Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Umstellung Exchange 2010 und Anbindung an Domäne

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Videocutter

Videocutter (Level 1) - Jetzt verbinden

20.01.2013 um 20:43 Uhr, 1971 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo Zusammen!
Nach langer Zeit habe ich mich mal wieder eingeloggt, da ich vor einer größeren Aufgabe stehe. Ich werde mal das vorhandene Netzwerk und die geplanten Aufgabe (hoffentlich ) detailliert beschreiben:

Die einzelnen Server sind als virtuelle Server unter VMware 5 installiert. Es sind mehrere Server installiert, aber ich berichte nur von den wichtigen zwei. (Namen sind geändert.)

ServerA
Der erste Server, nennen wir ihn ServerA, ist ein Activ Directory Domänencotroller unter Windows Server2008 R2 Standard.
Auf diesen Server melden sich alle Benutzer mit servergespeicherten Profil an.
Der Name der Domäne lautet: TestNET.local
Jeder Benutzer muss sich natürlich mit Passwort anmelden.

ServerB
Der zweite Server, nennen wir ihn ServerB, ist ein Windows Server 2003 R2 Standard. Auch dieser Server ist ein Activ Directory Domänencontroller und dient als Exchange Server mit MS Exchange 2003.
Der Name der Domäne lautet:TestMAIL.local
Auf diesen Server sind ebenfalls alle Benutzer von der Domäne TestNET.local eingetragen, und zwar mit dem gleichen Passwort. Wie eben erwähnt dient dieser Server aber nur als Exchange Server. Die Mails werden also von diesem Server auf die einzelnen Windows7 Workstation mit Outlook 2010 geschickt.

Problem / Aufgabe 1
Und nun kommt das erste Problem: Wenn ein Benutzer sein Passwort in der Domäne TestNET.local ändert, bekommt er keinen Zugang mehr zur Domäne TestMAIL.local und auch keine Mail. Muss also auch dort sein Passwort ändern. Das ist natürlich eine schlechte Lösung auf Dauer.
Jetzt wollen wir auf Exchange 2010 umstellen. Die ersten Schritte sind schon gemacht:
Ein virtueller Server mit MS Server 2008 R2 Standard ist installiert.

Und jetzt meine Fragen:
Soll der neue Exchange 2010 (wird migriert vom vorhandenen Exchange 2003) in der gleichen Domäne (TestNET.local) laufen?
Oder soll er eine eigene (wie z.B. TestMAIL2.local) bekommen?

Wie würdet Ihr das lösen? Bitte um Vorschläge und Hilfe!


(Sollte meine obige Beschreibung nicht vollständig oder unverständlich sein, bitte ich um Nachricht.)
Mitglied: GuentherH
20.01.2013 um 20:52 Uhr
Hallo.

Welchen Sinn es hat 2 Domänen zu führen siehst du ja.

Der Exchange Server gehört in die Domäne mit Server A. In dieser Domäne werden sich wohl auch die Clients befinden.

Gibt es in eurem Netz noch mehrere solche Konstrukte?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
20.01.2013 um 21:01 Uhr
Hallo,

Zitat von Videocutter:
Ein virtueller Server mit MS Server 2008 R2 Standard ist installiert.
Ergänzend zum Kommentar von GuentherH noch der Hinweis das du den Exchange 2010 eben nicht auf einen DC installieren solltest. Member Server ist ausreichend.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Videocutter
20.01.2013 um 21:02 Uhr
Hallo GuentherH,
nein ich denke nicht ;-(! Das wurde vor einigen Jahren als sichere Lösung von einem IT Unternehmen vorgeschlagen!

Du würdest den Server B also vor der Migration in die Domäne von Server A einbinden. Kannst du mir vieleicht beschreiben, wie du es lösen würdest?

Videocutter
Bitte warten ..
Mitglied: Videocutter
20.01.2013, aktualisiert um 21:18 Uhr
Hallo Peter,
wenn ich es richtig gelesen habe, ist doch DC und AD notwendig für einen Exchange 2010. Oder habe ich da was falsch verstanden?
Gruß
Wolfgang

OK! Ich habe falsch gelesen....
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
20.01.2013 um 21:09 Uhr
Hi.

Du würdest den Server B also vor der Migration in die Domäne von Server A einbinden

Nein, mit dem alten geht das nicht mehr. Aber der neue gehört in die Domäne mit Server A.

Um wie viele User / Postfächer handelt es sich den?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Videocutter
20.01.2013 um 21:14 Uhr
Um wie viele User / Postfächer handelt es sich den?

