Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Umstellung von IP Adressen mehrerer Standorte

Frage Netzwerke

Mitglied: Sinac

Sinac (Level 1) - Jetzt verbinden

10.01.2006, aktualisiert 11.01.2006, 4592 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi @all!

Bei uns steht die Umstellung der IP Adressen über 4 Standort ins Haus. Die 4 Standorte sind über WAN Router auf dedizierten Leitungen verbunden, also kein VPN. Alle 3 "Nebenstandorte" gehen direkt zu Standort 1, an dem sich auch alle Server befinden.
Das Problem ist jetzt, dass alle Standorte ein Class C Range aus dem öffentlichen Bereich haben (wäre nicht soo tragisch, da es keine Public Server IPs sind) und uns überall lamngsam aber sicher die Adressen ausgehen. An Standort eins wird sogar schon "intern" in ein zweites Range geroutet (Warum das auch zu klein gewählt worden ist weiß auch keiner).

Nun meine Überlegung: Umstellung jedes Standortes auf ein 19 bittiges Subnet (8190 IPs / Subnet reichen auch auf lange Sicht) aus dem RFC1918 Bereich. Soweit so gut - jetzt hab ich mir überlegt wie man das am geschicktesten anstellt und da bin ich mir absolut nicht sicher ob es so funktioniert:

Ich fange an mit den Nebenstandorten, gebe dem WAN Router, der ja einfach nur alles zu Standort 1 schicken soll, intern die neue IP Adresse und stelle dann Stück für Stück die Hosts in diesem Subnet um bis alle im neuen Subnetz sind.
Was dabei meiner Meinung nach ein Problem sein dürfte ist erstens die Namensauflösung (Standort 1 hält den DNS Server für alle Standorte) und zweitens klappt das wahrscheinlich an Standort eins wegen den ganzen Servern nicht so ohne weiteres. Das ich sowieso alle Server, Programme etc. beachten muss die eventuell irgendwo eine alte IP eingetragen haben ist klar.

Aber vom Prinzip her, klappt das so? Oder wie würdet Ihr das anstellen? Umgebung ist Windows 2003 ADS mit Citrix Metaframe und RDP.

Danke
Gerrit Lehr
Mitglied: meinereiner
10.01.2006 um 16:13 Uhr
Hmm, ich weiss ein bischen wenig über das Netz um da genaues zu sagen. Aber..
Warum eine 19 Bit Netmask?? Da kannst du je ewig mit dem Taschenrechner rumlaufen.
Ich würde den Bereich 10.0.0.0 nehmen und ihn mit ner 255.255.0.0 Subnetmask unterteilen. Das durchblickt man sofort und Platz hast du auch ewig.

Zum Vorgehen,. Ich würde dafür sorgen, dass die Router das alte und das neue Netz routen können. Dann in den Standorten einen Client Testweise umstellen und schaun ob noch alles geht. Wenn das geht per DHCP alle Clients in den enuen Bereich stellen. Die SErver wirst du wohl per Hand umstellebn müssen. Am Ende kannst du die alten Routen aus den Routern löschen.
Bitte warten ..
Mitglied: Sinac
10.01.2006 um 16:42 Uhr
Naja, so schlimm ist es nun auch nicht mit nem 172.20.0.0 Netz und ner 255.255.224 Netmask ist schon recht übersichtlich -
Standort 1: 172.20.0.1 - 172.20.31.254
Standort 2: 172.20.32.1 - 172.20.63.254
Standort 3: 172.20.64.1 - . . .
Halt immer 32 obendrauf im 3. Byte. 8190 Hosts pro Subnet reichen total und dafür habe ich weniger Overhead.

Das mit dem Router habe ich grade hier im Subnetz getestet. DHCP wird wahrscheinlich ne andere Geschichte sein, ist geplant aber für uns im Mom. nicht das größte Problem. Z.B. haben wir pro Standort bis zu 200 AXIS Printserver, die ich nicht per DHCP haben will und so weiter.

Noch ein Gedanke den ich grade hatte ist, dass ich ja für die zeit der Umstellung auf jeden Fall den DNS Servern gültige IPs aus beiden bereichen geben muss, sonst läuft das ja nicht. Funktioniert das unter Windows 2003 vernümnftig wenn ich auf das Interface 2 Adressen aus unterschiedlichen Subnetzen lege? (Windows ist nicht so meine Welt aber nützt ja nichts). Für einige andere Server gilt ggf. das gleiche wenn es sich um eine große Aplication handelt.
Dann noch der ganze Exchangekram... PUH!

Aber das mit den Routern müsste so laufen und ist auch ne normale Idee?
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
10.01.2006 um 18:25 Uhr
Naja, so schlimm ist es nun auch nicht mit
..
dafür habe ich weniger Overhead.

also um den Overhead würde ich mir nun echt keine Sorgen machen..aber mach mal wie du willst..


Noch ein Gedanke den ich grade hatte ist,
dass ich ja für die zeit der Umstellung
auf jeden Fall den DNS Servern gültige
IPs aus beiden bereichen geben muss, sonst

Nö, wieso denn das?


unter Windows 2003 vernümnftig wenn ich
auf das Interface 2 Adressen aus
unterschiedlichen Subnetzen lege? (Windows

Hmm, habe ich noch nie probiert. Ich denke es klappt, aber wetten würde ich nicht drauf.


Dann noch der ganze Exchangekram... PUH!
Ich denke mal wenn du das alles schön ruhig macht und zwischendrin auch mal testet, dann wirst du dass gut hinbekommen.


Aber das mit den Routern müsste so
laufen und ist auch ne normale Idee?

Also nur dem Router noch eine IP geben wird nicht klappen. Da musst du noch das Routing ansich umstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: Sinac
11.01.2006 um 07:51 Uhr
> Noch ein Gedanke den ich grade hatte
ist,
> dass ich ja für die zeit der
Umstellung
> auf jeden Fall den DNS Servern
gültige
> IPs aus beiden bereichen geben muss,
sonst

Nö, wieso denn das?

Weil bei den PCs mit den alten Adressen die "alte" Adresse des DNS eingetragen ist und bei den Neuen die Neue.

Hmm, habe ich noch nie probiert. Ich denke
es klappt, aber wetten würde ich nicht
drauf.

Naja, werd ich mal testen.


Ich denke mal wenn du das alles schön
ruhig macht und zwischendrin auch mal
testet, dann wirst du dass gut hinbekommen.

Ich hoffe


Also nur dem Router noch eine IP geben wird
nicht klappen. Da musst du noch das Routing
ansich umstellen.

Das ist klar. Die WAN Router werden eh nicht von uns gemanaged und der Typ der das macht hat auch Plan.

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
11.01.2006 um 12:17 Uhr
Weil bei den PCs mit den alten Adressen die
"alte" Adresse des DNS eingetragen
ist und bei den Neuen die Neue.


ok, ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
gelöst QNAP TS-453U - drei IP-Adressen für iSCSI , SMB , Management (2)

Frage von caspi-pirna zum Thema SAN, NAS, DAS ...

SAN, NAS, DAS
QNAP Installationsproblem wenn der Client mehre statische IP-Adressen hat (6)

Erfahrungsbericht von StefanKittel zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Sicherheit
Mirai-Botnetz: Dyn bestätigt Angriff von zig-Millionen IP-Adressen

Link von runasservice zum Thema Sicherheit ...

Ubuntu
gelöst Amavis Whitelist IP-Adressen

Frage von runasservice zum Thema Ubuntu ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...