen Dokumente einsehen können.


Im Internet bin ich leider nicht fündig geworden. Tipps und Anregungen sind immer willkommen! Betriebssystem wäre egal.


PS: Die Anschaffung eines Druckers, der dies unterstützt wäre um längen günstiger, aber darum geht es nicht. Es soll oben beschriebendes Szenario verwendet werden.



Euch noch einen schönen Tag

Cometcola
Mitglied: AndreasHoster
14.10.2009 um 11:29 Uhr
Wenn man unbedingt sowas händisch zusammenschustern will (Quick and very Dirty Lösung):
Windows PC nehmen, dort für jeden Mitarbeiter einen eigenen Drucker anlegen und freigeben (die alle auf denselben Drucker ihre Ausgabe machen).
Drucker auf Status angehalten setzen.
Programm machen, daß die PIN annimmt, beim entsprechenden Drucker den Angehalten-Status rausnimmt, das Dokument wird gedruckt und wenn die Queue leer ist ihn wieder auf angehalten setzt. Sollte mit WMI Scripting machbar sein.
Nur so als Gedankenbeispiel.
Bitte warten ..
Mitglied: baumschule
14.10.2009 um 12:15 Uhr
Wenn ich darf würde ich hier gerne noch ein anderes Szenario anbringen.

Ein Schulungsraum -> ein Lehrer-Rechner, X Schüler-Rechner und ein Drucker.
Der Lehrer möchte gerne verhindern das die Schüler willkürlich drucken.
D.h. jeder Druckauftrag soll erst beim Lehrer-Rechner ankommen und muss vom Lehrer explizit freigegeben (akzeptiert) werden bevor er gedruckt wird.

Bzw. irgend eine andere Möglichkeit den Drucker für die Schülr zu sperren und frei zu geben vom Lehrer-Rechner aus.

Drucker ist ein Netzwerkdrucker und in der Domain freigegeben.
Der Server hostet die Drucker.

Lösungen wie Stecker vom Drucker ziehen oder Freigabe aufheben geht nicht weil andere Mitarbeiter auf dem Drucker drucken können müssen auch wenns für die Schüler gesperrt ist.

Ach ja ... und einfach die Rechte für den Drucker vom Schülerkonto entfernen und hinzufügen geht auch nicht da der Lehrer kein admin ist und somit keine Rechte hat andere Userrechte zu ändern. Ausserdem wäre es zu umständlich sich jedes mal vom Lehrer-Rechner remote zum Server zu verbinden und die Rechte zu ändern .....


Habt Ihr irgendwelche Vorschläge??
Bitte warten ..
Mitglied: St-Andreas
14.10.2009 um 21:31 Uhr
Hallo,

also ich würde vorschlagen da einen eigenen Thread draus zu machen.

Zu Deiner Frage: Wenn der Lehrer den Auftrag freigeben soll, soll er dann auch vorher sehen was denn da genau gedruckt wird, oder sollte es reichen zu wissen wer da wieviele Seiten drucken will?
Bitte warten ..
Mitglied: Cometcola
15.10.2009 um 08:13 Uhr
Hallo,

euch erstmal vielen Dank, dass ihr mir mit Tipps weitergeholfen habt

Ich bin gerade dabei noch ein Programm zu testen.
Wenn ich mit meiner Testreihe fertig bin, schreibe ich meine endgültige Lösung.

Mit freundlichen Grüßen
Cometcola
Bitte warten ..
Mitglied: baumschule
04.01.2010 um 14:02 Uhr
Hallo Cometcola,

gibts schon neue Erkenntnisse?
Bitte warten ..
Mitglied: Cometcola
04.01.2010 um 16:16 Uhr
Hallo Baumschule,

ja sry hab vergessen meine versprochene Lösung zu posten.
Da ich gerade keine Zeit habe, werde ich das im Laufe der nächsten Tage nachholen.

Mit freundlichen Grüßen

Cometcola
Bitte warten ..
Mitglied: baumschule
21.01.2011 um 13:17 Uhr
Öhhhmm ... ich will ja nicht drängeln ... aber die Lösung würde mich schon interessieren!

Wäre nett wenn du Sie doch nochmal posten könntest. Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: Cometcola
24.01.2011 um 22:06 Uhr
Hallo baumschule,

Sry das ich mich erst jetzt melde *schäm*, aber habe das komplett aus den Augen verloren.
Ich habe damals verschiede Programme ausprobiert, jedoch hat das nicht wirklich geklappt. Konnte zwar die Struktur umsetzen, aber diese lief nicht zuverlässig. Ich hatte öfter das Problem, dass Konfigurationen funktioniert haben und dann plötzlich nicht mehr (ich will hier Fehler meinerseits nicht ausschließen), sodass ich das Projekt nicht weiterverfolgt habe.

Gruß
Cometcola
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Log-On Skript Abfrage: Computer in AD-Gruppe (10)

Frage von Giffas zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Unterschiedliche per GPO verbundene Freigegebene Drucker je Computer (3)

Frage von Androxin zum Thema Windows Server ...

Drucker und Scanner
USB-Drucker über virtuellen COM LPT- Port ansteuern (27)

Frage von magicman zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (21)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...