Es sind 20 User/ Postfächer.
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
21.01.2013, aktualisiert um 12:37 Uhr
Hi

Dann ist würde ich die Migration komplett sein lassen, alles Postfächer in eine PST exportieren, den neuen Exchange auf einem Memberserver in der Domäne A installieren und dort die Benutzer mit 2 Klicks anlegen. Den alten Server als VM wegsichern und dann runterfahren (dann kommt immer noch fix an den Exchange Server ran wenn irgendwo ein Fehler sein sollte - da reicht auch eine einfache USB2.0 Platte wo die VM drauf liegt - Preformance wirst da nicht benötigen).

Den Inhalt der PST Dateien in die Postfächer importieren und alles ist gut, bei 20 User dauert das nur ein Bruchteil der Zeit - als wenn du Versuchst erst die gesamten Benutzerdaten von Domäne B nach A zu schieben. Sag den Benutzern aber vorher, dass ggf. einige Regeln oder Markierungen nicht mit übernommen werden.

Und ja - der Exchange mit in die Domäne wo auch alle Benutzer und Clients angesiedelt sind, dass 2 Domänen Konstrukt kannst getrost in die Tonne hauen
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
21.01.2013 um 15:13 Uhr
Hi.

Wie schon clSchak geschrieben hat, bei 20 Usern ist sein Weg wahrscheinlich der bessere. Wenn du natürlich weißt, wie man Vertrauensstellungen konfiguriert und wie man damit umgeht, kann auch eine Migration durchgeführt werden.

Wenn du über PST Export/Import arbeitest, dann darfst du das hier nicht vergessen - http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2009/05/21/cannot-reply-to-old-e ...

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Videocutter
21.01.2013 um 15:15 Uhr
Hallo clSchak,
ich habe da noch ein bis zwei Fragen:

Dann ist würde ich die Migration komplett sein lassen, alles Postfächer in eine PST exportieren,
Du meinst wahrscheinlich von jeder Workstation aus oder?


einem Memberserver in der Domäne A installieren
Als Client einbinden und zum Memberserver, oder?

Den Inhalt der PST Dateien in die Postfächer importieren und alles ist gut, bei 20 User dauert das nur ein Bruchteil der Zeit als wenn du Versuchst erst die gesamten Benutzerdaten von Domäne B nach A zu schieben. Sag den Benutzern aber vorher, dass ggf. einige Regeln oder Markierungen nicht mit übernommen werden.

Aber wie kommen die PST Dateien wieder zum neuen Exchange2010?

Und ja - der Exchange mit in die Domäne wo auch alle Benutzer und Clients angesiedelt sind, dass 2 Domänen Konstrukt
kannst getrost in die Tonne hauen

Ok, das ist verstanden!

SG
Videocutter
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
21.01.2013 um 15:23 Uhr
Du meinst wahrscheinlich von jeder Workstation aus oder?

Wenn die Postfächer < 2 GB sind, dann kannst du es auch über Exmerge am Server durchführen

Als Client einbinden und zum Memberserver, oder?

Ja

Aber wie kommen die PST Dateien wieder zum neuen Exchange2010?

Exchange Handbuch lesen. Nennt sich PST Import

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Videocutter
21.01.2013 um 15:25 Uhr
Hallo GuentherH,
habe erst jetzt deine Nachricht gesehen. Wenn ich mir diese ganze Geschichte so betrachte, so wird mir ganz anders.
Und dann begreife ich noch nicht was der blogeintrag mir sagen will???

Warum muß immer alles so kompliziert sein.

SG
Wolfgang
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
21.01.2013 um 15:36 Uhr
Warum muß immer alles so kompliziert sein.

Weil euer System so verkorkst aufgebaut ist. Ihr habt die Komplexheit selbst geschaffen.

Und dann begreife ich noch nicht was der blogeintrag mir sagen will

Wenn du nach einem Export/Import der PST Dateien den legacyExchangeDN auf das neue System anpasst, kann auf alte E-Mails nicht mehr geantwortet werden.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Videocutter
21.01.2013 um 16:08 Uhr
Ok, danke erstmal!
LG Wolfgang
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2010 Akzeptierte Domäne löschen (4)

Frage von Rob1982 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Iphone und Exchange 2010 Anbindung (6)

Frage von Starmanager zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 - Anonymes relay für einzelnen Client?? (14)

Frage von eastfrisian zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (21)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...