Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Umstellung von NT4.0 Domäne auf W2K3 AD

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Kai999

Kai999 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.09.2006, aktualisiert 26.10.2006, 4606 Aufrufe, 7 Kommentare

Umstellung von NT4.0 Domäne mit statischen IPs und WINS auf W2K3 AD mit DHCP und DNS und WINS

Momentan betreibe ich ein gemischtes Netzwerk bestehend aus einer NT4.0 Domäne (mit 6 Servern), einen Novell 3.2 Server und einem Standalone W2K Terminalserver (nicht Mitglied der Domäne)

Die NT4.0 Domäne besteht, wie bereits erwähnt, aus 6 Servern.

SERVER 5 = PDC und Applikationsserver
SERVER 4 = BDC WINS- und Kommunikationsserver (Email + Fax Tobit Infocenter)
SERVER 7 = NT4.0 Mitglieds- und Applikationsserver
SERVER 3 = W2K Mitglieds- und Applikationsserver
SERVER 9 = W2K Mitglieds-, SQL- und Printserver
SERVER10 = W2K Mitglieds-, File- und Applikationsserver

ca. 80 Clients (NT4.0 Workstations, Win 2000 Pro und Win XP Pro)
ca. 35 Netzwerk-Drucker
und ein DSL-Router (dieser ist bei den Clients als Standardgateway und DNS-Server eingetragen.


Jetzt soll ein neuer Server her (nennen wir ihn SERVER 1).
Dieser soll als W2K3 DC laufen und AD, DHCP, DNS und WINS bereitstellen.
Der alte Domänenname "DOMÄNE" soll nicht weiter verwendet werden. Der neue Domänenname soll "FIRMA" sein.

Vorraussetzung ist das alle bisherigen Server weiter laufen und nach und nach durch neue erstetzt werden.

Wie gehe ich jetzt am besten vor, dass ganze Vorhaben so reibungslos wie möglich und mit minimalster Ausfallzeit zu realisieren.
Mitglied: meinereiner
14.09.2006 um 16:24 Uhr
So als grober Fahrplan:

Die neue Domäne aufsetzen und dort die User anlegen.
Vertrauensstellung zwischen den Domänen einrichten
Replikation von WINS und DNS einrichten
DHCP in neuer Domäne einrichten
Die Berechtigungen auf den alten Server so angepassen , dass die User in der neuen Domäne drauf zugreifen können.
Danach könenn Schritt für Schritt die Server ausgetauscht werden.

Ausfallzeiten gehen dabei gegen Null, wenn man es richtig macht. Es sollte aber auch einiges an Know How da sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Kai999
15.09.2006 um 08:11 Uhr
Das heißt ich würde die User an der neuen Domäne einrichten und diese melden sich dann auch da an?
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
15.09.2006 um 14:07 Uhr
Das heißt ich würde die User an
der neuen Domäne einrichten und diese
melden sich dann auch da an?

Müssen sie ja, wenn du die alte Domäne mal abschalten willst
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
26.10.2006 um 14:35 Uhr
mich würde interssieren, ob man die Client "anpacken" muss, sprich müssen die neu angeldet werden. Alle weiteren Einstellungen soll der DHCP Server übernehmen ....
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
26.10.2006 um 18:13 Uhr
Bevor man die alte Domäne abschalten müssen die Clients in die Neue migriert werden.

Mann muss auch mit den Programmen auf den Clients aufpassen, wenn die User sich an der neuen Domäne anmelden, der Client aber noch in der Alten ist. Da können Berechtigungsprobleme aufkommen, wenn die Berechtigungen auf die lokale Grupüpe "Benutzer" und nicht "jeder" laufen. In der Gruppe sind nämlich nur die "Domänen Benutzer" der Domäne in der die Clients angemeldet sind. Office macht da gerne Probleme.
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
26.10.2006 um 19:06 Uhr
heißt das, man muss jeden Client "anpacken" ??? Oder kann man das automatisieren ??

Was kann ich alles in der AD mit geben ? Jeder "Furst und Feuerstein" ;>)
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
26.10.2006 um 20:51 Uhr
Berechtigungen lassen sich übers GPOs einrichten und die Mitgliedschaft der Clients kann man auch automatisieren. Letzteres habe ich aber noch nie probiert.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...